Gehäusereparatur - Eure Erfahrungen?
Wir veröffentlichen neue Datenschutzrichtlinien um der europäischen DS-GVO, die ab dem 25.Mai 2018 in Kraft tritt, gerecht zu werden. Die neuen Datenschutzrichtlinien können Einfluss auf die Verwendung Ihrer Daten haben. Durch die weitere Nutzung unsere Webseiten stimmen Sie der Verwendung von Cookies, den neuen Datenschutzrichtlinien und den Geschäftsbedingungen zu.
Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
Erweiterte Suche  

Autor Thema: Gehäusereparatur - Eure Erfahrungen?  (Gelesen 2207 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

SegmentationFault

  • Grünschnabel
  • *
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2
Gehäusereparatur - Eure Erfahrungen?
« am: 25. Dezember 2016, 21:31:36 »

Hallo zusammen,
bin gerade auf Euer Forum gestoßen und habe gesehen, dass es da durchaus eine Latte an Leuten gibt, die scheinbar schon Erfahrungen mit dem MSI Reparatur Service gemacht haben.

Mein GE60 Apache (und mich) hat's letzte Woche leider auch erwischt (gepflegt mit dem Notebook in der Hand am Stuhl hängen geblieben und in Richtung Tauchgang). Jetzt ist der obere Aludeckel recht gebogen. Entsprechend steht auch der innere Plastikrahmen rund um den Bildschirm ab. Die Kiste ist also recht fragil und nicht mehr gerade als Notebook zum "Mitnehmen" geeignet.

Klar ist natürlich, dass ich die Kosten für die Reparatur selber auf die Kappe nehmen muss (da selbstverschuldet - und eh ist auf dem Ding seit 2 Monaten keine Garantie mehr drauf). Ein RMA Ticket hab' ich bei MSI auch schon angefordert.

Meine Frage: Habt Ihr schon die ein oder andere Gehäusereparatur hinter euch und wisst, was MSI da ungefähr so verlangt/wie das so abläuft (ab 'nem gewissen Betrag ist dann eine Reparatur irgendwie auch nicht mehr wirklich sinnvoll)? Und dann gibt's ja noch die Sorge, dass entsprechende Ersatzteile nicht mehr verfügbar sind und ich ergo 50€+ in den Sand für Versand nach Polen und Ansicht vom Notebook setzen würde. Der Betrag ist zwar nicht die Welt, aber 'nen faden Beigeschmack hat's dann irgendwie schon.

Im Voraus schon mal Vielen Dank für jede Antwort!

Viele Grüße
Gespeichert

iTzZent

  • Global Moderator
  • *****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 6.675
Re: Gehäusereparatur - Eure Erfahrungen?
« Antwort #1 am: 25. Dezember 2016, 21:56:07 »

Also zu MSI brauchst du das Gerät nicht schicken, da kommen horende Kosten auf dich zu. Da bleibt dir nur übrig, ein gebrauchtes Leergehäuse zu kaufen und selber dein Mainboard da einzubauen.

Um welches GE60 handelt es sich genau ? Da du aber einen Aludeckel hast, wird es schon die Haswell Generation sein, denn da gab es ein Gehäuserefresh und es wurden Aluelemente bei der GE Serie eingeführt.

SegmentationFault

  • Grünschnabel
  • *
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2
Re: Gehäusereparatur - Eure Erfahrungen?
« Antwort #2 am: 25. Dezember 2016, 22:08:06 »

Hi, vielen Dank für die schnelle Antwort!

Haswell stimmt. Ist das GE60 2PE Apache Pro (das Ding mit der GeForce 860M). Den Gedanken mit dem Leergehäuse hatte ich auch schon. Leider wurde ich da auch nach längerer Suche nicht fündig (habe auch schon so Sachen wie eBay x-Mal abgeklappert).

