Sie sind nicht angemeldet.

PortalForumMitgliederHilfeImpressumRegeln MSI

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: MSI Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

Donnerstag, 15. Juli 2004, 22:41

c-media ac97 sound onboard - und bei ms-dos spielen

hallo,


ich habe den neuen aldi pc medion titanium 8083 xxl

das motherboard ist ein md8088, in wahrheit aber ein msi-7048

leider gibts nirgends support dazu,

weiss einer, welches andere msi board diesem am ähniichsten ist ?

----

die eigentliche frage :

es ist c-media AC97 sound onboard.

aber was stelle ich für ms-dos spiele ein ?


bei meiner alten sb live player gab es einstellmöglichkeiten.
(bruingt nix, die einzubauen, ich brauch den steckplatz anderweitig)

aber hier wird die AC97 karte/der chip unter dos garnicht erkannt.

wenn ich im dos fenster (unter winxp) z-B. duke nukem 3d laufen lassen will, will der setup die daten wissen (port 220 - irq 5- 8bit-dma 0, 16bit dma 1 usw.

aber mit keinen daten funktioniert es

ich weiss garnicht, was ich da einstellen muss.

im setup (gerätemanager() unter winxp home steht nur ein irq 19,
einen dos modus wie bei der alten creative gibt es dort garnicht.



gibts da einen besonderen treiber für ms-dos und AC97 ?


wo finde ich details ?

(bei c-media gibts garnichts !
bei medion nur den standard winxp treiber)



danke

7stein

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »siebenstein« (15. Juli 2004, 22:45)


2

Donnerstag, 15. Juli 2004, 22:48

Ms-7048

hi,


ich hab den letzten aldi pc gekaudft (medion titanium 8083 xxl)


dessen mainboard (MD8088) ist in wahrheit ein MSI mainboard,
das MS-7048.

weder msi noch medion liefern irgendeinen support dazu.
ich weiss nichts über da sboard.

wer weiss mehr ?
welches andere msi board ist diesem am ähnlichsten ?
da es nur für medion gebaut wurde taucht es hier nicht auf.

welche msi tools wärend afür richtig ?

wo finde ich daten dazu ?



(und : weiss hjemand, wie man mit dem onboard sound c-media AC97
dos spiele zum klingen bringt ???)



danke


7stein

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »siebenstein« (15. Juli 2004, 22:49)


longi

Ehrenmitglied

Beiträge: 2 179

Wohnort: bei Hamburg

MSI Produkte: 2 x 875P FIS2R

  • Nachricht senden

3

Donnerstag, 15. Juli 2004, 23:33

Hi

wenn die Seitenwand aufmachst steht da evtl. die Produktbezeichnung.

Im letzten Aldi PC war ein 865 Board.

Mit Everest oder Aida kannst da auch ein paar Informationen erhalten.

Die kannst ja dann Posten.

Evtl. kannst auch Live-Update installieren und die Treiber auf dem MSI-Server suchen lassen. Kenne auch einige bei denen das geht.

Von Bios-Versionen solltest du aber die Finger lassen, weil die OEM-Boards nicht den MSI Boards entsprechen und du könntest das Board oder die Graka schrotten.

Cu

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »longi« (15. Juli 2004, 23:35)


der Notnagel

der Affe arbeitet nicht bei MSI

Beiträge: 19 931

Wohnort: Norddeutschland

MSI Produkte: Wind, MBs, GKs, MP3 Player, DigiVOX, PocketTV, Mäuse ...

  • Nachricht senden

4

Freitag, 16. Juli 2004, 07:46

Müßte ein 865PE Board sein.
Gib hier mal bei Schnellsuche 865PE ein. Schau mal, ob eines der 5 Boards paßt.

der Notnagel
der Notnagel


Fragen zum BIOS-Update? BIOS-Update im Detail und Das Flashen einer Grafikkarte
Vor dem Update beachten: Woran erkenne ich, welches Board ich habe und Die Grafikkarte richtig erkennen
Unterstützung bei BIOS-Problemen nur bei vollständiger Angabe des installierten BIOS (z.B A7226NMS.150)
Grundsätzlich Kein Support über PN, ICQ, Skype, WhatsAPP und dgl..

