MSI Endanwender-Forum

Rund um MSI Produkte => Rund um BIOS, VBIOS und EFI => Thema gestartet von: greenduck am 10. März 2016, 23:16:12

Titel: NBB (Hyrican) OEM-BIOS auf Retail flashen?
Beitrag von: greenduck am 10. März 2016, 23:16:12
Sehr geehrte Damen und Herren,

ich habe bei notebooksbilliger.de ein NBB System gekauft, welches ein MSI Z170A PC-Mate Mainboard enthält. Das BIOS auf dem verbauten Board hat ein Hyrican Branding (es kommt deren Logo beim Full Logo Start, ansonsten sehe ich keine Unterschiede zu einem "echten" Z170A) und trägt die Bezeichnung E7971IHB.A37.

Da es sich hierbei um eine alte Version handelt, hat diese zB noch den Fehler, dass bei deaktiviertem Onboard-Sound kein Neustart möglich ist (ich habe eine Soundkarte eingebaut...) und zudem noch den (im aktuellen Retail-Bios längst behobenen) Fehler, dass Spiele wie GTA 4 nicht starten, da der Securom Treiber nicht geladen wird (Fehler 8016 nennt sich das und hat nichts mit Windows 10 zu tun - auf meinem alten AMD Rechner läuft GTA 4 unter Win 10). Nachlesen kann man das Ganze zB hier:

"https://support.rockstargames.com/hc/communities/public/questions/205359867-A-required-security-module-cannot-be-activated-This-program-cannot-be-executed-8016-"

Ich habe daher versucht, per integriertem Bios Update Programm das aktuelle Retail Bios einzuspielen, was erwartungsgemäß nicht funktioniert (das auf den USB Stick kopierte Bios wird gar nicht erkannt). Da sich der Hyrican Support auf meine Anfrage zu einem OEM-Bios-Update seit über 2 Monaten nicht gemeldet hat (danke auch dafür...), möchte ich nunmehr versuchen, den Flash auf das Retail Bios zu erzwingen.

Ich frage mich daher, wie das nun funktionieren soll. Lässt sich zB per Bootdisk und einem Flash-Tool unter DOS das Flashen erzwingen? Dass das ganze ein erhebliches Risiko mit sich bringt, das Board zu zerstören, ist mir bewusst, aber nach dem ganzen Ärger ist mir das mittlerweile relativ egal. Ich habe schließlich nicht extra einen PC mit MSI Board gekauft, um den größten Vorteil (nämlich den Support durch häufige Updates) nicht zu nutzen...

Über Hilfe, wie ich das Bios updaten kann und welche Tools hierzu nötig sind, würde ich mich sehr freuen :)
Titel: Re: NBB (Hyrican) OEM-BIOS auf Retail flashen?
Beitrag von: wiesel201 am 10. März 2016, 23:45:29
Hallo und willkommen im Forum!

Verstehe ich das richtig: Du bist bereit, ggf. auch ein ruiniertes Mainboard in Kauf zu nehmen? Wenn ich das jetzt wirklich richtig interpretiert haben sollte, dann rate ich Dir zum FPT-Tool. Damit wird der BIOS-Chip erst einmal komplett geleert und anschließend komplett neu beschrieben. Es kann aber auch schief gehen, sollte das MSI retail BIOS nicht für Deine OEM-Version geeignet sein.
Titel: Re: NBB (Hyrican) OEM-BIOS auf Retail flashen?
Beitrag von: der Notnagel am 11. März 2016, 05:40:03
ich könnte dir das E7971IHB.A70 anbieten. Ist von Mitte Januar und für dein Hyrican-Board.
Titel: Re: NBB (Hyrican) OEM-BIOS auf Retail flashen?
Beitrag von: greenduck am 11. März 2016, 10:55:33
Ach, es gibt doch eine aktuellere Version für mein OEM-Board? :) Das hätte mir der Hyrican Support mal mitteilen können... ich habe allerdings auch selbst nichts dazu im Internet gefunden. Das neue "offizielle" Bios würde ich natürlich dem unsicheren flashen auf die Retail-Version vorziehen! Wo kann ich das A70 denn herunterladen?

