MSI Endanwender-Forum

Modding und Overclocking => Overclocking Corner => Thema gestartet von: fire2002de am 28. April 2003, 15:35:18

Titel: AMD xp+ übertaken ich brauch hilfe
Beitrag von: fire2002de am 28. April 2003, 15:35:18
also mal so gesagt ich hab mir die finger wund gefriemelt und hab die schnaze voll vom kabel biegen usw . eigentlich kann ich docha uch um nen amd xp+ frei zu knipsen ne draht brücke  auf´n sockel machen oder ? hat doch denn gleichen efeckt ?
Titel: AMD xp+ übertaken ich brauch hilfe
Beitrag von: Tigerjan am 28. April 2003, 16:02:37
Kannst du im Prinzip - aber:
Stell sicher, daß es unter dem Sockel nicht zur Berührung mit den benachbarten Kontakten kommt. Auch ein sogenannter Wackelkontakt muß ausgeschlossen sein.
Kriegst du das hin  ?(
Titel: AMD xp+ übertaken ich brauch hilfe
Beitrag von: poma am 28. April 2003, 16:17:09
Im Prinzip stimme ich tiegerjan zu. Ich denke aber dass das hauptproblem darin besteht vorher daran zu denken, dass du da ein Bruecken eingeloetet hast wenn Du mal ne andere CPU nimmst. Moeglicherweise gibts dann nur noch Qualmwoelkchen ....
Titel: AMD xp+ übertaken ich brauch hilfe
Beitrag von: Tigerjan am 28. April 2003, 16:21:02
Ich glaub gar nicht mal, daß er löten will ...
Vermute, er will den Draht U-förmig biegen und einfach draufstecken  :D
Titel: AMD xp+ übertaken ich brauch hilfe
Beitrag von: poma am 28. April 2003, 16:45:54
klar, und dann mit Spucke festkleben :P
Titel: AMD xp+ übertaken ich brauch hilfe
Beitrag von: reudige.ratte am 28. April 2003, 16:57:16
Zwei Komponenten Kleber  :D

Gibt ne Verbindung fürs Leben... :D
Titel: AMD xp+ übertaken ich brauch hilfe
Beitrag von: fire2002de am 28. April 2003, 17:26:20
koreckt einfach u förmig biegen und in die LÖCHER legen ( tower liegt auf der seite ) wenn der cpu dann druf is müste eigentlich nix mehr verutschen können
Titel: AMD xp+ übertaken ich brauch hilfe
Beitrag von: poma am 28. April 2003, 17:39:47
Na ja, Ich bezweifle mal, dass du den Draht und den Pin der CPU gleichzeitig in den Sockel bekommst. Oder habe ich dich falsch verstanden ?
Titel: AMD xp+ übertaken ich brauch hilfe
Beitrag von: fire2002de am 28. April 2003, 17:44:01
also der draht is dühn genug um mit nem pin gleichzeitig in so ein sockel loch zu passen . also müste es doch ausreichen wenn ich denn u geformten draht einfach nur in die löcher lege und dann denn cpu drauf lege ;) denn hebel umlege nd dann denn kooler druf klatsch ( vorher wlp( is ja logo ))
Titel: AMD xp+ übertaken ich brauch hilfe
Beitrag von: Tigerjan am 28. April 2003, 17:58:00
Theoretisch hast du Recht  :D
Titel: AMD xp+ übertaken ich brauch hilfe
Beitrag von: fire2002de am 28. April 2003, 18:05:25
JETZT DARF ICH MIR AUF DIE SCHULTER KLOPFEN  :D
Titel: AMD xp+ übertaken ich brauch hilfe
Beitrag von: 11001111 am 28. April 2003, 18:18:09
@Mainframe

passt, kannste machen die Methode wurde seinerzeit angewand um bei älteren Mainboards höhere Multiplikatoren zu bekommen (um z.b. einen Pentium 233 einsetzen zu können)
Titel: AMD xp+ übertaken ich brauch hilfe
Beitrag von: fire2002de am 28. April 2003, 21:02:46
dann werd ich mich morgen rann setzten mal sehn was raus kommt ! :D *burn baby burn*
Titel: AMD xp+ übertaken ich brauch hilfe
Beitrag von: 11001111 am 28. April 2003, 21:31:27
Zitat
*burn baby burn*


du wirst sehen/riechen/hören ob der Prozessor dies wörtlich nimmt :D
Titel: AMD xp+ übertaken ich brauch hilfe
Beitrag von: fire2002de am 28. April 2003, 21:41:38
ähm nö das lasssen wir dann doch liebe sein   :D
Titel: AMD xp+ übertaken ich brauch hilfe
Beitrag von: Tigerjan am 28. April 2003, 22:13:59
Feigling,Feigling, ...*wegrennt*
Titel: AMD xp+ übertaken ich brauch hilfe
Beitrag von: fire2002de am 29. April 2003, 12:00:59
*BEINSTELL*  :D
Titel: AMD xp+ übertaken ich brauch hilfe
Beitrag von: 11001111 am 29. April 2003, 14:14:21
gehts? hää, hää? gehts?

*versuchtnichtneugierigzuwirken*

;)
Titel: AMD xp+ übertaken ich brauch hilfe
Beitrag von: fire2002de am 29. April 2003, 22:11:56
hmm... murmel grumel warum bleibt der  bildshcirm black .... kann es  sein das die verkackten drähte irgend wie beschichtet sind ??? ?(  die sehn so verräterisch aus so halt so komisch ....
Titel: AMD xp+ übertaken ich brauch hilfe
Beitrag von: Xela am 29. April 2003, 22:19:00
Der Draht sollte schon blank Sein, evtl mal mit feinem Schleifpapier drübergehen.
Anschließend sauber machen und drumlegen.

Du hast doch auch die Richtigen Pin\'s verbunden.....ODER....????

Hilfe findest Du ....HIER (http://www.ocinside.de/html/main_workshop_d.html) ... :D
Titel: AMD xp+ übertaken ich brauch hilfe
Beitrag von: Tigerjan am 29. April 2003, 22:32:29
Ja in Halle werden bestimmte Leute nicht alle  :D

Veileicht will dein Board wirklich nicht mit nem freigeschalteten ...  ?(
Titel: AMD xp+ übertaken ich brauch hilfe
Beitrag von: fire2002de am 29. April 2003, 22:39:54
jo werd die drähte mal beschleifen ;)  ich sag bescheid. ps: wenn hier in halle wer alle wird dann das MIXERY  :D *schlürf*
Titel: AMD xp+ übertaken ich brauch hilfe
Beitrag von: fire2002de am 30. April 2003, 22:05:11
also hab jetzt die aus nem alten daten kabel genommen das mit demm draht beschleifen is irgend wie hmm.. mies. und man siehe das es funzt aber bei mir nich  hab nen adneren cpu genommen da gehts auf meinem board also is es mein cpu nur rein tehoretisch müste es ja auch mit mienem funzen oda ?
Titel: AMD xp+ übertaken ich brauch hilfe
Beitrag von: Tigerjan am 01. Mai 2003, 07:06:35
Wiso müßte ?
Kein Hersteller hat garantiert, daß es geht !
Reine Glückssache.
Titel: AMD xp+ übertaken ich brauch hilfe
Beitrag von: fire2002de am 01. Mai 2003, 12:59:18
kein plan , wenn emin cpu frei geknipst is dann bleibt das bild black mit nem cpu von nem freund geht das keine ahnug warum is buggi kommt neuer her gleichmit fsb 166 !