BAD-POOL_CALLER
Wir veröffentlichen neue Datenschutzrichtlinien um der europäischen DS-GVO, die ab dem 25.Mai 2018 in Kraft tritt, gerecht zu werden. Die neuen Datenschutzrichtlinien können Einfluss auf die Verwendung Ihrer Daten haben. Durch die weitere Nutzung unsere Webseiten stimmen Sie der Verwendung von Cookies, den neuen Datenschutzrichtlinien und den Geschäftsbedingungen zu.
Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
Erweiterte Suche  

Autor Thema: BAD-POOL_CALLER  (Gelesen 3070 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

mausgambler

  • Gast
BAD-POOL_CALLER
« am: 17. Dezember 2001, 12:30:53 »

Hallo!
Habe das K7T266 Pro 2 Board
Athlon 1700 xp
Betriebssystem Windows XP

Folgendes Problem:
Wenn ich in den Standby-Modus gehen will, bipst der Rechner wie verrückt, und ich bekome einen blauen Schirm mit der Meldung \'BAD_POOL_CALLER 00000000c2(000000007,usw)
Wenn ich IPCA im Bios deaktiviere, bootet der Rechner hoch, aber nicht lange,automatisches Rest, bootet wieder usw.
Ich habe noch einen zweiten Rechner mit anderem Motherboard, und diese Rechner auch mit Netzwerkkarten verbunden.
Beim Netzwerk funktioniert alles, aber wenn beide hoch sind, und ich den kleinen Rechner neu boote, stürzt der Rechner mit der K7T266 Pro2 Platine mit der gleichen Fehlermeldung ab, (Er registriert vorher, das die Netzwerkverbindung unterbrochen ist, schreibt dann, wenn der kleine Computer wieder bootet, Verbindung hergestellt, und verabschiedet sich dann spätestens, wenn der Kleine beim Bootvorgang den Wilkomensbildschirm erreicht hat),ungekehrt, wenn ich den großen Rechner neu boote, kommt am Kleinen kein Fehler.
Deshalb nehme ich an, daß diese BAD_POOL_CALLER Abstürze mit der Platine, oder dem Bios zusammenhängen.
Habe das neueste Bios raufgeflasht (3.3), hatte diese Fehler aber auch beim alten Bios.
Woran kann der Fehler liegen.
Da diese gleiche Fehlermeldung auch beim Standbymodus eintritt, nehme ich an, das es irgendwas mit den Einstellungen im Power-Managment zu tun hat.
Habt Ihr eine Idee, woran das liegen kann?

Gruß
Wolfi
Gespeichert

Necci

  • TrippleAss
  • **
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 155
BAD-POOL_CALLER
« Antwort #1 am: 17. Dezember 2001, 15:11:10 »

versuchs mal mir den neuen via treibern (4.36a). hier zu finden: download
Gespeichert
Ex factis, non ex dictis amici pensandi.

Necci

  • TrippleAss
  • **
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 155
BAD-POOL_CALLER
« Antwort #2 am: 17. Dezember 2001, 15:16:42 »

hier ist noch ein patch für die pci-latenz


Zitat
I\'ve created a new version of the patch that so many people have already used to solve their IDE- and audio-related problems on VIA-based motherboards. The new version is 0.19, and it has several enhancements over the older versions:

* More VIA chipsets are supported
* \"Standby\" and \"Hibernate\" power management is supported on Windows 2000 and XP
* Installation is simpler
* More patches included: Aureal Vortex, Radeon LE
* CPU Idle bit is no longer patched, so CPUs run cooler
* VIA\'s MWQ patch is included (VIA\'s current patches have bugs)

Early feedback has been good, with unexpected bonuses like higher disk benchmark scores in Sisoft Sandra and some reports that it cleans up the output of video-capture cards.

gefunden bei http://www.viahardware.com


könnte evt. auch hilfreich sein
Gespeichert
Ex factis, non ex dictis amici pensandi.

mausgambler

  • Gast
BAD-POOL_CALLER
« Antwort #3 am: 18. Dezember 2001, 07:46:37 »

Hallo!
Den neuen via Treiber (4.36a) habe ich bereits installiert,den Anderen habe ich gerade ausprobiert,leider ohne Erfolg.
Habe noch immer die Fehlermeldung BAD_POOL_CALLER wenn ich in den Standby-modus gehe, und kann dann ur mehr ausschalten
Leider stürzt der Rechner noch immer ab, wenn ich den 2 Rechner hochboote.
Vielleicht fällt ja jemanden noch etwas ein!
Gespeichert

PatricksWelt

  • Gast
BAD-POOL_CALLER
« Antwort #4 am: 19. Dezember 2001, 00:50:07 »

Ich würds mal mit ner neuen Netzwerkkarte probieren!

Ist eine zu verkraftende Investition (ca. 25,-DM)

MfG Patrick
Gespeichert

mausgambler

  • Gast
BAD-POOL_CALLER
« Antwort #5 am: 19. Dezember 2001, 06:40:54 »

Hallo!
Ich habe die beiden Netzwerkkarten auch schon getauscht (beim kleinen Rechner gibts ja keine Abstürze, wenn ich den großen Rechner hoochboote, sondern nur ungekehrt).
Leider stürzt der große Rechner dann noch immer mit der Fehlermeldung ab, daher glaube ich , daß es nicht an einer defekten Netzwerkkarte leigen kann.

Wolfi
Gespeichert

derbaron

  • Gast
BAD-POOL_CALLER
« Antwort #6 am: 19. Dezember 2001, 15:19:42 »

Hallo !
heute schlug der \" BAD-POOL_CALLER\"  auch bei mir erbamungslos zu, ohne vorwarnung ohne Standby  einfach im normalen Betrieb .. ??!?!?!
Ich weiss auch nicht wonach ich suchen soll ..
Ich hab hier auch ein kleines Netz aus 3 Rechnern + Firewall ..

Mein System

K7T266 Pro 2 Board
Athlon 1700 xp
Betriebssystem Windows XP
768 MB Ram
Audigy Player
raid 2+2 60 gig IBM
Enermax 550 watt
Intel Netzwerk
elsa gf3.
Gespeichert