Danke schon einmal für die schnellen Antworten!
Titel: Re: NBB (Hyrican) OEM-BIOS auf Retail flashen?
Beitrag von: der Notnagel am 11. März 2016, 11:39:43
Das neue "offizielle" Bios würde ich natürlich dem unsicheren flashen auf die Retail-Version vorziehen! Wo kann ich das A70 denn herunterladen? Danke schon einmal für die schnellen Antworten!
hier. Das offiziell habe ich mal gestrichen. Warum es der Hyrican Support nicht bereitstellt, kann ich nicht sagen. Eventuell Billigsupport weil OEM. Vieleicht auch einfach untergegangen. es ist aber kein "gebasteltes BIOS sondern speziel für das Board. möglich, dass die es nur bei neuen Boards einsetzten. Falsches flashen sind Fehlerquellen und das wollen sie nicht. Der Rechner soll so funktionieren, wie er verkauft wurde. Statt erweitern soll neu gekauft werden. Das ist eben OEM.
Titel: Re: NBB (Hyrican) OEM-BIOS auf Retail flashen?
Beitrag von: greenduck am 11. März 2016, 16:01:03
Funktioniert perfekt! Lies sich direkt über M-Flash einspielen und hat alle meine Probleme beseitigt :)

Danke für die schnelle und kompetente Lösung! Echt gut :thumbsup:
Titel: Re: NBB (Hyrican) OEM-BIOS auf Retail flashen?
Beitrag von: der Notnagel am 11. März 2016, 16:27:13
freut mich, dass es dir geholfen hat :thumbsup:
Titel: Re: NBB (Hyrican) OEM-BIOS auf Retail flashen?
Beitrag von: f-stein am 26. März 2016, 09:20:35
Hallo,

auch ich möchte mich recht herzlich bedanken! Ich habe das gleiche Board, wie greenduck. Auf Anfrage bei dem Support von Hyrican haben sie mir jedoch geantwortet, dass es derzeit keine aktuelle Version für mein Board gäbe... Nicht so schön der Support dort! :-(
Um so mehr freue ich mich über Notnagel, der uns das neueste BIOS zu Verfügung gestellt hat. :-) Das Update ließ sich problemlos flashen und das Board läuft einwandfrei. Vielen Dank! :thumbsup:

Ich wünsche allen schon mal frohe Ostern!
Titel: Re: NBB (Hyrican) OEM-BIOS auf Retail flashen?
Beitrag von: snookerap am 21. Dezember 2016, 23:34:59
Das neue "offizielle" Bios würde ich natürlich dem unsicheren flashen auf die Retail-Version vorziehen! Wo kann ich das A70 denn herunterladen? Danke schon einmal für die schnellen Antworten!
hier. Das offiziell habe ich mal gestrichen. Warum es der Hyrican Support nicht bereitstellt, kann ich nicht sagen. Eventuell Billigsupport weil OEM. Vieleicht auch einfach untergegangen. es ist aber kein "gebasteltes BIOS sondern speziel für das Board. möglich, dass die es nur bei neuen Boards einsetzten. Falsches flashen sind Fehlerquellen und das wollen sie nicht. Der Rechner soll so funktionieren, wie er verkauft wurde. Statt erweitern soll neu gekauft werden. Das ist eben OEM.

Vielen Dank...
Titel: Re: NBB (Hyrican) OEM-BIOS auf Retail flashen?
Beitrag von: Eddi84 am 30. Januar 2018, 21:45:22
Guten Abend,

habe auch dieses Board verbaut.
Gibt es mittlerweile ein neueres Bios? 
Auf der Hyrican Homepage findet sich nichts :|
Titel: Re: NBB (Hyrican) OEM-BIOS auf Retail flashen?
Beitrag von: der Notnagel am 30. Januar 2018, 21:51:54
ja E7971IHB.A90
Titel: Re: NBB (Hyrican) OEM-BIOS auf Retail flashen?
Beitrag von: Eddi84 am 01. Februar 2018, 22:35:07
Schonmal danke für die Info.