5

Freitag, 16. Juli 2004, 14:51

also auf dem motherboard aufgedruckt ist

Microstar MS-7048


aida 3.94.2 sagt :


Sparte DMI

[ Motherboard ]

Motherboard Eigenschaften:
Hersteller MICRO-STAR INTERNATIONAL CO., LTD
Produkt MS-7048





---------------------

Sparte Motherboard :



Motherboard Eigenschaften:

Motherboard ID 02/12/2004-Springdale-G-6A79AM4WC-00
Motherboard Name Unbekannt
(unter DMI steht aber : Microstar MS-7048))

( offiziell läuft es als Medion MD-8088 OEM Board : MSI MS-7048)

Front Side Bus Eigenschaften:
Bustyp Intel NetBurst
Busbreite 64 Bit
Tatsächlicher Takt 200 MHz (QDR)
Effektiver Takt 800 MHz
Bandbreite 6400 MB/s

Speicherbus-Eigenschaften:
Bustyp Dual DDR SDRAM
Busbreite 64 Bit
Tatsächlicher Takt 200 MHz (DDR)
Effektiver Takt 400 MHz
Bandbreite 6400 MB/s

Chipsatzbus-Eigenschaften:
Bustyp Intel Hub Interface
Busbreite 8 Bit
Tatsächlicher Takt 67 MHz (QDR)
Effektiver Takt 267 MHz
Bandbreite 267 MB/s




Andere Infos liefert Aida unter der Sparte "Computer-DMI ":

[ BIOS ]

BIOS Eigenschaften:
Anbieter Phoenix Technologies, LTD
Version 6.00 PG
Freigabedatum 02/12/2004
Größe 256 KB
Bootunterstützung Floppy Disk, Hard Disk, CD-ROM, ATAPI ZIP, LS-120
Fähigkeiten Flash BIOS, Shadow BIOS, Selectable Boot, EDD
Unterstützte Standards DMI, APM, ACPI, ESCD, PnP
Erweiterungen ISA, PCI, AGP, USB

[ System ]

System Eigenschaften:
Hersteller MEDIONPC
Produkt MS-7048
Eindeutige Universal-ID 90C01841-79 ... (abgeschnitten)
Startauslöser Netzschalter

[ Motherboard ]

Motherboard Eigenschaften:
Hersteller MICRO-STAR INTERNATIONAL CO., LTD
Produkt MS-7048

[ Gehäuse ]

Gehäuse Eigenschaften:
Gehäusetyp Desktopgehäuse

[ Speichercontroller ]

Speichercontroller Eigenschaften:
Fehlerkorrekturmethode 8-bit Parity
Fehlerkorrektur Keine
Unterstützter Speicher Interleave 1-Way
Aktueller Speicher Interleave 1-Way
Unterstützte Speicherspannung 5V
Maximale Speichermodulgröße 1024 MB
Speichersteckplätze 4

[ Prozessoren / Intel Pentium(R) 4 ]

Prozessor Eigenschaften:
Hersteller Intel
Version Intel Pentium(R) 4
Externer Takt 200 MHz
Maximaler Takt 3066 MHz
Aktueller Takt 3000 MHz
Typ Central Processor
Spannung 1.4 V
Status Aktiviert
Aufrüstung ZIF
Sockelbezeichnung Socket 478



Unter Bios :

BIOS Eigenschaften:
BIOS Typ Award
Award BIOS Typ Phoenix - AwardBIOS v6.00PG
Award BIOS Nachricht W7048M7 V1.0A 021204 15:22:00 MEDIONPC
Datum System BIOS 02/12/04
Datum Video BIOS 04/01/21

BIOS Hersteller:
Firmenname Phoenix Technologies Ltd.




