Bios Update Fx 5600 Td 128
Wir veröffentlichen neue Datenschutzrichtlinien um der europäischen DS-GVO, die ab dem 25.Mai 2018 in Kraft tritt, gerecht zu werden. Die neuen Datenschutzrichtlinien können Einfluss auf die Verwendung Ihrer Daten haben. Durch die weitere Nutzung unsere Webseiten stimmen Sie der Verwendung von Cookies, den neuen Datenschutzrichtlinien und den Geschäftsbedingungen zu.
Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
Erweiterte Suche  

Autor Thema: Bios Update Fx 5600 Td 128  (Gelesen 3755 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

ufoflieger

  • Grünschnabel
  • *
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 7
Bios Update Fx 5600 Td 128
« am: 20. Oktober 2003, 13:57:01 »

Hallo,

habe mit dem Live Update 3 mal nach einem neuen BIOS für meine Karte MSI FX 5600 TD 128 gesucht und gefunden.

Wenn ich den Installer starte, dann wird der Updatevorgang nicht durchgeführt.  Es erscheint ein DOS-Fenster, dass aber gleich wieder verschwindet, weiterhin zu einer Windows-Fehlermeldung. Das BIOS-Update wird nicht gestartet.


Hat überhaupt jemand schon mal ein BIOS-Update an seiner Karte durchgeführt?


Mein System:

P4 1,8 GHz
Asus P4S8X
512 MB RAM
MSI FX 5600 TD 128
WIN2000 Professional

Gruß vom Ufoflieger ...
« Letzte Änderung: 01. Januar 1970, 01:00:00 von 1066651162 »
Gespeichert

Tigerjan

  • Ehrenmitglied
  • ***
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 7.238
Bios Update Fx 5600 Td 128
« Antwort #1 am: 20. Oktober 2003, 15:58:55 »

Wie bei einem BIOS-Update für das Mobo am Besten unter reinem DOS durchführen, also per Startdiskette.

Wozu willst du überhaupt das BIOS updaten  ?(
Nur weil es das Neueste ist ? Wäre blödsinnig, du riskierst die Schrottung deiner Karte.
Funktioniert die Karte nicht richtig ? Da wäre ne Reklamation angebrachter, oder das Problem hier schildern.
Gespeichert
Stell dich ruhig an, aber nicht dämlich!

ufoflieger

  • Grünschnabel
  • *
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 7
Bios Update Fx 5600 Td 128 nicht möglich
« Antwort #2 am: 20. Oktober 2003, 22:21:47 »

hallo tigerjan,

vielen dank für deine info - leider hat diese mir nicht weitergeholfen.
bitte lass doch das thema sinn oder blödsinn eines bios-updates für
die grafikkarte jetzt mal aus dem spiel. darum geht es doch auch
garnicht...

msi stellt mit dem tool \"Live Update 3\" eine funktion zum boisupgrade zur
verfügung. genau das tool habe ich genutzt und dabei festgestellt,
dass es ein problem gibt:

vor dem updateversuch wurden von mir firewall und toj.,viren-scanner
deaktiviert. alle anderen programme geschlossen.

mit dem tool \"Live Update 3\" habe ich dann nach einem neueren bois gesucht und gefunden. das setupprogramm wurde aus \"Live Update 3\" nach aklicken automatisch gestartet - da stand nichts von startdiskette usw...

es kommt dann zu den windows-fenster-fehlermeldungen:

siehe anhang.


hat jemand die gleichen erfahrungen gemacht?

kennt jemand abhilfe?

Mein System:

P4 1,8 GHz
Asus P4S8X
512 MB RAM
MSI FX 5600 TD 128
WIN2000 Professional SP4


Gruß vom Ufoflieger ...
Gespeichert

Tigerjan

  • Ehrenmitglied
  • ***
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 7.238
Bios Update Fx 5600 Td 128
« Antwort #3 am: 21. Oktober 2003, 07:34:23 »

Zur Nutzung LiveUpdate hab ich meine eigene Meinung ...
Aber was willst du jetzt ? Daß dir hier jemand das Programm in der Bezieheung funktionstüchtig  macht ?
Wird sicher nicht passieren  ;)

Ich bleibe dabei: Wenn deine Karte funktioniert, mach kein Update !

Aber wenn du es trotzdem unbedingt tun willst, dann mach es mit einer Startdiskette im reinen DOS !