Ist das 7971IHB.A90 so aktuell wie das offizielle 7971IMS.AF0 und wo bekomme ich es her?

mfG 8-)
Titel: Re: NBB (Hyrican) OEM-BIOS auf Retail flashen?
Beitrag von: der Notnagel am 02. Februar 2018, 22:35:00
In der Reihe Ziffern -> Buchstaben kommt 9 vor F.
Das E7971IHB.A90 ist vom Juli 2016
Das E7971IMS.AF0 ist vom Dezember 2017.
Ein Intel MSI Standard läßt sich nicht auf ein Intel Hyrican flashen.
Das müßtest du auf der DOS-oder EFI-Ebene machen und die Sicherheitsabfrage deaktivieren.
Dafür müßest du dir die Optionen von AFUDOS.EXE(Version 5.61) näher ansehen.

Das MSI-BIOS findest du hier: https://de.msi.com/Motherboard/support/Z170A-PC-MATE#down-bios
Das Hyrican-BIOS sollte es bei Hyrican geben. Wenn die es nicht haben, muß ich mal gucken.

Heute ist dein Tag. Ich habe gerade ein E7971IHB.AD0 gefunden. Frag nicht wie. Eine Dokumentation zum BIOS habe ich nicht.
(D liegt zwischen 9 und F)
Titel: Re: NBB (Hyrican) OEM-BIOS auf Retail flashen?
Beitrag von: Eddi84 am 02. Februar 2018, 23:02:55
:thumbup:
Titel: Re: NBB (Hyrican) OEM-BIOS auf Retail flashen?
Beitrag von: Loki1709 am 13. März 2018, 21:15:51
Hallo Freunde,

auch ich habe ein MSI Z170A PC Mate was von Hyrican stammt, dort habe ich auch ebend die aktuellste Version die hier im Thread gepostet wurde vom Bios/UEFI geflasht.
Nachdem ich das nun getan habe, erkennt das Bios bzw. das Mainboard die M2.SSD nicht mehr... Gibt es da im Bios ein Reiter wo man die M2 aktivieren muss? Oder unterstützt diese Bios Version kein m2 mehr?

Ich danke euch bereits im voraus

Liebe Grüße

[EDIT] Nachdem ich die Vorgänger Version  E7971IHB.A70.rar (https://forum-de.msi.com/index.php?action=dlattach;topic=109759.0;attach=27180) geflasht habe, lief alles wieder wunderbar ... Hat von euch diesbezüglich vllt. jemand Tipps woran das liegen kann?
Loki
Titel: Re: NBB (Hyrican) OEM-BIOS auf Retail flashen?
Beitrag von: der Notnagel am 13. März 2018, 21:32:57
Hattest du nach dem Flash ein CMOS-Reset gemacht?
Titel: Re: NBB (Hyrican) OEM-BIOS auf Retail flashen?
Beitrag von: Loki1709 am 13. März 2018, 21:39:05
Unter CMOS Reset verstehst du die Batterie vom MB für ein paar Sekunden heraus zu nehmen? Oder wie genau wird der CMOS Reset durchgeführt?
Titel: Re: NBB (Hyrican) OEM-BIOS auf Retail flashen?
Beitrag von: der Notnagel am 13. März 2018, 22:42:50
im stromlosen Zustand (Netzstecker ziehen) JBAT1 überbrücken.
Titel: Re: NBB (Hyrican) OEM-BIOS auf Retail flashen?
Beitrag von: Tommy am 05. Mai 2018, 12:54:11
Hallo zusammen,

Auch ich habe von NBB einen Computer mit einem MSA Mainboard, dessen BIOS von Hyrican sein muss (es kommt kurz nach dem Aufruf). Die BIOS Version ist E7971IHB.B73.

Der Computer startet nicht mehr und empfiehlt ein BIOS Update mithilfe des M-Flash Tools. Nur: Wo bekomme ich die Datei her? Auf der Homepage gibt es nichts.

