Wir veröffentlichen neue Datenschutzrichtlinien um der europäischen DS-GVO, die ab dem 25.Mai 2018 in Kraft tritt, gerecht zu werden. Die neuen Datenschutzrichtlinien können Einfluss auf die Verwendung Ihrer Daten haben. Durch die weitere Nutzung unsere Webseiten stimmen Sie der Verwendung von Cookies, den neuen Datenschutzrichtlinien und den Geschäftsbedingungen zu.
Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
Erweiterte Suche  

Autor Thema: B450 Tomahawk laut DMI ein B450 Gaming Plus  (Gelesen 566 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Yurdo

  • Grünschnabel
  • *
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 4
B450 Tomahawk laut DMI ein B450 Gaming Plus
« am: 14. August 2019, 10:47:45 »

Hallo zusammen,

wie aus dem Titel hervorgeht hält sich mein B450 Tomahawk/MS-7C02 (welches laut Registrierung bei MSI über die SN auch eines ist) für ein Gaming Plus (MS-7B86).
Dies macht soweit keine Probleme, versuche ich allerdings ein MS-7C02 Bios zu aktualisieren weigert sich M-Flash natürlich. Letzten Endes konnte ich nur über Efi-boot und Flashtool /X flashen. Habe jetzt das Tomahawk Bios drauf, Signatur ist immer noch die eines Gaming Plus, alles läuft rund.

Gibt es eine Möglichkeit die DMI Infos zu verändern, sodass zukünftige Bios Updates reibungslos klappen?
Hat jemand eine Erklärung wieso mein MB offensichtlich falsche DMI Infos hat?

Beste Grüße und danke vorab!
Gespeichert

wiesel201

  • Administrator
  • *****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 13.793
Re: B450 Tomahawk laut DMI ein B450 Gaming Plus
« Antwort #1 am: 14. August 2019, 12:30:48 »

Welche BIOS-Version wird im UEFI angezeigt? Mach da doch bitte mal mit F12 einen screenshot auf USB, wandle die .bmp-Datei in .jpg um und häng den screenshot hier an!
Gespeichert
DSLR-Forum



Mein Zweitsystem
PassMark


Achtung: Hilfe-Anfragen bitte immer im Forum stellen, nicht per PN!

Yurdo

  • Grünschnabel
  • *
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 4
Re: B450 Tomahawk laut DMI ein B450 Gaming Plus
« Antwort #2 am: 14. August 2019, 12:48:13 »

Danke für die flotte Antwort!
Gespeichert

wiesel201

  • Administrator
  • *****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 13.793
Re: B450 Tomahawk laut DMI ein B450 Gaming Plus
« Antwort #3 am: 14. August 2019, 13:11:44 »

Kannst Du mal ein Foto mit allen PCIe-Steckplätzen des Boards anhängen? Dazu auch die Boardbezeichnung auf der Platine? Und schick mir bitte mal die Seriennummer per PN!
Gespeichert
DSLR-Forum



Mein Zweitsystem
PassMark


Achtung: Hilfe-Anfragen bitte immer im Forum stellen, nicht per PN!

Yurdo

  • Grünschnabel
  • *
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 4
Re: B450 Tomahawk laut DMI ein B450 Gaming Plus
« Antwort #4 am: 14. August 2019, 13:59:56 »

siehe Anhang
Gespeichert

wiesel201

  • Administrator
  • *****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 13.793
Re: B450 Tomahawk laut DMI ein B450 Gaming Plus
« Antwort #5 am: 14. August 2019, 14:29:57 »

Moin,

ich hab mit dem Support gesprochen: Da hat ganz offensichtlich jemand an den DMI-Eintragungen herumgespielt. Darauf deutet auch die UUID hin, denn die ist ausschließlich mit "F" gefüllt.

Du hast zwei Möglichkeiten:

1. Reklamation bei Mindfactory
2. BIOS-Blash-Service bei MSI, dann können die Jungs im Support das Ganze beheben. Das kostet allerdings 25 € plus Versand nach Frankfurt.
« Letzte Änderung: 20. August 2019, 17:02:20 von wiesel201 »
Gespeichert
DSLR-Forum



Mein Zweitsystem
PassMark


Achtung: Hilfe-Anfragen bitte immer im Forum stellen, nicht per PN!

Yurdo

  • Grünschnabel
  • *
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 4
Re: B450 Tomahawk laut DMI ein B450 Gaming Plus
« Antwort #6 am: 14. August 2019, 14:47:49 »

Vielen Dank, werde es bei MF versuchen!
Gespeichert