Wir veröffentlichen neue Datenschutzrichtlinien um der europäischen DS-GVO, die ab dem 25.Mai 2018 in Kraft tritt, gerecht zu werden. Die neuen Datenschutzrichtlinien können Einfluss auf die Verwendung Ihrer Daten haben. Durch die weitere Nutzung unsere Webseiten stimmen Sie der Verwendung von Cookies, den neuen Datenschutzrichtlinien und den Geschäftsbedingungen zu.
Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
Erweiterte Suche  

Autor Thema: X79A-GD65 (8D) Probleme mit  (Gelesen 2203 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Rob76

  • Jungspund
  • **
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 12
Re: X79A-GD65 (8D) Probleme mit
« Antwort #20 am: 03. Januar 2019, 22:44:34 »

Jetzt geht es mit dem Board aufs Ende zu.
Die letzten Male nach dem freeze ging der Rechner nicht mehr an und aus. Der Bildschirm und alles andere blieb stehen. PC musste resetet werden.
Er fährt auch nicht mehr hoch. Es kommt ein Hinweis „Reboot and select proper Boot device or ....“
Ich kann dann im BIOS auch einstellen was ich will, es kommt immer diese Meldung.
Also, CMOS reset.
Dann fährt er wieder normal hoch. Bis zum nächsten Absturz sind es aber dann nur noch wenige Minuten.

Habe bei den Einstellungen das Kreuz entsprechend entfernt. Kein Bluescreen.

3 von den 4 RAM Modulen ausgebaut. Keine Änderung.
Selbst wenn ich den Rechner normal herunterfahre kommt der „Reboot and...“ Hinweis.
Warum?

Morgen baue ich das Board aus...



Gespeichert

Blechner

  • Ehrenmitglied
  • ***
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1.387
  • Wer kriecht stolpert nicht!
Re: X79A-GD65 (8D) Probleme mit
« Antwort #21 am: 04. Januar 2019, 07:03:20 »

Hat du eine andere CPU und anderen Ram zum testen? Ausbau ausserhalb ist perfekt, bitte mit der Minimalkonfig und dann Ram-Module nacheinander und dann miteinander testen. (mit Memtest) Guck dir auch mal den bescheidenen CPU-Sockel an, dabei kannst du auch gleich die Wärmeleitpaste erneuern. Die Pufferbatterie würde ich auch gleich ersetzen.
Gespeichert
1x X99A Godlike Gaming Carbon, 1x X99A Godlike Gaming, 1x Schleppi PE70 6QE, , 1 x 990FXA-GD80 und jede Menge Zubehör...

HKRUMB

  • Ehrenmitglied
  • ***
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 9.725
    • Wunschliste
Re: X79A-GD65 (8D) Probleme mit
« Antwort #22 am: 04. Januar 2019, 08:36:27 »

Zitat
Die Pufferbatterie würde ich auch gleich ersetzen.

 8-) daran  dachte ich gerade auch...


Zitat
Jetzt geht es mit dem Board aufs Ende zu.

nicht aufgeben bis alles ausgeschlossen ist , wenn du das Kreuz beim Neustart bei Fehler weg gemacht hast , musst du selbst resetten ...
die gründliche Fehlersuche nach logischen Fehlern auf der SSD bringt jetzt noch nix.
Gespeichert

Rob76

  • Jungspund
  • **
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 12
Re: X79A-GD65 (8D) Probleme mit
« Antwort #23 am: 07. Januar 2019, 10:04:33 »

Rätsel gelöst...
Nach dem ich das Mainboard ausgebaut hatte und wie oben beschrieben in Betrieb nahm, funktionierte es wieder ohne Absturz.
Wo lag der Fehler? Genau weiß ich es nicht. Aber nachdem ich die Steckdosenleiste (es ist keine für 5 oder 10 €), an der mein Rechner und ein paar andere Computergeräte dran hingen, nicht mehr verwendet hatte, lief der Rechner ohne Probleme.
Ich könnte nun über diesen Zufall mit BIOS Update und den ab diesen Zeitpunkt auftretenden Problemen der Steckdosenleiste wie ein Rohrspatz fluchen, bin aber nun froh das alles wieder OK ist. Am WE kam dann auch meine neue CPU an, so dass ich diese dann einbauen konnte. Naja, so hab ich alles mal entstaubt und komplett neu zusammengesetzt...

Danke noch mal für Eure Tips, du lagst ja mit der Vermutung der „problematischen“ Stromversorgung von Anfang an richtig.

Alles Gute...
Rob
Gespeichert

HKRUMB

  • Ehrenmitglied
  • ***
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 9.725
    • Wunschliste
Re: X79A-GD65 (8D) Probleme mit
« Antwort #24 am: 07. Januar 2019, 11:36:29 »

8-) ...danke für deine Rückmeldung
...
Gespeichert