Kann mir jemand von Euch helfen? Ich habe den gleichen Comuter noch einmal, falls man von dessen BIOS eine Datei spiechern könnte, würde das auch reichen.

Vielen Dank im Voraus und viele Grüße

Tommy
Titel: Re: NBB (Hyrican) OEM-BIOS auf Retail flashen?
Beitrag von: wiesel201 am 05. Mai 2018, 13:03:34
Hallo und willkommen im Forum!

Ich hab mal die Formatierung Deines Textes entfernt, das Lesen gestaltete sich echt gruselig...

Mach mal bitte genauere Angaben zu Deinem Problem: Lief der Rechner bei Dir normal, und wie kam es zu Deinem Problem? Was heißt: Der Rechner startet mehr: Bleibt er komplett tot, oder hängt er vielleicht nur fest wenn das Betriebssystem startet? Wer empfiehlt Dir ein BIOS-Update? Kannst Du genauere Angaben zur verbauten Hardware machen: Board, CPU, Arbeitsspeicher, Grafikkarte, Netzteil, Laufwerke?
Titel: Re: NBB (Hyrican) OEM-BIOS auf Retail flashen?
Beitrag von: Tommy am 05. Mai 2018, 14:11:56
Hallo,

Vielen Dank für die schnelle Antwort. Der Rechner lief am 1. Mai noch super. Als ich heute von der Arbeit zurück kam (bin Pendler), war die Betriebslampe an, obwohl ich ihn am 01. Mai heruntergefahren hatte. Der Bildschirm war nach dem Einschalten schwarz. Nach Neustart erschien die Meldung: The ME-FW of system was found abnormal. it is recommend to re-flash system BIOS to ensure normal system operation. Press F1 to run Setup Press F2 to Contnue.

Um zu re-flashen benötigt der Computer aber eine Datei, die ich nicht habe.

Konfiguration. Es müsste das Mainboard Z170A sein (Kauf des PCs bei NBB 2016), 16 GB RAM, Windows 7 Professional, 64 Bit, Prozessor Intel Core i7-6700, Grafikkarte Nvidia GForce GTX 1070, Festplatte NVME Samsung SSD 950 SCSI.

Vielen Dank!

Tommy
Titel: Re: NBB (Hyrican) OEM-BIOS auf Retail flashen?
Beitrag von: der Notnagel am 05. Mai 2018, 14:18:10
Es müsste das Mainboard Z170A sein
Das muß ich schon genauer wissen. Ist es ein MSI Z170A PC-Mate, wie im ersten Beitrag in diesem Thema?
Wenn ja, dann findest du weiter oben das BIOS, wenn, nein, dann brauche ich schon die genaue Bezeichnung. Die steht auf dem Board.
Titel: Re: NBB (Hyrican) OEM-BIOS auf Retail flashen?
Beitrag von: Tommy am 05. Mai 2018, 14:31:27
Hallo,

Es ist ein MSI H170A PC Mate.

