Anleitung: Vortex G65 SLI öffnen

Masti

Foren Ass
Registriert
11. Nov. 2014
Beiträge
185
Anleitung: Vortex G65 SLI öffnen

Das Öffnen und Aufrüsten des Vortex erfolgt durch wenige einfache Schritte:

Schritt 1:
Auf der Rückseite müssen zunächst die sechs Torx-Schrauben entfernt werden.

0416_Vortex_01.jpg


Schritt 2:
Nun kann die Rückabdeckung auf einfache Weise abgenommen werden.

0416_Vortex_02.jpg
0416_Vortex_03.jpg


Schritt 3:
Als nächstes werden die Seitenabdeckungen entfernt. Mit dem Finger vorsichtig von der Rückseite aus unter den Abdeckungen entlang fahren, um die Halteklammern zu lösen.
0416_Vortex_04.jpg
0416_Vortex_07.jpg

0416_Vortex_06.jpg
0416_Vortex_05.jpg


Durch leichtes Heben der Seitenabdeckung nach oben den Druck von den unteren Arretierungen nehmen, um diese nach außen hin lösen zu können. Die Arretierungen befinden sich jeweils an Ober- und Unterseite der beiden Seitenabdeckungen:

0416_Vortex_08.jpg


Achtung! Auf der, von vorne betrachtet, rechten Abdeckung befindet sich ein LED-Streifen, welcher mit einem Kabel mit der Platine verbunden ist. Aus diesem Grund sollte die Abdeckung auf der rechten Seite besonders vorsichtig zur Seite gelegt werden.

Schritt 4:
Sind beide Seitenteile entfernt, ist der Blick frei auf das Innenleben des Vortex.

0416_Vortex_09.jpg


Schritt 5:
Auf der, von vorne betrachtet, linken Seite befinden sich die vier auswechselbaren SO-DIMM Arbeitsspeichermodule und eine der beiden NVIDIA GeForce GTX Grafikkarten im MXM-Format.
0416_Vortex_10.jpg
0416_Vortex_11.jpg


Schritt 6:
Auf der anderen, von vorne betrachtet, rechten Seite befinden sich die auswechselbare NVMe M.2 SSD und die zweite Grafikkarte.

0416_Vortex_12.jpg


Zudem hat man von dieser Seiter auch Zugang zur 2,5 Zoll Festplatte. Diese kann nach dem Lösen von zwei Schrauben aus dem Halterahmen gezogen werden.

0416_Vortex_13.jpg


Sind Wartung und Austausch von Komponenten beendet, kann der Vortex genauso schnell wieder zusammengebaut werden. Dazu werden die Schritte 1-4 in umgekehrter Reihenfolge wiederholt. Dazu werden die beiden Seitenabdeckungen wieder vorsichtig an den Seiten eingeclipst, die Rückseite angesetzt und abschließend die 6 Torx-Schrauben eingeschraubt.
 
Oben