---------------------------




von den 5 boards, die mit dem 865PE chips gezeigt werden, ist es natürlich keins.

es ist ja wie gesgat ein OEM-board.


ich finde es eine unverschämtheit von msi, dasss die dazu jede auskunft verweigern !!!
das wird mich lehren, nie wieder einen rechner mit msi board zu kaufen !


kann mir denn hier jemand helfen ?

welchem board kommt es denn am nächsten ?
sodass ich mir wneigstens mal ungefähre infos holen kann ?


andere frage :
ich hab auch ein probklem mit dem onbioard sound unter ms-dos (für spiele)

ich weis snciht, was ich da als daten eingeben muss (strandard ist port 220m, irq 5, dma 1 und 5 etc.pp.

all das klappt aber nicht, wie ist das bei c-media ac97 codecs ?

unter winxp ist es ok, aber bei ms.-dos spielen gibt es keinierlei angaben, was ich da einstellen soll (da gehen nur irq 2,3,5,7,10) , in der systemsteuieruiung hat die karte irq 17, aber da sist eine windows einstellung, beio creative gibt es immer noch eine extra sparte für den dos mode, wo dann meist irq5 richitg war.
klappt hier leide ernicht.


aida sagt zum soundchip :


Intel 82801EB ICH5 - AC'97 Audio Controller PCI

AC'97 Codec C-Media Unknown (434D4969h)
Motherboard 02/12/2004-Springdale-G-6A79AM4WC-00





danke

7stein

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »siebenstein« (16. Juli 2004, 15:26)


der Notnagel

der Affe arbeitet nicht bei MSI

Beiträge: 19 931

Wohnort: Norddeutschland

MSI Produkte: Wind, MBs, GKs, MP3 Player, DigiVOX, PocketTV, Mäuse ...

  • Nachricht senden

6

Freitag, 16. Juli 2004, 16:24

und was zeigt AIDA32 unter Chipsatz Eigenschaften -> Motherboard -> Chipsatz?

Hast du dir mal oben die Seiten angesehen, oder soll ich das für dich machen und die Kristallkugel nehmen.

Hast du schon mal gegoogelt. Da hatte ich gestern einen Treiber für deinen Sound gefunden.

der Notnagel
der Notnagel


Fragen zum BIOS-Update? BIOS-Update im Detail und Das Flashen einer Grafikkarte
Vor dem Update beachten: Woran erkenne ich, welches Board ich habe und Die Grafikkarte richtig erkennen
Unterstützung bei BIOS-Problemen nur bei vollständiger Angabe des installierten BIOS (z.B A7226NMS.150)
Grundsätzlich Kein Support über PN, ICQ, Skype, WhatsAPP und dgl..

7

Freitag, 16. Juli 2004, 17:35

chipsatz?
falls sonst nochwas fehlt, sagt es.

aber mehr als 865 PE steht da eben nicht (sonst hätte ich es schon eingefügt)
das ist eben nicht möglich mit den angaben, die ich habe, deshalb frage ich ja hier.

@notnagel:
dass ich mir die oben genannte seite schon längst früher angesehen habe, steht doch oben.

zitat :

"
von den 5 boards, die mit dem 865PE chip gezeigt werden, ist es natürlich keins.
es ist ja wie gesagt ein OEM-board.
"






chipsatz daten von aida :

Chipsatz Eigenschaften:
Motherboard Chipsatz Intel Springdale i865PE
In-Order Queue Depth 12
CAS Latency 3T
RAS To CAS Delay 3T
RAS Precharge 3T
RAS Active Time 8T
PAT Deaktiviert

AC'97 Sound-Contoller:
Audio-Controllertyp Intel 82801EB(M) ICH5
Codec Name C-Media Unknown
Codec ID 434D4969h

Speichersteckplätze:
DRAM Steckplatz #1 512 MB (DDR SDRAM)

AGP Eigenschaften:
AGP Version 3.00
AGP Status Aktiviert
AGP Durchsatzgröße 128 MB
Unterstützte AGP Geschwindigkeit 1x, 2x, 4x, 8x
Aktuelle AGP Geschwindigkeit 8x
Fast-Write Unterstützt, Aktiviert
Side Band Addressing Unterstützt, Aktiviert

Chipsatzhersteller:
Firmenname Intel Corporation


----------------------

danke

7stein




ps:



@notnagel

hey sorry, was nützt es mir, dass du gestern was im internet zum sound gefunden hast.

wie wär es, wenn du den link mal hinschreibst ?
auch ich bin kein hellseher!


es geht wohlgemerkt um den msdos treiber zu meinem onboard sound

wird angebeben als :

C-Media CMI 9780 (auf Hauptplatine)
laut aida: Intel 82801EB ICH5 - AC'97 Audio Controller PCI
(laut chip mit Dolby 7.1) (es sind tatsächlich 8 soundkanäle da)


ich möchte dos spiele zum laufen kriege, und das klappt nicht.
weder mit irq 5 noch 7 und den üblichen daten.
ich brauche da wohl einen extra treiber.
(bei c-media hab ich schon geschaut, auch beio realtek etc.pp)
zu ms dos gibts da nirgends was. weder angaben noch gar treiber.

auch hier wäre ich für einen hilfreichen tip dankbar.