Viele Grüße

Tommy
Titel: Re: NBB (Hyrican) OEM-BIOS auf Retail flashen?
Beitrag von: wiesel201 am 05. Mai 2018, 15:05:51
Die Chancen stehen nicht schlecht dass der Notnagel ein passendes BIOS findet.
Titel: Re: NBB (Hyrican) OEM-BIOS auf Retail flashen?
Beitrag von: der Notnagel am 05. Mai 2018, 17:55:08
Die Chancen stehen nicht schlecht dass der Notnagel ein passendes BIOS findet.
Verstehe ich jetzt nicht ganz. Oben habe ich doch alles gesagt:
Ist es ein MSI Z170A PC-Mate, wie im ersten Beitrag in diesem Thema?
Wenn ja, dann findest du weiter oben das BIOS
Das E7971IHB.AD0 ist das letzte verfügbare BIOS.
Loki1709 konnte sein Problem mit dem E7971IHB.A70 beheben.
Titel: Re: NBB (Hyrican) OEM-BIOS auf Retail flashen?
Beitrag von: wiesel201 am 05. Mai 2018, 18:03:35
Die Chancen stehen nicht schlecht dass der Notnagel ein passendes BIOS findet.
Verstehe ich jetzt nicht ganz. Oben habe ich doch alles gesagt:
Er hat aber kein Z170A, sondern ein H170A.
Titel: Re: NBB (Hyrican) OEM-BIOS auf Retail flashen?
Beitrag von: der Notnagel am 05. Mai 2018, 19:40:16
Lustig, erst schreibt er Z170A und dann wird es ein H170A PC Mate. Für das H170A PC Mate gibt es kaum BIOS-Versionen. Das habe ich hier gefunden.
Titel: Re: NBB (Hyrican) OEM-BIOS auf Retail flashen?
Beitrag von: wiesel201 am 05. Mai 2018, 20:04:55
Na da wird sich aber jemand freuen... :thumbsup:
Titel: Re: NBB (Hyrican) OEM-BIOS auf Retail flashen?
Beitrag von: Tommy am 05. Mai 2018, 20:57:32
Vielen Dank!

Das Update hat funktioniert. Leider stertet jetzt Windows 7 nicht mehr. Auch mein Acronis Backup hat nicht geholfen. Muss wahrscheinlich 2 k für einen neuen PC mit den entsprechenden Programmen ausgeben. Trotzdem vielen Dank für Eure Hilfe.

Tommy
Titel: Re: NBB (Hyrican) OEM-BIOS auf Retail flashen?
Beitrag von: wiesel201 am 05. Mai 2018, 21:03:03
Das Update hat funktioniert. Leider stertet jetzt Windows 7 nicht mehr. Auch mein Acronis Backup hat nicht geholfen. Muss wahrscheinlich 2 k für einen neuen PC mit den entsprechenden Programmen ausgeben.
Ein neuer Rechner, nur weil Windows nicht mehr startet? Das ist jetzt nicht Dein Ernst, oder? :-rolleyes:

Was passiert genau wenn Du den Rechner startest?
Titel: Re: NBB (Hyrican) OEM-BIOS auf Retail flashen?
Beitrag von: der Notnagel am 05. Mai 2018, 21:26:10
Hast du nach dem BIOS-Update ein CMOS-Reset mit JBAT1 gemacht?
Titel: Re: NBB (Hyrican) OEM-BIOS auf Retail flashen?
Beitrag von: Tommy am 05. Mai 2018, 21:49:27
Es kommt die Meldung:

Windows failed to start. A recent Hardware or Software Change might be the cause.

Insert your Windows Istallation Disk and . . . repair -  so weit kommt es nicht, denn er hängt sich be Starting Windows auf

Der Rechner war sehr teuer und ich bin frustriert.
Titel: Re: NBB (Hyrican) OEM-BIOS auf Retail flashen?
Beitrag von: Tommy am 05. Mai 2018, 21:54:49
Wie mache ich ein CMOS-Reset mit JBAT1?
Titel: Re: NBB (Hyrican) OEM-BIOS auf Retail flashen?
Beitrag von: Tommy am 05. Mai 2018, 22:11:29
Hallo Zusammwn,

Ich habe das Problem gelöst. Im BIOS Win 8 deaktivieren und Win 7 aktivieren.

Vielen lieben Dank!!!
Titel: Re: NBB (Hyrican) OEM-BIOS auf Retail flashen?
Beitrag von: wiesel201 am 05. Mai 2018, 22:26:45
Na geht doch! Wir hätten sicher noch die eine oder andere Frage gehabt bis wir auf die Lösung gekommen wären. Aber aus Verzweiflung gleich ein Neukauf? Nee, das geht mal gar nicht... :thumbsup:
Titel: Re: NBB (Hyrican) OEM-BIOS auf Retail flashen?
Beitrag von: Tommy am 10. Mai 2018, 23:37:32
Hallo zusammen,