EDIT: Habe glaube ich was gefunden. Ist halt Aliexpress und wird ergo als China verschifft. Kostet dann um den Dreh rum so viel wie Versand + Kostenvoranschlag. Dann Versuchen wir's halt einfach mal. ¯_(ツ)_/¯
Aber aufgegeben wird dieses Notebook ganz sicher nicht.
« Letzte Änderung: 25. Dezember 2016, 22:22:31 von SegmentationFault »
Gespeichert

iTzZent

  • Global Moderator
  • *****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 6.675
Re: Gehäusereparatur - Eure Erfahrungen?
« Antwort #3 am: 25. Dezember 2016, 22:31:06 »

Warte erstmal ab, vielleicht meldet sich noch jemand hier. Gerade unser Hutbolzen findet immer in den letzten Ecken im WWW die passenden Ersatzteile :)

der Notnagel

  • Administrator
  • *****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 29.403
  • Der Affe arbeitet nicht bei MSI
Re: Gehäusereparatur - Eure Erfahrungen?
« Antwort #4 am: 25. Dezember 2016, 22:57:06 »

hier mal die Ersatzteilliste für dich.
Gespeichert
der Notnagel

Fragen zum BIOS-Update? BIOS-Update im Detail und Das Flashen einer Grafikkarte
Vor dem Update beachten: Woran erkenne ich, welches Board ich habe und Die Grafikkarte richtig erkennen
Unterstützung bei BIOS-Problemen nur bei vollständiger Angabe des installierten BIOS (z.B A7226NMS.150)
Für neue Beta-BIOS-Files oder VBIOS-Files bitte dierekt mit Seriennummer an den MSI-Support (Ticketsystem) wenden.
Grundsätzlich Kein Support über PN, ICQ, Skype, WhatsAPP und dgl...

Hutbolzen

  • Ehrenmitglied
  • ***
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2.763
  • Meistens da wo nichts zu holen ist
Re: Gehäusereparatur - Eure Erfahrungen?
« Antwort #5 am: 25. Dezember 2016, 23:15:04 »

Habe auch alles abgesucht,aber brauchbares war leider nichts dabei
Gespeichert

iTzZent

  • Global Moderator
  • *****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 6.675
Re: Gehäusereparatur - Eure Erfahrungen?
« Antwort #6 am: 26. Dezember 2016, 08:25:08 »

Hier der Displaydeckel: http://www.ebay.de/itm/GENUINE-MSI-GE60-MS-16GF-2PC-033US-15-6-LCD-BACK-COVER-E2P-6GFA212-Y31-ccc377-/162307836598?hash=item25ca4d0ab6:g:3YwAAOSwnHZYQ-dl
Hier der passende Rahmen dazu: http://www.ebay.de/itm/GENUINE-MSI-GE60-MS-16GF-2PC-033US-15-6-LCD-FRONT-BEZEL-E2P-6GFB211-Y31-ccc377-/152343206010?hash=item23785cd87a:g:ocgAAOSwImRYQ-dl

Der Händler hat alle Ersatzteile für dein Gerät. Wenn also noch mehr kaputt ist, siehe da :)

Schaue dir den Bezel (der Plastikrahmen) aber mal genauer an, vielleicht ist der ja gar nicht kaputt sondern passt einfach nur nicht mehr, weil der Deckel verzogen ist. Das Display selber ist aber noch i.O. ?

der Notnagel

  • Administrator
  • *****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 29.403
  • Der Affe arbeitet nicht bei MSI
Gespeichert
der Notnagel

Fragen zum BIOS-Update? BIOS-Update im Detail und Das Flashen einer Grafikkarte
Vor dem Update beachten: Woran erkenne ich, welches Board ich habe und Die Grafikkarte richtig erkennen
Unterstützung bei BIOS-Problemen nur bei vollständiger Angabe des installierten BIOS (z.B A7226NMS.150)
Für neue Beta-BIOS-Files oder VBIOS-Files bitte dierekt mit Seriennummer an den MSI-Support (Ticketsystem) wenden.
Grundsätzlich Kein Support über PN, ICQ, Skype, WhatsAPP und dgl...