Du kannst natürlich auch weiterhin darauf bestehen, daß es mit LU gehen muß ... ich wüßte meine Zeit besser zu verplempern  :D
Im Übrigen bist du mit dieser Forderung hier falsch. Wir sind nicht MSI !
Nur ein Forum von Endanwendern.
Eine Verbesserung des Programms kann nur durch MSI erfolgen, nicht durch das Forum. Mußt du ebend auf Updates, Patches, Fixies warten.
Gespeichert
Stell dich ruhig an, aber nicht dämlich!

der Notnagel

  • Administrator
  • *****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 29.358
  • Der Affe arbeitet nicht bei MSI
Bios Update Fx 5600 Td 128
« Antwort #4 am: 21. Oktober 2003, 08:58:09 »

Ich will mal kurz meine Erfahrung mit LiveUpdate schildern.
Liveupdate hat bei einer Grafikkarte ein BIOS-Update gefunden.
Es wurde wie bei Dir abgebrochen. Bei mir war es eine einfach zu erklärende Begründung. Hinter meiner Kartenbezeichnung stand ein B.
Es war eine modifizierte Karte, für die es kein Update gab.
Liveupdate hat den Unterschied nicht erkannt, aber das Flashprogramm.
Wenn Du jetzt ein Update erzwingst, machst Du die Karte u.U. unbrauchbar (Garantie ist dann auch erloschen).
Gespeichert
der Notnagel

Fragen zum BIOS-Update? BIOS-Update im Detail und Das Flashen einer Grafikkarte
Vor dem Update beachten: Woran erkenne ich, welches Board ich habe und Die Grafikkarte richtig erkennen
Unterstützung bei BIOS-Problemen nur bei vollständiger Angabe des installierten BIOS (z.B A7226NMS.150)
Für neue Beta-BIOS-Files oder VBIOS-Files bitte dierekt mit Seriennummer an den MSI-Support (Ticketsystem) wenden.
Grundsätzlich Kein Support über PN, ICQ, Skype, WhatsAPP und dgl...

ufoflieger

  • Grünschnabel
  • *
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 7
Bios Update Fx 5600 Td 128 nicht möglich
« Antwort #5 am: 21. Oktober 2003, 13:11:33 »

hallo,

vielen dank für eure infos.

ich finde es sehr schade, wenn ein hersteller in der technischen dokumentation zu seinen produkten versprechungen macht, die
dann nicht eingehalten werden können.

das live update, insbesondere das live bios update, gehört zu parametern, die letztendlich auch mit zur kaufentscheidung beitragen. wenn es also solch ein tool gibt, dann setze ich natürlich eine einwandfreie funktion voraus.

ich lass erstmal die finger vom updatetool. das ding scheint nicht
ausgereift zu sein. ist ja echt gruselig, was ich hier lese. live update
findet neues bios, das dann nicht zur karte passt? oh man!

ich finde (bissher) auf den hompages von msi auch keinerlei informationen, was mit der neuen biosverson für fehler behoben wurden. hat jemand einen tip, wo ich mal nachgucken sollte?

weiterhin finde ich keine biosversionen zum direkten download. hat jemand einen tip, wo ich mal nachgucken sollte? das live update holt sich ja von irgendwo die biosversionen her...

also irgendwie hab ich den eindruck gewonnen, dass msi echt schwächen hat...

gruß ...
Gespeichert

Tigerjan

  • Ehrenmitglied
  • ***
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 7.238
Bios Update Fx 5600 Td 128
« Antwort #6 am: 21. Oktober 2003, 14:55:41 »

Ein Hardwarehersteller ohne Schwächen ist mir aber auch nicht bekannt ...

Warum verrätst du uns denn nicht, warum du das Update so unbedingt machen willst. Es muß doch einen Grund dafür geben  ?(
Gespeichert
Stell dich ruhig an, aber nicht dämlich!

ufoflieger

  • Grünschnabel
  • *
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 7
Bios Update Fx 5600 Td 128 nicht möglich
« Antwort #7 am: 21. Oktober 2003, 17:41:23 »

hallo jantiger,

ich habe die karte neu und wollte eben den aktuellen softwarestand des BIOS einspielen - vorbeugende maßnahme - eben einen definierten
zustand herstellen.

1. wenn ich ein problem mit der grafikkarte habe, dann wird vom msi
support nach meiner boisversion gefragt, wenn ich die aktuellen treiber
installiert habe und das problem weiter besteht - dann wird zum boisupdate der grafikkarte geraten.