Aber sagt mal, wo ihr die ganzen Infos findet. Per Google habe ich nämlich gar nix gefunden. - ausser der dem link zu diesem Forum.
Titel: Re: NBB (Hyrican) OEM-BIOS auf Retail flashen?
Beitrag von: der Notnagel am 11. Mai 2018, 05:27:36
ausser der dem link zu diesem Forum.
Na damit bist du doch bestens versorgt worden. :-D 
Als Team haben wir auch einen "heißen Draht" zum Support, wobei es von dort keinen Support für OEMs gibt, aber man hat so seine Wege...
Titel: Re: NBB (Hyrican) OEM-BIOS auf Retail flashen?
Beitrag von: Michi1287 am 27. Mai 2018, 12:28:36
Hallo Leute,
hatte das gleich Problem mit dem H170a und mit eurem Update läuft wieder alles.
Vielen Dank.
Titel: Re: NBB (Hyrican) OEM-BIOS auf Retail flashen?
Beitrag von: der Notnagel am 27. Mai 2018, 14:09:45
immer gerne :D
Titel: Re: NBB (Hyrican) OEM-BIOS auf Retail flashen?
Beitrag von: snookerap am 26. Juli 2018, 06:46:57
Moin zusammen,

ich hänge mich hier nochmal dran.
Ich habe ein Z170A PC Mate mit Hyrican-Branding.

Aktuell ist die Version E7971IHB.AD0 drauf, ich würde gern insb. des MicroUpdates und Upgrade auf einen KabyLake Core i7 7700K auf die neueste Version von MSI 7971vAG wechseln.
Leider ist dies ja nicht möglich, ohne Weiteres...

Gibt es eine Möglichkeit das Upgrade zu erzwingen bzw. das BIOS so zu ändern, dass es als Hyrican-BIOS erkannt wird?

Gruß
Titel: Re: NBB (Hyrican) OEM-BIOS auf Retail flashen?
Beitrag von: der Notnagel am 26. Juli 2018, 09:02:20
ich bin jetzt etwas irritiert. Du hast das E7971IHB.AD0 drauf und ich habe ein changelog nur für das E7971IHB.A90. Das wurde aus dem E7971IMS.A90 abgeleitet. Das E7971IHB.A90 ist der Vorgänger vom E7971IHB.AD0. Ich kann jetzt aber nicht sicher sagen, ob das E7971IHB.AD0 nur ein umgelabeltes E7971IMS.AD0 ist. Sonst würde ich sagen, flash das E7971IMS.AD0 und dann mit M-Flash das E7971IMS.AG0.
Beim Flashen wird per Option die Sicherheitsabfrage (/X) deaktiviert.
Titel: Re: NBB (Hyrican) OEM-BIOS auf Retail flashen?
Beitrag von: snookerap am 26. Juli 2018, 15:19:57
Heißt das, ich kann ein Original-MSI-BIOS auf über das Hyrican-BIOS bügeln?
Titel: Re: NBB (Hyrican) OEM-BIOS auf Retail flashen?
Beitrag von: der Notnagel am 26. Juli 2018, 15:29:59
ja, wenn du die BIOS-Prüfung deaktivierst. Das geht nur mit einem bootbaren USB-Stick und dem DOS-Flashprogramm. Alternativ geht noch FPT. Da hat hinterher dein alter Windows Key Probleme, weil dabei die GUI gelöscht wird.
Titel: Re: NBB (Hyrican) OEM-BIOS auf Retail flashen?
Beitrag von: snookerap am 27. Juli 2018, 07:37:25
Klasse und danke nochmal...
Hat alles super geklappt.

Konnte erfolgreich das originale MSI-Bios über das Hyrican-BIOS flashen und danach erfolgreich auf das neueste BIOS (E7971IMS.AG0 vom 26.06.18) flashen.

