Wir veröffentlichen neue Datenschutzrichtlinien um der europäischen DS-GVO, die ab dem 25.Mai 2018 in Kraft tritt, gerecht zu werden. Die neuen Datenschutzrichtlinien können Einfluss auf die Verwendung Ihrer Daten haben. Durch die weitere Nutzung unsere Webseiten stimmen Sie der Verwendung von Cookies, den neuen Datenschutzrichtlinien und den Geschäftsbedingungen zu.
Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
Erweiterte Suche  

Autor Thema: HDD von neuem Aegis 3 "quietscht" / knisterndes Geräusch im PC  (Gelesen 1494 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Lucia

  • Grünschnabel
  • *
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1

Hallo,

ich habe seit genau einer Woche einen neuen Aegis 3 8RD-068DE.

Heute Morgen fiel mir dann ein leises rhythmisches Quietschen oder Zirpen auf, was nach einem Neustart des PCs für einige Stunden weg war, bis es eben wieder auftrat. Suchergebnisse auf Google meinten, dass das die Festplatte sein könnte, deren Schreibkopf nach längerer Ruhezeit dann dieses Geräusch verursacht. Also hab ich einfach kurz einen Ordner auf meiner HDD Festplatte geöffnet und das Geräusch war weg, weswegen ich annehme, dass es diese Festplatte ist.
Das Geräusch ist eigentlich recht leise, aber eben sehr regelmäßig und da ich ein extrem empfindliches Gehör habe, fällt mir das auf und ich mache mir Sorgen, dass etwas mit meinem PC nicht stimmt.

Im Moment ist es weg, allerdings höre ich von irgendwo aus dem PC ein sehr leises knisterndes Geräusch, ich glaube es kommt vom Netzteil, bin mir aber absolut nicht sicher. Andere würden das wahrscheinlich nicht einmal mitkriegen.

Ich muss auch dazu sagen, dass ich wirklich nicht viel Ahnung von Hardware habe und ich will das Ding auf gar keinen Fall selber aufschrauben müssen, allein wegen der Garantie.
Gespeichert