2.
sollten sich probleme mit einem bestimmten treiber für die grafikkarte ergeben, so muss ich nicht beim bios der grafikkarte anfangen zu suchen - dieses wäre ja nach einem update aktuell.

3.
ich gehe davon aus, dass bei einer neueren biosversion fehler der alten version korrigiert wurden.
da ich keinerlei informationen über die neue boisversion gefunden habe, gehe ich davon aus, dass msi/nvidia nicht daran interessiert sind gemachte änderungen am bios zu veröffentlichen.
was für änderungen wurden also durchgeführt? kann ein fehlerhaft eingestelltes bios die hardware zerstören? nimm das bios deines motherboards - die antwort lautet ja. nicht immer werden fehler des bois sofort offensichtlich.

fazit: mein motto \"softwareupdate als vorbeugende maßnahme\". bei dem von msi bissher zur verfügung gestellten tool fürs biosupdate weiche ich gern von meinem motto ab.

jantiger: hast du schon mal versucht das boissetup, welches von msi zur verfügung gestellt wird, aus dem dos zu starten? du hast mir doch den
rat gegebn, das boissetup so durchzuführen...


bess denne in der hoffnung doch vielleicht die eine oder andere von mir
gestellte frage mal beantwortet zu bekommen ...

grüße vom ufoflieger
Gespeichert

der Notnagel

  • Administrator
  • *****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 29.358
  • Der Affe arbeitet nicht bei MSI
Bios Update Fx 5600 Td 128
« Antwort #8 am: 21. Oktober 2003, 17:50:48 »

@ufoflieger
hast Du noch die ftp-Adresse, von der Liveupdate das BIOS geholt hat?
Gespeichert
der Notnagel

Fragen zum BIOS-Update? BIOS-Update im Detail und Das Flashen einer Grafikkarte
Vor dem Update beachten: Woran erkenne ich, welches Board ich habe und Die Grafikkarte richtig erkennen
Unterstützung bei BIOS-Problemen nur bei vollständiger Angabe des installierten BIOS (z.B A7226NMS.150)
Für neue Beta-BIOS-Files oder VBIOS-Files bitte dierekt mit Seriennummer an den MSI-Support (Ticketsystem) wenden.
Grundsätzlich Kein Support über PN, ICQ, Skype, WhatsAPP und dgl...

Tigerjan

  • Ehrenmitglied
  • ***
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 7.238
Bios Update Fx 5600 Td 128
« Antwort #9 am: 21. Oktober 2003, 18:25:38 »

Ich mache alle meine BIOS-Updates unter DOS ! Sowohl Graka als auch Mobo.
Allerdings aus anderen Gründen als du. Niemals vorsorglich. Zählen kann ich die Updates nicht mehr. Bisher haben alle geklappt. Zunindest, was das Flashen betrifft. Solche Angelegenheiten würde ich derzeit und auch in naher Zukunft keiner Windows-Software anvertrauen.

Nur ganz nebenbei: Neuere BIOS-Versionen können auch Fehler enthalten, welche in den alten nicht vorhanden waren. Updates werden von Menschen gemacht, und Menschen machen Fehler !
Aber du sitzt dann vor der kaputten Karte, nicht MSI.  ;) Und die Garantie fällt dann auch flach ...
Theoretisch läßt sich dann das alte BIOS wieder zurückflashen, theoretisch ... :rolleyes:
Das wird dann mit deinem Wissenstand und deiner Erfahrung dazu sicher noch komplizierter. Also ziemlich miese Erfolgsaussichten.

*Never change a running system !*
Schonmal gehört ?
Was glaubst du warum das in allen guten Hardware-Foren immer wieder gepredigt wird ?
Falls der MSI-Support mal sagt, du sollst das flashen, kannst du es doch immer noch tun. Aber vielleicht kannst du dir das Risiko auch sparen, solange du die Karte hast  ;)
Gespeichert
Stell dich ruhig an, aber nicht dämlich!

ufoflieger

  • Grünschnabel
  • *
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 7
Bios Update Fx 5600 Td 128 nicht möglich
« Antwort #10 am: 22. Oktober 2003, 10:02:45 »

hallo notnagel,

erstmal ein grosses DANKE an dich - einer, der wirklich bezug auf
den inhalt meiner postings nimmt.