Danke an euch..
Titel: Re: NBB (Hyrican) OEM-BIOS auf Retail flashen?
Beitrag von: der Notnagel am 27. Juli 2018, 08:15:22
Hast du es so gemacht wie beschrieben oder bist du einen anderen Weg gegangen?
Jedenfalls bist du jetzt up to date.  :thumbsup:

Noch eine allgemeine Erklärung. Der von mir beschriebene Weg ist nur dann relativ sicher, wenn sich OEM und MSI durch durch gewisse Einschränkungen und das OEM-Logo unterscheiden.
Das Flashen von E7971IHB.AD0 auf E7971IMS.AD0 war notwendig, weil beim Flashen mit AFUDOS z.B. die ME-Firmware nicht mitgeflasht wird. Wir haben dann aber ein BIOS auf dem Board, was von M-Flash als MSI-BIOS erkannt wird. Deshalb dann mit M-Flash flashen, weil dann auch die ME-Firmware mitgeflasht wird.
Titel: Re: NBB (Hyrican) OEM-BIOS auf Retail flashen?
Beitrag von: snookerap am 27. Juli 2018, 08:18:55
genauso habe ich es gemacht.
Erst das MSI-Bios in der identischen Version zum Hyrican-Bios mittels AFUDOS238 geflasht, danach mit M-Flash (im BIOS) das aktuellste MSI-Bios geflasht.

Titel: Re: NBB (Hyrican) OEM-BIOS auf Retail flashen?
Beitrag von: der Notnagel am 27. Juli 2018, 11:51:34
:thumbsup: damit hast du auch den absolut aktuellen Microcode (durch E7971IMS.AG0) auf dem Board und kannst jede CPU einsetzen, die auf dem Original läuft. Weiterhin kannst du zukünftig jedes BIOS (auch Betas) ohne Probleme mit M-Flash flashen. Dann nicht mehr AFUDOS nutzen (wegen der ME-Firmware).
Vergiss Hyrican und freu dich, dass es keine Probleme gab.  :party:
Titel: Re: NBB (Hyrican) OEM-BIOS auf Retail flashen?
Beitrag von: PaterPeter am 01. August 2018, 14:44:16
Hallo und herzlichen Dank für diesen Tipp, der auch mir geholfen hat. Nach unzähliger Korrespondenz mit dem Hyrican Support, hatte ich schon entnervt aufgegeben,
für meinen Hyrican PC (Mainboard MSI PC Mate Z170) ein aktuelles Bios zu bekommen. Bis ich auf dieses Forum gestossen bin.
Meine Vorgehensweise:
USB Stick mit Freedos erstellt, dann das original Bios von MSI (gleiche Versionsnummer AD.0 wie die von Hyrican) mit Afudos geflasht (Parameter /x nicht vergessen).
Danach dann das aktuelle Bios von MSI mit MFlash draufgespielt. Funktioniert einwandfrei. Man sollte allerdings im Hinterkopf behalten, das es auch schief gehen kann und das Board bzw. Bios Schrott ist.
Ich hatte mir sicherheitshalber, beim Flashen mit afudos, das Hyrican Bios, als backup.rom auf den USB Stick kopiert. Ob das im Falle eines Fehlers geholfen hätte weiss ich allerdings nicht.

Vielen Dank noch mal. Jetzt hat der Frust mit Hyrican ein Ende ;-)
Titel: Re: NBB (Hyrican) OEM-BIOS auf Retail flashen?
Beitrag von: der Notnagel am 01. August 2018, 16:24:15
freut mich für dich :-D
Ein zerflashtes Board von OEM ist nicht so gut. Die BIOS-Chips sind gelötet und lassen sich nur über einen externen Flasher Programmieren.
MSI hat diese Flasher, flasht aber kein OEM. Manche löten den Chip aus und lassen den dann mit einem Flasher flashen.
Hier bei dem Board habe ich extra darauf geachtet, dass außer Label (Bezeichnungen) und einzelnen für OC wünschenswerte Einstellungen im BIOS nichts für OEM geändert wurde.

