X570 Carbon Max Wifi - Probleme nach Installation

Mrcl

Grünschnabel
Registriert
20. Sep. 2023
Beiträge
7
Hallöchen,

ich habe seit gestern mein X570 Carbon Max Wifi in Betrieb genommen und bin da auf kleinere Probleme gestossen. Es ist das erste Mal für mich, das ich ein MSI Board habe und daher schaue ich mal bei euch vorbei und hoffe auf ein paar Ratschläge.

Kurz zum System:

X570 Carbon Max Wifi
Ryzen 7 5800x3D
32gb Corsair Dominator Platinum 3400 / 32gb Corsair Dominator Platinum 3200
MSI Suprim X 4080
2x SSD / 1x HDD verbaut0

Nach der Installation hat der Rechner erstmal gar nicht gebootet und den Postcode 0d angezeigt. Hier gab es nach Recherche erstmal keine grosse Erkenntnis.... Habe dann zunächst einen Bios Flash über USB gemacht, wonach PC zumindest gebootet hat, jedoch nur mit einen RAM Riegel in Slot A2. Nach Windows Start is der Rechner dann aber eigentlich direkt wieder abgestürzt.

Gut - ich war sicher, dass ich einfach nach dem Wechsel des Boards eine Windows Neuinstallation vornehmen muss. Gesagt, getan, funktioniert. Getestet anschliessend wurden auch 4 Riegel des 3200er Corsair Ram. Auch das lief erstmal stabil in Windows. Habe dann alle Treiber von MSI neu installiert und dabei festgestellt, dass der Rechner wirklich langsam ist. So im gesamten Verhalten. Programme laden langsam, das MSI Dragon Center ist... gelinde gesagt... nicht nutzbar..

Ich hab ein Paar Dinge dazu gefunden, aber nichts was wirklich das Problem lokalisiert, oder behebt.

Kann sich da jemand einen Reim drauf machen?

Liebe Grüsse
Marcel
 
Zuletzt bearbeitet:
Mach mal bitte einen Cmos-Clear nach Handbuch.
Vllt war es dann schon.
 
Hallöchen,

ich habe seit gestern mein X570 Carbon Max Wifi in Betrieb genommen und bin da auf kleinere Probleme gestossen. Es ist das erste Mal für mich, das ich ein MSI Board habe und daher schaue ich mal bei euch vorbei und hoffe auf ein paar Ratschläge.

Kurz zum System:

X570 Carbon Max Wifi
Ryzen 7 5800x3D
32gb Corsair Dominator Platinum 3400 / 32gb Corsair Dominator Platinum 3200
MSI Suprim X 4080
2x SSD / 1x HDD verbaut0

Nach der Installation hat der Rechner erstmal gar nicht gebootet und den Postcode 0d angezeigt. Hier gab es nach Recherche erstmal keine grosse Erkenntnis.... Habe dann zunächst einen Bios Flash über USB gemacht, wonach PC zumindest gebootet hat, jedoch nur mit einen RAM Riegel in Slot A2. Nach Windows Start is der Rechner dann aber eigentlich direkt wieder abgestürzt.
Hast Du XMP aktiviert? Wenn ja, dann hebe die DRAM Spannung mal auf 1,35 Volt an.
Gut - ich war sicher, dass ich einfach nach dem Wechsel des Boards eine Windows Neuinstallation vornehmen muss. Gesagt, getan, funktioniert. Getestet anschliessend wurden auch 4 Riegel des 3200er Corsair Ram.
Hast Du XMP aktiviert? Wenn ja, dann hebe die DRAM Spannung mal auf 1,35 Volt an.
Auch das lief erstmal stabil in Windows. Habe dann alle Treiber von MSI neu installiert und dabei festgestellt, dass der Rechner wirklich langsam ist.
Hast Du das Windows auf der SSD oder der HDD installiert? Dies würde ich nochmal prüfen und ggfs. nochmal neu installieren und bei der Installation alle nicht benötigten Laufwerke entfernen.
So im gesamten Verhalten. Programme laden langsam, das MSI Dragon Center ist... gelinde gesagt... nicht nutzbar..
Das MSI Dragon Center ist Uralt und nicht mehr zu nutzen. Installiere stattdessen das MSI Center:
Ich hab ein Paar Dinge dazu gefunden, aber nichts was wirklich das Problem lokalisiert, oder behebt.

Kann sich da jemand einen Reim drauf machen?

Liebe Grüsse
Marcel
 
Hey, danke für eure Rückmledungen..

Es hat sich quasi von selbst erledigt. Nach Start gestern war alles Tutti... ;)

LG
 
Zurück
Oben