MSI Endanwender-Forum

Rund um MSI Produkte => Rund um BIOS, VBIOS und EFI => EFI-Sektion => Thema gestartet von: kepcemdn am 21. Februar 2021, 21:13:49

Titel: Änderung von UEFI auf LEGACY nach jedem update
Beitrag von: kepcemdn am 21. Februar 2021, 21:13:49
hi,

ich habe das problem, dass nach einem umfangreichen windows update von diesem kleinen updates mit KB..., zumindest glaube ich, dass die optionalen updates mit FIRMWAREsonstwas nicht über windows 10 ohne meiner erlaubnis automatisch installiert werden, DIE BIOS(U)EFI settings so misshandelt werden, von uhrzeit und datum will ich garnicht reden, dass von UEFI auf LEGACY umgeschaltet wird. jedesmal muss ich, wenn ich merke, der pc startet nicht, entf drücken nach dem starten, ganz zackig, dann zweimal nach rechts, zweimal nach unten, eingabetaste, UEFI auswählen, eingabe, f10, ERST DANN kann ich den laptop, dessen modellnummer ich nicht finde, nutzen.

bitte. hilfe. bitte.

auf dem video sieht man prozedere, dass ich jedes mal durchmachen muss, wenn der laptop nicht starten möchte.  :pinch:  :-evil:  X-(  :cursing:
https://www.youtube.com/watch?v=Z8iFPr6PK9o
Titel: Re: Änderung von UEFI auf LEGACY nach jedem update
Beitrag von: iTzZent am 21. Februar 2021, 21:31:09
Na wenn du im Bios bist, dann weist du auch, um welches Gerät es sich handelt... denn das steht unter Systeminformationen.

Ein Windows Update kann dies nicht verursachen, schon gar nicht was die Uhrzeit angeht. Ich gehe mal davon aus, das deine CMOS Batterie leer ist und deswegen das Bios die Einstellungen vergisst.

Ja, es gibt unter den optionalen Updates ein Bios Update für manche MSI Notebooks, aber dabei wird nicht das Bios resetet... Und was das "ohne deine Zustimmung" angeht, es ist ein optionales Update, solange du es nicht anklickst, wird es auch nicht installiert.