Ich betone aber auch noch einmal: weder der Hyrican- noch der MSI-Support können an der Situation was ändern. MSI hat im Auftrag ein Board mit OEM-BIOS geliefert.
Danach ist Schluß für MSI. Zum Zeitpunkt der Auslieferung lief das board mit der CPU im Lieferumfang. Weitergehende Veränderungen müßte Hyrican an MSI bezahlen.
Hyrican will einfachen Support (besser keinen) und verkaufen. Es gibt aber auch Boards, die sind in der Bestückung geändert und sind deshalb nicht so einfach umzuflashen.
Titel: Re: NBB (Hyrican) OEM-BIOS auf Retail flashen?
Beitrag von: VolkerDobler am 03. Oktober 2018, 11:13:57
Hallo zusammen,

ich habe ein ähnliches Problem wie einer meiner Vorredner.

Bei meinem Hyrican mit MSI Board ist die BIOS Version E7971IHB.B73 installiert.
Wenn ich seit dieser Woche boote, erscheint zu Beginn die Meldung:

The ME FW of system was found abnormal
It is recommende to re-flash system BIOS by M-Flash to ensure normal system operation.


Danach kann ich mit F1 ins SETUP oder mit F2 weiter mit Windows booten.

Dieser zusätzliche Schritt - das Drücken auf F2 - finde ich sehr lästig, aber auch bei mir findet die LIVE Software kein BIOS Update und auch bei hyrican.de findet sich nichts aktuelles oder die geflashte Version, um Sie erneut aufzuspielen.

Weiß hier jemand, wie ich dieses Problem lösen kann oder wie ich an die "aktuelle" BIOS Version zum re-flashen komme? Danke.

Viele Grüße,
Volker Dobler
Titel: Re: NBB (Hyrican) OEM-BIOS auf Retail flashen?
Beitrag von: der Notnagel am 03. Oktober 2018, 13:51:40
OEM auf Retail flashen ist was anderes wie The ME FM of System was found abnormal.
Ein kleines bischen die Suche bemühen und gleich ein Thema tiefer wirst du fündig.
https://forum-de.msi.com/index.php/topic,114969.msg898539.html#msg898539 und dort die Antwort 34 befolgen.
Titel: Re: NBB (Hyrican) OEM-BIOS auf Retail flashen?
Beitrag von: VolkerDobler am 04. Oktober 2018, 15:41:35
Hallo der Notnagel,

vielen Dank für den Tipp - der Link führte bei mir zwar ins "Leere", aber ich habe jetzt nach dem richtigen Stichwort gesucht und wurde fündig.
Ich hatte leider nach dem falschen Stichwort gesucht und irgendwie nichts passendes gefunden gestern.

Nochmals vielen Dank - ich konnte die original FM runterladen und werde heute Abend diese flashen und hoffe, dass die Meldung dann verschwindet.

Viele Grüße,
Volker Dobler
Titel: Re: NBB (Hyrican) OEM-BIOS auf Retail flashen?
Beitrag von: der Notnagel am 04. Oktober 2018, 17:30:45
versuch es mal mit dem Link. Wichtig ist das richtige BIOS-file.
https://forum-de.msi.com/index.php/topic,114969.0.html
Titel: Re: NBB (Hyrican) OEM-BIOS auf Retail flashen?
Beitrag von: VolkerDobler am 04. Oktober 2018, 21:27:26
Hallo der Notnagel,

vielen Dank - dieses Mal hat der Link geklappt, aber wie geschrieben, habe ich nach der "richtigen" Suche den Artikel auch schon mit Hilfe Deines ersten Tipps gefunden.

Wobei gerade der Rechner ohne die Meldung hochgefahren ist (und ich habe noch nicht geflashed) ... aber jetzt habe ich ja das Original BIOS FM auf dem Stick und bin für alles gewappnet (falls die Meldung doch wieder kommt).

Vielen Dank nochmal für die schnelle und sehr nette Hilfe,
Volker
Titel: Re: NBB (Hyrican) OEM-BIOS auf Retail flashen?
Beitrag von: der Notnagel am 04. Oktober 2018, 23:39:19
wenn es bei dir genauso aussieht würde ich flashen:
(https://forum-de.msi.com/index.php?action=dlattach;topic=114969.0;attach=34550;image)