Bluetooth: Verbindungsproblem zu Nokia 6820
Wir veröffentlichen neue Datenschutzrichtlinien um der europäischen DS-GVO, die ab dem 25.Mai 2018 in Kraft tritt, gerecht zu werden. Die neuen Datenschutzrichtlinien können Einfluss auf die Verwendung Ihrer Daten haben. Durch die weitere Nutzung unsere Webseiten stimmen Sie der Verwendung von Cookies, den neuen Datenschutzrichtlinien und den Geschäftsbedingungen zu.
Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
Erweiterte Suche  

Autor Thema: Bluetooth: Verbindungsproblem zu Nokia 6820  (Gelesen 3431 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Missi

  • Grünschnabel
  • *
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1
Bluetooth: Verbindungsproblem zu Nokia 6820
« am: 10. August 2004, 21:02:35 »

Hi,
ich habe ein Problem. Ich habe mir den Transceiving Key vor ein paar Tagen gekauft um endlich die Bilder von meinen Handy auf den PC zu bringen.Doch leider funktioniert gar nichts und ich bin total fertig mit den nerven. Der Verkaüfer sagte mir das man es einfach nur Installieren muss, Stecker Hinten rein und Handy auf Bluetooth aktivieren. Alles ist nun installiert Handy auf Bluetooth aber nix geht. Das programm sagt immer ich soll das Handy mit den PC paaren im \"My Bluetooth Places\" aber da steht nix drin. Zur Zeit bin Ich total verzweifelt und Bekomme bei den Wort Bluetooth nur noch Kopfschmerzen. Ich bin Für jeden erfolgreichen Tip sehr Dankbar.

P.s. Ich besitze das Nokia 6820 und der PC Läuft mit Windows XP
Gespeichert

DannyL

  • Mitglied
  • ***
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 48
Bluetooth: Verbindungsproblem zu Nokia 6820
« Antwort #1 am: 12. August 2004, 14:37:09 »

das einfachste wäre, den Stick gegen einen von z.B. Epox umzutauschen, ich bin mit meinem von MSI total unzufrieden und 2 Wochen auf nichts warten macht es auch nicht besser :-(

kannst dich mal per PN oder so melden, dann können wir das mal über die Tippeltappel-Tour doch versuchen das ganze zum Laufen zu bewegen
Gespeichert
Allerhand Hardware von MSI ;)

Aktuell in Benutzung: MSI Z170A XPower Titanium Gaming Edtion, MSI Z87 MPower Max, MSI Z77-GD65 Gaming, MSI Geforce GTX 980 GTX OC Armor 2X, MSI Geforce GTX 780 TF Gaming, MSI Geforce GTX 660 Ti Twin Frozr

Nicht mehr in Benutzung (oder nicht mehr existent): MSI K7N2 Delta ILSR, MSI Geforce MX 440 (RIP), MSI Geforce 4200 Ti

Deutie

  • Grünschnabel
  • *
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1
RE: Bluetooth: Verbindungsproblem zu Nokia 6820
« Antwort #2 am: 15. September 2004, 08:44:29 »

Hallo Missi,

hast Du die Orginalsoftware von den Bluetooth Stick benutzt?
Ich hatte damals das gleiche Problem, wie ich die Treiber von Windows XP benutzt habe. Erst nachdem ich die Treiber von der Beiligenden Software benutzt habe und nicht die Standart XP-Treiber, hat alles wunderbar geklappt.
Mein Handy ist ein Motorola V600 und das Betriebssystem ist Windows XP
Gespeichert

Iwo Jima

  • Mitglied
  • ***
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 31
RE: Bluetooth: Verbindungsproblem zu Nokia 6820
« Antwort #3 am: 16. September 2004, 22:09:18 »

Hast Du das Service-Pack 2 drauf? wenn ja, gute Nacht. ist nicht besonders Bluetooth-freundlich.
Ansonsten schildere mal etwas genauer Dein Problem. irgendwo MUSS was mit paaren, pairing oder pair device stehen.
benutze auf jeden Fall die Software des Herstellers und nicht die von Microsoft

Mit Widcomm-Software geht es folgendermaßen:

\"My Bluetooth Places\" öffnen  
--> View devices in Range (Dein Handy muß dabei im Sichtbarkeitsmodus sein!!)
--> Symbol für Dein Handy Anklicken, rechte Maustaste, Drop-Down-Menu \"Pair Device\" anklicken.
Danach mußt Du einen Code eingeben (frei wählbar). Der gleiche Code wird dann im Handy abgefragt.
Damit ist das Pairing abgeschlossen.
Was den Download deiner Bilder angeht, kann ich leider nicht helfen.

Gruß, Iwo-Jima
Gespeichert
Niemand liest die BILD-Zeitung
Keiner geht zu McDonalds
Alle hassen Microsoft
Aber warum haben die Alle so viel Umsatz????
-------------------------------------------------------------
non-overclocked, Watercooled
AMD Athlon XP 3000+ auf MSI K7N2 Delta
512MB DDR Kingston
FSB400
GeForce FX5200 256MB