7stein

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »siebenstein« (16. Juli 2004, 17:39)


der Notnagel

der Affe arbeitet nicht bei MSI

Beiträge: 19 931

Wohnort: Norddeutschland

MSI Produkte: Wind, MBs, GKs, MP3 Player, DigiVOX, PocketTV, Mäuse ...

  • Nachricht senden

8

Freitag, 16. Juli 2004, 18:02

Zitat

Original von siebenstein
das wird mich lehren, nie wieder einen rechner mit msi board zu kaufen !

Sorry siebenstein.
Du hast keinen Rechner bei MSI gekauft!
Du hast einen ALDI-Rechner von Medion zwischen Gurken gekauft!
Das wollen wir hier mal klarstellen! Nichts anderes hast du gekauft.
Dein Vertragspartner ist ALDI und dein Supporter ist Medion. Was hat das bittesehr mit MSI zu tun?
Du kannst dich gerne an MSI-Taiwan wenden. Dort hat Medion die Boards eingekauft.
Wenn der Motor in deinem Auto nicht läuft gehst du ja auch nicht zum Motorenhersteller sondern zur Vertretung des Autoherstellers.

In der Menge deiner unnötigen Daten habe ich einiges in deinem Posting übersehen.

Unter welchem Betriebsystem soll der DOS-Treiber laufen? Unter Windows XP, dem ersten BS ohne DOS-Sockel? Festplatte in NTFS?
Wenn die Hersteller der Soundchips keine Treiber für DOS und Win3.xx herstellen, wo soll die MSI hernehmen?

der Notnagel
der Notnagel


Fragen zum BIOS-Update? BIOS-Update im Detail und Das Flashen einer Grafikkarte
Vor dem Update beachten: Woran erkenne ich, welches Board ich habe und Die Grafikkarte richtig erkennen
Unterstützung bei BIOS-Problemen nur bei vollständiger Angabe des installierten BIOS (z.B A7226NMS.150)
Grundsätzlich Kein Support über PN, ICQ, Skype, WhatsAPP und dgl..

9

Freitag, 16. Juli 2004, 18:12

Zitat

Original von siebenstein
das wird mich lehren, nie wieder einen rechner mit msi board zu kaufen !


@siebenstein (aus dem ZDF? :D)

1.Es müsste richtig heißen:
"das wird mich lehren, nie wieder einen Aldi-Rechner zu kaufen!"

2.MSI ist einer der führenden Hersteller und du wagst so etwas zu behaupten! Ich mein wenn du das selbe jetzt mit Epox oder ECS gesagt hättest wäre das ein treffendes Argument aber über MSI sollte man so etwas nicht sagen! *pfui*

3. wobei wir wieder beim Thema "Dummenfängerei bei Fertig PCs" wären... =)

MPtech :motz
Mein System

-Intel Pentium 4 530J @ 3,0GHz
-AsRock 775i85PE
-1GB Infineon DDR400
-Sparkle 6600GT 128 MB
-36,7 GB WD Raptor @ 10000 UPM
-80,0 GB Hitachi SATA II
-Innovatek Wasserkühlung

Mein Macbook Pro

-2,2 GHz Intel Core 2 Duo
-2GB 667 MHz DDR2 RAM
-Nvidia GeForce 8600M GT PCIe x16
-120GB Fujitsu HDD
-DVD R/RW/Double Layer-Brenner
-15,4'' LCD

+1 TB externe HDD

der Notnagel

der Affe arbeitet nicht bei MSI

Beiträge: 19 931

Wohnort: Norddeutschland

MSI Produkte: Wind, MBs, GKs, MP3 Player, DigiVOX, PocketTV, Mäuse ...

