Wir veröffentlichen neue Datenschutzrichtlinien um der europäischen DS-GVO, die ab dem 25.Mai 2018 in Kraft tritt, gerecht zu werden. Die neuen Datenschutzrichtlinien können Einfluss auf die Verwendung Ihrer Daten haben. Durch die weitere Nutzung unsere Webseiten stimmen Sie der Verwendung von Cookies, den neuen Datenschutzrichtlinien und den Geschäftsbedingungen zu.
Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
Erweiterte Suche  

Autor Thema: BIOS friert ein!  (Gelesen 2264 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

[BiH]Merlin

  • Grünschnabel
  • *
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 9
BIOS friert ein!
« am: 03. März 2007, 22:40:58 »

nabend,

habn kleenes problem. habe letztens in BIOS-update gemacht habe jetzt die version 1.60. pc startete neu aber beim booten bzw bis zum windwos logo ging nix mehr. habe deswegen meine soundkarte entfernt und dann gings wieder. hatte alles laufen lassen, also einma komplett neu-booten lassen bzw windows hochfahren lassen. ok wunderbar.

doch als ich ich was in den bios ändern wollte, den bootvorgang, und die einstellungen speichern wollte, dann friert mein pc ein!

kann mir da einer helfen??


mein system:

http://www.sysprofile.de/id18726

das update musste ich machen (oder auch net), weil ich ein ide-controller eingebaut habe und er die ganze zeit von dem controller booten wollte, an dem meine zwei platten angeschlossen sind. doch auf dem platten ist kein windows drauf nur auf meiner SATA platte. und deswegen dachte ich mir, dass das problem durch ein update beseitigt wird.
Gespeichert

Jack

  • Foren Experte
  • ****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 21.340
RE: BIOS friert ein!
« Antwort #1 am: 03. März 2007, 22:46:21 »

Wenn Du es noch nicht getan hast, mach mal einen CMOS-Reset bei gezogenem Netzstecker:

1. Netzstecker ziehen, und Power-on Button ein paar mal drücken um alle Ströme zu entladen
2. CMOS-Batterie rausnehmen/Jumper umstecken
3. eine Weile warten
4. Batterie rein/Jumper richtig stecken
5. BIOS Einstellungen nach den Erfordernissen Deines System vornehmen
6. schauen, ob es das gebracht hat...
Gespeichert

[BiH]Merlin

  • Grünschnabel
  • *
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 9
RE: BIOS friert ein!
« Antwort #2 am: 25. Juli 2007, 20:37:37 »

Zitat
Original von Jack the Newbie
Wenn Du es noch nicht getan hast, mach mal einen CMOS-Reset bei gezogenem Netzstecker:

1. Netzstecker ziehen, und Power-on Button ein paar mal drücken um alle Ströme zu entladen
2. CMOS-Batterie rausnehmen/Jumper umstecken
3. eine Weile warten
4. Batterie rein/Jumper richtig stecken
5. BIOS Einstellungen nach den Erfordernissen Deines System vornehmen
6. schauen, ob es das gebracht hat...

juhu es klappt doch! bin einfach mal ins BIOS rein hab was verstellt und es hat geklappt! trotzdem danke für die mühe

mfg
Gespeichert