MSI x460dx mit Full HD Display aufrüsten
Wir veröffentlichen neue Datenschutzrichtlinien um der europäischen DS-GVO, die ab dem 25.Mai 2018 in Kraft tritt, gerecht zu werden. Die neuen Datenschutzrichtlinien können Einfluss auf die Verwendung Ihrer Daten haben. Durch die weitere Nutzung unsere Webseiten stimmen Sie der Verwendung von Cookies, den neuen Datenschutzrichtlinien und den Geschäftsbedingungen zu.
Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
Erweiterte Suche  

Autor Thema: MSI x460dx mit Full HD Display aufrüsten  (Gelesen 1111 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

JaBo

  • Grünschnabel
  • *
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 3
MSI x460dx mit Full HD Display aufrüsten
« am: 12. Dezember 2019, 11:09:37 »

Hallo Zusammen.

Ich bin noch im Besitz eines in die Jahre gekommenen MSI x460dx. Da ich mich nun entschieden habe diesem kleinen Baby neues Leben in Form einer SSD und grösserem RAM einzuhauchen, stellt sich mir die Frage, ob die Möglichkeit besteht das verbaute HD Display gegen ein Full HD Display auszutauschen!?

Hat jemand von Euch schon mal von ähnlichen Vorhaben gehört und kann mir passende Displays oder Tipps für ein solches vorhaben geben?

Besten Dank für Eure Bemühungen schon mal im Voraus!

Gruß JaBo
Gespeichert

iTzZent

  • Global Moderator
  • *****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 6.552
Re: MSI x460dx mit Full HD Display aufrüsten
« Antwort #1 am: 12. Dezember 2019, 17:36:07 »

Nenne uns bitte mal das genau verbaute Displaymodel, dies erfährst du z.B. mit HWInfo oder auch mit Aida64. Ich gehe aber nicht davon aus, das du dort ein FullHD Display einbauen kannst, da es warscheinlich am Displaykabel scheitern wird. Soweit ich weiss, wird ein 40Pin LVDS Panel benötigt (also ohne eDP, denn das gab es damals noch nicht), und das wirst du mit FullHD auch nicht finden. Und selbst wenn, wirst du das Geld dafür nicht ausgeben wollen... Denn selbst 40Pin eDP Panels liegen schon bei um die 100Euro.

Ram und SSD hingegen sind kein Problem, das wird die Performance des Gerätes schon massiv steigern.

JaBo

  • Grünschnabel
  • *
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 3
Re: MSI x460dx mit Full HD Display aufrüsten
« Antwort #2 am: 13. Dezember 2019, 09:41:57 »

Hallo ITzZent,

Danke für die schnelle Antwort.

Laut HWInfo ist ein "Chunghwa CPT17A9" Display von 2010 verbaut.


Bin bei meinen laienhaften Recherchen auch über das 40Pin Displaykabel gestolpert...und gescheitert. Daher habe ich es hier mal anfragen wollen.

Hast Du dennoch einen Tip?

Besten Dank.

JaBO
Gespeichert

iTzZent

  • Global Moderator
  • *****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 6.552
Re: MSI x460dx mit Full HD Display aufrüsten
« Antwort #3 am: 13. Dezember 2019, 10:48:19 »

Ui, ein sehr expotisches Panel hat MSI da verbaut, aber wie schon vermutet, ist es ein LVDS Panel mit nem 40 Pin Anschluss

Manufacturer:............Chunghwa Picture Tubes (Taiwan)
 Windows Device ID:...CPT17A9
 Category:.................14" (13.6 inches)
 Model:.....................CLAA140WB01-A
 Resolution:...............1366*768
 Contrast:..................600:1
 Refresh:...................8 ms
 Brightness:...............200 foot-candles/lumen
 Connector:...............40-pin LVDS

Hier mal eine Alternative mit einer HD+ (1600x900) Auflösung und 40 Pin LVDS Anschluss: https://www.ebay.de/itm/Neu-14-0-HD-Au-Optronics-B140RW02-V0-LED-LCD-Bildschirm-Kompatibel-/323778403194?_trksid=p2385738.m4383.l4275.c10

Das ist auch das einzige Panel auf dem Markt mit einer höheren Auflösung wie 1366x768.

JaBo

  • Grünschnabel
  • *
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 3
Re: MSI x460dx mit Full HD Display aufrüsten
« Antwort #4 am: 13. Dezember 2019, 11:21:10 »

Schade. Das ist ja dann den Aufwand und das Geld nicht wert.

Danke trotzdem für Deinen Einsatz. Weiter so! ;-)
Gespeichert

iTzZent

  • Global Moderator
  • *****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 6.552
Re: MSI x460dx mit Full HD Display aufrüsten
« Antwort #5 am: 13. Dezember 2019, 11:26:03 »

Ja, der Meinung bin ich auch... das Gerät hat ja schon ein paar Jahre auf dem Buckel und wenn man sieht, was für tolle Geräte man für unter 200Euro bekommt... Da muss man solch ein altes Gerät nicht noch aufrüsten.