  • Nachricht senden

10

Freitag, 16. Juli 2004, 18:20

@Mptech wird Zeit daß du in Urlaub gehst.
gestern Abend hatte ich einen brauchbaren Treiber gefunden und in dem Moment wo ich den Link posten will, habe ich einen blue Screen BAD_POOL_CALLER und die Info war weg. Um den Rechner nicht zu beschädigen hat Windoofs den Rechner resetet.
Nach dem Board wird im ganzen Internet gefragt. Die einfachste Frage ist, wie bekomme ich das Logo weg.
Der Cleverste nimmt sich das Board, was dem eigenen optisch am ähnlichsten ist und holt sich das Handbuch. Bis auf Details sind die Handbücher zu dem Chipsatz alle gleich.
Außer es ist eine spezielle Medionentwicklung, dann darf MSI bei Vertragsstrafe nichts zu den Boards sagen. Halt OEM!

Mptech, wie lange willst du dich von mir erholen? geht es weit weg?

@siebenstein
W7048M7 V1.0A 021204 MEDIONPC ist eindeutig ein MEDION-BIOS. Hardware von MSI. BIOS von Medion.

Siebenstein, stell hier mal ein Foto vom Board rein.

der Notnagel
der Notnagel


Fragen zum BIOS-Update? BIOS-Update im Detail und Das Flashen einer Grafikkarte
Vor dem Update beachten: Woran erkenne ich, welches Board ich habe und Die Grafikkarte richtig erkennen
Unterstützung bei BIOS-Problemen nur bei vollständiger Angabe des installierten BIOS (z.B A7226NMS.150)
Grundsätzlich Kein Support über PN, ICQ, Skype, WhatsAPP und dgl..

11

Samstag, 17. Juli 2004, 09:49

klar ist es ein oem board.

vertragspartner ist medion, das ist ein absoluter billiganbieter, der taugt nix und gibt 0 support (deren support über hotline kann dir gerade mal sagen, wie man eine cd einlegt ...)


aber :
msi hat ein oem board hergestellt und IN MASSEN verkauft. und also gut dran verdient. solche boards werden in gantz anderen stückzahlen hergestellt, daher verdienen die daran mehr als an den standard boards (die masse machts).

und da ist es, dabei bleibts, eine unverschämtheit, absolut jeden support zu verweigern.
das sind die hersteller, die haben die daten, also können sie sie auch veröffentlichen.

einen auf medion zu verweisen heisst : du kriegst nix,
denn medion gibt nie was raus.


wie auch immer, ich hoffe noch immer, dass hier jemand mehr über dieses board weiss und mir mehr sagen kann (evtl. sogar eine genaues datenblatt hat?)


ich kann gern mal ein foto machen, aber es ist eingebaut. man wird also nicht viel sehen.



das soundproblem mit dem c-media onboard sound (es heisst, es sei eine
c-media 9780 onboard, restliche daten dazu s.o.) haben ja sichere andere auch, sei es c-media oder realtekoder was auch immer.
ist ja im grunde das gleiche, bei codec AC97.

den verwenden ja sehr viele. da hat doch sicher schonmal jemand versucht, damit alte ms-dos spiele zu spielen.
von so jemand bräuchte ich tips für den sound unter dos.


ich kann das mainboard demnächst mal fotografieren, man wird aber nicht viel sehen (da eingebaut).
es ist jedenfalls auf den ersten blick keins dieser 5 boards, die msi (unter o.a. link) mit dem 965PE chipsatz hat. das hab ich natürlich zuerst gecheckt., da hatte ich leider kein glück.



ich hatte in einem alten rechner schonmal ein msi board.
das war bisher mein bestes board und der support war sagenhaft !

also dachte ich, als ich las : im aldi pc ist ein msi board, dass es wieder ebenso wäre.

dass die sich weigern, für oem boards irgendwelchen support zu geben find ich dreist. und darin ist auch kein sinn zu erkennen.
medion ist noch dreister, aber die sind auch als billiganbieter dafür bekannt.
da erwarte ich garnichts anderes.