ich habe mal versucht herauszufinden, wo das updatefile hergeholt wird.
hierzu habe ich mir den quelltext der html-seite, die von Live Update 3 er-
stellt wird, angesehen. leider konnte ich daring keinen link auf die setup-
datei finden. in der statuszeile vom explorer wird der link auch nicht angezeigt.

die ftp-Adresse. naja - wie oben schon gechildert - ich komm an die info
nicht ran. vielleicht hat du ja einen tip...

gruß vom ufoflieger
Gespeichert

der Notnagel

  • Administrator
  • *****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 29.358
  • Der Affe arbeitet nicht bei MSI
Bios Update Fx 5600 Td 128
« Antwort #11 am: 22. Oktober 2003, 13:16:22 »

Bei den BIOS-Dateien für Boards sind immer alle notwendigen Dateien (Flashprogramm, Autoexec.bat, Infodatei und Flashimage) dabei. Ich hatte gehofft, daß bei Liveupdate ähnliche Dateien bezogen werden. Ich habe es noch mal mit der o.g. Grafikkarte probiert. Es wird nur das Flashimage übertragen. Für die Diskettenmethode fehlt also das Flashprogramm. Für jeden EEPROM braucht man das dafür geeignete Flashprogramm. Ich habe hier ein Flashprogramm für LAN-Karten auf MSI-Boards. Für Grafikkarten habe ich nichts. Wird wohl in Liveupdate enthalten sein. Wenn Du die OC-Funktion freischalten willst, nutze die entsprechende REG, aber sonst laß die Finger vom Flashen der Karte (oder schick sie mir vor dem Schrotten :D).
Gespeichert
der Notnagel

Fragen zum BIOS-Update? BIOS-Update im Detail und Das Flashen einer Grafikkarte
Vor dem Update beachten: Woran erkenne ich, welches Board ich habe und Die Grafikkarte richtig erkennen
Unterstützung bei BIOS-Problemen nur bei vollständiger Angabe des installierten BIOS (z.B A7226NMS.150)
Für neue Beta-BIOS-Files oder VBIOS-Files bitte dierekt mit Seriennummer an den MSI-Support (Ticketsystem) wenden.
Grundsätzlich Kein Support über PN, ICQ, Skype, WhatsAPP und dgl...

Tigerjan

  • Ehrenmitglied
  • ***
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 7.238
Bios Update Fx 5600 Td 128
« Antwort #12 am: 22. Oktober 2003, 16:56:49 »

Zitat
Original von der.Notnagel
aber sonst laß die Finger vom Flashen der Karte (oder schick sie mir vor dem Schrotten :D).

Ob er jetzt immernoch Danke zu dir sagt ?  :D
Gespeichert
Stell dich ruhig an, aber nicht dämlich!

ufoflieger

  • Grünschnabel
  • *
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 7
Bios Update Fx 5600 Td 128 nicht möglich
« Antwort #13 am: 22. Oktober 2003, 22:03:57 »

hi notnagel,

hast recht. ich werds mit experimenten nicht versuchen. das muss schon
mit dem liveupdate funktionieren. meine karte wirst du also vorerst nicht bekommen  :))

übrigens: mit dem aktuellen treiber von msi, version 45.33, ist die oc funktion per default schon drinn....


mal sehen, vielleicht gibt es ja noch jemanden hier, der erfahrungen mit dem bios-live-update gemacht hat.


gruß vom ufoflieger
Gespeichert

Tigerjan

  • Ehrenmitglied
  • ***
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 7.238
Bios Update Fx 5600 Td 128
« Antwort #14 am: 23. Oktober 2003, 01:46:02 »

Davon gibts hier reichlich, besonders was schlechte Erfahrungen betrifft  ;)

Schonmal die Suchfunktion des Forums benutzt ?
Gespeichert
Stell dich ruhig an, aber nicht dämlich!

der Notnagel

  • Administrator
  • *****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 29.358
  • Der Affe arbeitet nicht bei MSI
Bios Update Fx 5600 Td 128
« Antwort #15 am: 23. Oktober 2003, 10:01:45 »

@tigerjan
auf der einen Seite will man die beste Hardware haben und es werden immer die neuesten Treiber angeraten.
Auf der anderen Seite soll man bei seinem alten BIOS bleiben.
Für manche schwer zu verstehen.
Und da kommt dann noch das LiveUpdate und zeigt einem BIOS-Updates, die man nicht mal \"per Hand\" findet.
Und es soll ja alles so toll gehen. Wenn es funktioniert geht es schnell und geil. Wenn nicht ...
Viele haben unter XP schon Probleme mit Bootdisketten.
Da ist Liveupdate eine schöne Verführung...
Gespeichert
der Notnagel

