TFT defekte Pixel
Wir veröffentlichen neue Datenschutzrichtlinien um der europäischen DS-GVO, die ab dem 25.Mai 2018 in Kraft tritt, gerecht zu werden. Die neuen Datenschutzrichtlinien können Einfluss auf die Verwendung Ihrer Daten haben. Durch die weitere Nutzung unsere Webseiten stimmen Sie der Verwendung von Cookies, den neuen Datenschutzrichtlinien und den Geschäftsbedingungen zu.
Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
Erweiterte Suche  

Autor Thema: TFT defekte Pixel  (Gelesen 3049 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Schattenspender

  • TrippleAss
  • **
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 249
TFT defekte Pixel
« am: 23. Mai 2005, 18:07:43 »

Hallo an alle,


mir ist so, als hätte ich irgendwo mal etwas von einem Programm gelesen, mit dem man defekte Pixel eines TFT (ständig leuchtend) abschalten kann. Aber, zum Geier, ich weiß nicht mehr, wo das war  :wall


Also, fall mir einer von Euch auf die Sprünge helfen kann, ich bin für jeden Hinweis dankbar.

Gruß, Schattenspender
Gespeichert
Signatur, was ist denn das? :-)

ahcsas

  • Haudegen
  • ****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 583
TFT defekte Pixel
« Antwort #1 am: 24. Mai 2005, 14:27:34 »

Mir ist da nur PixChanger von Prad.de bekannt. Aber abschalten kann der ständig leuchtende Pixel auch nicht. Nur andere Farben dazu mischen, damit es nicht so auffällt.
Gespeichert
Viele Grüße,
Sascha

Schattenspender

  • TrippleAss
  • **
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 249
TFT defekte Pixel
« Antwort #2 am: 25. Mai 2005, 21:12:41 »

Hallo

und danke für den Hinweis, ahcsas  :)

Ich habe mir das Programm gleich mal geladen und ausprobiert, läuft aber leider nicht (Absturz). Wie es aussieht würde es mein Problem auch nicht beheben, da anscheind ein ganzes Pixel (weiss) defekt ist. Glücklicher weise ist es ziemlich nahe am Rand, wo es nicht all zu sehr stört.

Gruß, Schattenspender
Gespeichert
Signatur, was ist denn das? :-)