(ich find übrigens nichts dabei, den pc zwischen gemüse zu kaufen, wen interessierts schon, was es da noch gibt? wenn ich bei karstadt kaufe stehen nebenan unterhosen, ob das soviel besser ist ?
die verkäufer im kaufhaus (oder auch bei saturn/mediamarkt) sind ebenso stockdoof wie eine aldi klassiererin, und das pc fachwissen ist bei denen überall gleich (0 bis 0,01).


aber beim boardhersteller erwarte ich mindestens mal ein datenblatt etc.
dass die einfach so tun als gäbe es das board nicht, ist eine frechheit.
die haben ja immerhin einen namen.
naja, ist halt nicht zu ändern jetzt.




also falls jemand hier etwas über das board MS-7048
(und evtl. das soundproblem) weiss, wäre ich für hilfe und tips sehr dankbar



7stein

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »siebenstein« (17. Juli 2004, 09:53)


der Notnagel

der Affe arbeitet nicht bei MSI

Beiträge: 19 931

Wohnort: Norddeutschland

MSI Produkte: Wind, MBs, GKs, MP3 Player, DigiVOX, PocketTV, Mäuse ...

  • Nachricht senden

12

Montag, 19. Juli 2004, 17:35

@siebenstein
1. wußtest du vor dem Kauf, um was es sich handelt
2. warum hast du dir nicht beim Fach-Händler einen Rechner mit richtigem Board gekauft? Mediamurks und andere billige, blöde und/oder geizige Anbieter sind keine Fachhändler. Und die Gurkenverkäufer sowieso nicht. Bei meinen Fachhändlern habe ich bisher noch immer Treibersupport bekommen, selbst wenn ich die Hardware dort nicht gekauft habe.
Es ist ein toller Zug, daß du wissentlich bei bei Gemüsehändlern Billigware kaufst und dann die Hersteller der Einzelteile beschimpfst, mit denen du nicht mal einen Vertrag hast.
3. MSI ist rechtlich nicht berechtigt Support zu leisten. Nicht mal das BIOs stammt von MSI. Und wo kommt MSI Deutschland hin auf einmal für tausende Boards für ALDI und Medion Support ohne Bezahlung zu leisten. So viel verdient MSI auch nicht daran. Was denkst du, warum die Boards bis zum letzten abgespeckt werden?

1. Adresse bei google: http://www.station-drivers.com/page/cmedia.htm
2. Adresse bei google: http://drivers.acasa.ro/download_driver_1596.html
3. Adresse bei google: http://www.treiber.de/forum/topic.asp?TOPIC_ID=36171

der Notnagel
der Notnagel


Fragen zum BIOS-Update? BIOS-Update im Detail und Das Flashen einer Grafikkarte
Vor dem Update beachten: Woran erkenne ich, welches Board ich habe und Die Grafikkarte richtig erkennen
Unterstützung bei BIOS-Problemen nur bei vollständiger Angabe des installierten BIOS (z.B A7226NMS.150)
Grundsätzlich Kein Support über PN, ICQ, Skype, WhatsAPP und dgl..

13

Montag, 19. Juli 2004, 23:37

Probier es mal mit VDM Sound!
Damit bekommst du mit jeder unter Windows laufenden Soundkarte Soundunterstützung für MS DOS Spiele ;)
Leadtek K7NCR18D Pro II Ultra 400 Deluxe Limited :D
AMD XP3200+....Corsair TWINX1024-3200XL....Antec True550 (550W)
Leadtek Winfast A400GT TDH....Soundstorm....Dual LAN (nVidia/3COM)....TechnoTrend Budget (DVB-S)
2 x Hitachi T7K250 (160GB)....Toshiba SD-M1712....TEAC CD-W512EB
Win XP (SP2)

14

Dienstag, 20. Juli 2004, 10:50

Zitat

Original von der.Notnagel
@siebenstein
1. wußtest du vor dem Kauf, um was es sich handelt
2. warum hast du dir nicht beim Fach-Händler einen Rechner mit richtigem Board gekauft? Mediamurks und andere billige, blöde und/oder geizige Anbieter sind keine Fachhändler. Und die Gurkenverkäufer sowieso nicht. Bei meinen Fachhändlern habe ich bisher noch immer Treibersupport bekommen, selbst wenn ich die Hardware dort nicht gekauft habe.
Es ist ein toller Zug, daß du wissentlich bei bei Gemüsehändlern Billigware kaufst und dann die Hersteller der Einzelteile beschimpfst, mit denen du nicht mal einen Vertrag hast.
3. MSI ist rechtlich nicht berechtigt Support zu leisten. Nicht mal das BIOs stammt von MSI. Und wo kommt MSI Deutschland hin auf einmal für tausende Boards für ALDI und Medion Support ohne Bezahlung zu leisten. So viel verdient MSI auch nicht daran. Was denkst du, warum die Boards bis zum letzten abgespeckt werden?