Fragen zum BIOS-Update? BIOS-Update im Detail und Das Flashen einer Grafikkarte
Vor dem Update beachten: Woran erkenne ich, welches Board ich habe und Die Grafikkarte richtig erkennen
Unterstützung bei BIOS-Problemen nur bei vollständiger Angabe des installierten BIOS (z.B A7226NMS.150)
Für neue Beta-BIOS-Files oder VBIOS-Files bitte dierekt mit Seriennummer an den MSI-Support (Ticketsystem) wenden.
Grundsätzlich Kein Support über PN, ICQ, Skype, WhatsAPP und dgl...

Tigerjan

  • Ehrenmitglied
  • ***
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 7.238
Bios Update Fx 5600 Td 128
« Antwort #16 am: 23. Oktober 2003, 10:29:05 »

Zitat
Für manche schwer zu verstehen.
Ich weiß. Dummerweise suggerieren sowohl Fachzeitschriften als auch Hardwarehersteller, daß die beste Systempflege eine regelmäßige Aktuallisierung von Treibern und BIOS sei. Selbst wenn alles prima läuft. Bis der Patient totgepflegt wurde ...

Im Widerspruch dazu stehen aber die Garantiebedingungen der Hersteller. Zuwenig wird bei angebotenen Updates oder Programmen wie LU darauf hingewiesen, daß die Benutzung auf eigene Gefahr geschieht und mit einem ernstzunehmenden Risiko der Schrottung verbunden ist.

Warum auch ? - Fördert ja den Umsatz ...
Gespeichert
Stell dich ruhig an, aber nicht dämlich!

ufoflieger

  • Grünschnabel
  • *
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 7
Bios Update Fx 5600 Td 128 nicht möglich
« Antwort #17 am: 23. Oktober 2003, 12:45:10 »

hi tigerjan und notnagel,

wie ihr es schreibt. ich finde mich irgendwie von msi veräppelt.

anderes beispiel:
auf der suche nach einem aktuellen treiber habe ich auf den msi seiten
einen neueren gefunden und wollte diesen installieren.
was soll ich sagen? da wird auf der hompage ein treiber zum downoad
angeboten, ich lad mir das teil herunter und was passiert? dem setup
fehlen einige dlls --> der treiber konnte nicht installiert werden.

nach einigen tagen, haben die leute von msi einfach stillschweigend den treiber getauscht --> ich hab durch einen hinweis im formum davon erfahren.
wer testet bei msi eigentlich, bevor software dem kunden zur verfügung gestellt wird? die antwort lautet für mich: die kunden selbstverständlich.
so kann man aus sicht des herstellers enorm kosten sparen und mit etwas glück (siehe boisupdate mit live update 3) sogar eine neue grafikkarte verkaufen.

eines steht für mich fest: msi kauf ich mir nicht noch einmal. lass die karte gut laufen, wie sie will.

ich habe mein problem dem support geschildert. mal sehen, was ich als antwort erhalte.

also, gruß an tigerjan und notnagel, die mir davon abgeraten haben mit experimenten ein biosupdate durchzuführen...

schuuummmm - der ufoflieger
Gespeichert

Tigerjan

  • Ehrenmitglied
  • ***
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 7.238
Bios Update Fx 5600 Td 128
« Antwort #18 am: 23. Oktober 2003, 13:17:38 »

So denken aber die meisten Hersteller. Es geht nicht nur um Kosten. Die Konkurrenz ist hart und die Zeit schnelllebig. Also muß neue Software immer möglichst schnell auf den Markt.

Letztlich kommen die Hersteller damit nur den Forderungen von Usern nach, welche wie du ein funktionierendes System einfach mal so updaten wollen und nicht, weil sie das Update wirklich benötigen.

Und das nur, weil diese User mal irgendwo gelesen oder gehört haben: *Update dein System, bleib auf dem neuesten Stand, ... *

Es ist wie mit der Hardware - das Neueste ist noch lange nicht das Beste.

Hoffe aber, daß du noch lange Freude an deiner MSI-Karte hast  ;)
Gespeichert
Stell dich ruhig an, aber nicht dämlich!