@notnagel
Da ist aber einer sauer! :wall :wall :wall :motz

Sorry musste ich sagen! Ich bin auch deiner Meinung! :motz

MPtech (550 :party)
Mein System

-Intel Pentium 4 530J @ 3,0GHz
-AsRock 775i85PE
-1GB Infineon DDR400
-Sparkle 6600GT 128 MB
-36,7 GB WD Raptor @ 10000 UPM
-80,0 GB Hitachi SATA II
-Innovatek Wasserkühlung

Mein Macbook Pro

-2,2 GHz Intel Core 2 Duo
-2GB 667 MHz DDR2 RAM
-Nvidia GeForce 8600M GT PCIe x16
-120GB Fujitsu HDD
-DVD R/RW/Double Layer-Brenner
-15,4'' LCD

+1 TB externe HDD

der Notnagel

der Affe arbeitet nicht bei MSI

Beiträge: 19 931

Wohnort: Norddeutschland

MSI Produkte: Wind, MBs, GKs, MP3 Player, DigiVOX, PocketTV, Mäuse ...

  • Nachricht senden

15

Dienstag, 20. Juli 2004, 18:04

Zitat

Original von Mptech
@notnagel
Da ist aber einer sauer! :wall :wall :wall :motz
Sorry musste ich sagen! Ich bin auch deiner Meinung! :motz

Sauer? warum? Ich hab ein dickes Fell ;)
Aber die ALDI-***s häufen sich langsam. Du findest die in vielen Foren. Die könnten ihr eigenes Forum gründen. Kaufen einen FIAT und beschweren sich, daß es kein Benz ist.
Wenn ich meine Meinung zu dem Thema poste, war ich wohl die längste Zeit Mod.
Du geh erst mal in Urlaub. Solange wie du wartest, da ist die Sonne in der Nordsee verschwunden ;)

der Notnagel
der Notnagel


Fragen zum BIOS-Update? BIOS-Update im Detail und Das Flashen einer Grafikkarte
Vor dem Update beachten: Woran erkenne ich, welches Board ich habe und Die Grafikkarte richtig erkennen
Unterstützung bei BIOS-Problemen nur bei vollständiger Angabe des installierten BIOS (z.B A7226NMS.150)
Grundsätzlich Kein Support über PN, ICQ, Skype, WhatsAPP und dgl..

16

Mittwoch, 21. Juli 2004, 11:08

@ zompel : danke für die einzig sinnvolle antwort hier im thread.


an alle anderen : statt hier glaubenskriege zu entfachen, ob aldi oder nicht (ich kann mir eben mehr nicht leisten. basta!), wäre es sinnvolller gewesen, eine antwort auf wenigstens eine meiner fragen zu geben.

ist leider nicht geschehen. könnt ihr offensichtlich auch garnicht.

ich sehe hier mit ausnahme vom beitrag von zompel nur dummes geschwätz.
passt ja irgerndwie zum unverschämten verhalten von msi !


also nochmal : wer nicht in der lage ist, etwas SACHLICHES zum board 7048 zu sagen, schreibt hier lieber garnichts, anderes ist NICHT ERWÜNSCHT.

wenn jemand wirklich etwas zum board weiss, ist seine antwort willkommen.

von alllen anderen leuten, die offensichtlich vom thema garkeine ahnung haben und nur dumm ablästern wollen, will ich weiter nichts hören, auf solchen blödsinn antworte ich auch nicht mehr.

antworten zur sache (das sind die technischen einzelheiten zum board ms-7048)
sind nach wie vor erwünscht.

7stein

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »siebenstein« (21. Juli 2004, 11:09)