MSI Endanwender-Forum

Rund um MSI Produkte => Mainboards für Intel CPUs => Thema gestartet von: Cyruz82 am 08. Juni 2011, 09:57:04

Titel: MSI-Z68A GD80(B3) THX Tru Studio funktioniert nicht.
Beitrag von: Cyruz82 am 08. Juni 2011, 09:57:04
Hallo,
THX TRU Studio Pro meckert immer das kein Audiogerät vorhanden wäre dabei ist aber der Realtek HD Treiber installiert.Bitte um Hilfe da ich doch sehr gerne die Funktionen von THX TRU Studio PRO nutzen würde
Titel: MSI-Z68A GD80(B3) THX Tru Studio funktioniert nicht.
Beitrag von: Feidl74 am 08. Juni 2011, 15:16:10
ist das nicht software von creative?
THX TruStudio Pro provides the latest groundbreaking technologies that
are products of years of collective experience and research by Creative
and THX.
Titel: MSI-Z68A GD80(B3) THX Tru Studio funktioniert nicht.
Beitrag von: CasiHST am 08. Juni 2011, 15:36:58
Der Soundchip auf dem Board ist THX zertified, bei mir läuft es ohne Probleme.

Evtl. mal den neusten HD Treiber von Realtek runterladen und installieren, wenn nur der Windows Treiber installiert ist wird das eh nichts mit dem THX.
Titel: MSI-Z68A GD80(B3) THX Tru Studio funktioniert nicht.
Beitrag von: Feidl74 am 08. Juni 2011, 17:48:20
es gabja mal zeitweise software die nur mit bestimmten produkten im vollen umfang funktionierte. und da thx tru studio pro eine creative software ist und creative schreibt ja: collective experience and research by Creative

and THX.
sprich die software ist in zusammenarbeit mit creative und thx entstanden und gefertigt worden.
Titel: MSI-Z68A GD80(B3) THX Tru Studio funktioniert nicht.
Beitrag von: Cyruz82 am 08. Juni 2011, 22:52:45
Zitat von: \'CasiHST\',\'index.php?page=Thread&postID=780365#post780365\'
Der Soundchip auf dem Board ist THX zertified, bei mir läuft es ohne Probleme.

Evtl. mal den neusten HD Treiber von Realtek runterladen und installieren, wenn nur der Windows Treiber installiert ist wird das eh nichts mit dem THX.
Der Realtek HD 2.61 win7 64 bit treiber ist installiert und die neueste thx tru studio pro version.Es geht nicht, das thx studio meckert immer das kein kompatibles audiogerät gefunden wurde...aber MSI wirbt nunmal damit also muss da was gehen.
Titel: MSI-Z68A GD80(B3) THX Tru Studio funktioniert nicht.
Beitrag von: Feidl74 am 09. Juni 2011, 00:38:52
der realtek sound chip ist nicht THX-zertifiziert, sonst würde man den bei thx.com finden und es würde auch im alc 892 datenblatt zu finden sein. denke ist realtek zu teuer^^

THX ist eine ton und bildwiedergabenorm. hat auch nix mit dolby sourround, dts oder sowas zu tun. bei realtek konnte man auf dem ac889 mit modsoftware auch thx-sound, entsprechend dieser Norm, wiedergeben. ist sozusagen nur eine norm wie man töne wahrnimmt, und es ist unerheblich über welche mittel der ton wiedergegeben wird, solange die THX-Norm erfüllt wird

soundausgabe ansich funktioniert auf deinem board? evtl ist der thx monitor(auf dem board) beschädigt und deine software findet deswegen keine geeigneten geräte dafür, weis aber nicht ob man das irgendwie prüfen kann
Titel: MSI-Z68A GD80(B3) THX Tru Studio funktioniert nicht.
Beitrag von: Serge am 09. Juni 2011, 10:13:01
MSI wirbt mit diesem Feature und liefert entsprechende Software mit, also muss es auch funktionieren.

Bei meinem P67A-GD65 lief es anfangs auch nicht, jetzt aber schon. Was ich damals genau angestellt hatte, weiß ich nicht mehr, ich werde aber heute Abend nachschauen.

Es kann sein das die Software nur mit dem MSI zertifizierten Treibern läuft.
Titel: MSI-Z68A GD80(B3) THX Tru Studio funktioniert nicht.
Beitrag von: CasiHST am 09. Juni 2011, 10:22:53
(http://image-upload.de/image/Ssdx6T/9876d93696.jpg)
So sieht das ganze bei mir aus :-)
Titel: MSI-Z68A GD80(B3) THX Tru Studio funktioniert nicht.
Beitrag von: Serge am 09. Juni 2011, 10:25:58
Welcher Treiber ist es? Der aktuellste von Realtek? Oder der von MSI?
Titel: MSI-Z68A GD80(B3) THX Tru Studio funktioniert nicht.
Beitrag von: CasiHST am 09. Juni 2011, 11:02:43
Das ist ein aktuellerer Treiber von Realtek
Titel: MSI-Z68A GD80(B3) THX Tru Studio funktioniert nicht.
Beitrag von: Feidl74 am 09. Juni 2011, 12:36:41
lade dir doch die tools woanderst mal runter, vielleicht sind ja deine nicht ganz \"sauber\"
trotzdem kurze frage, is da nen THX chip(monitor) drauf oder was is dieses schwarze, mit dem THX schriftzug(laut produktbild)
Titel: MSI-Z68A GD80(B3) THX Tru Studio funktioniert nicht.
Beitrag von: CasiHST am 09. Juni 2011, 13:04:43
Bei mir ist das Tool auf der MSI Treiber-CD mit drauf, ob es das zum Download irgendwo gibt weiß ich nicht

Was ist mit Produktbild gemeint?
Titel: MSI-Z68A GD80(B3) THX Tru Studio funktioniert nicht.
Beitrag von: der Notnagel am 09. Juni 2011, 13:20:33
Zitat von: \'Feidl74\',\'index.php?page=Thread&postID=780402#post780402\'
vielleicht sind ja deine nicht ganz \"sauber\"
Was bringt dieses Geschwätz?

Im Bild von CasiHST ist ja die Treiberversion zu erkennen. Mit MSI Treiber und MSI-Software sollte es funktionieren. Sonst hätten viel mehr Leute die Probleme. Möglicherweise geht es aus Lizenzgründen nur mit der MSI-CD oder HP:
THX TruStudio PRO (http://\'http://www.msi.com/service/download/utility-17013.html\')
Realtek High Definition Audio Driver (http://\'http://www.msi.com/service/download/driver-2584.html\')

Bei CasiHST funktioniert es ja.
Welchen Treiber hat Cyruz82 genau installiert und welches THX TruStudio PRO?
Titel: MSI-Z68A GD80(B3) THX Tru Studio funktioniert nicht.
Beitrag von: Feidl74 am 09. Juni 2011, 13:42:59
naja wäre nicht das erste mal, das software wegen fehlern nicht funktioniert.

auf dem produktbild http://www.msi-computer.de/product/mb/Z68A-GD80--B3-.html oben links. ist das ein thx monitor(chip) oder nur ein aufkleber
Titel: MSI-Z68A GD80(B3) THX Tru Studio funktioniert nicht.
Beitrag von: CasiHST am 09. Juni 2011, 13:47:54
das ist nur ein Aufkleber, das es THX zertifiziert ist, ergo sollte das THX Studio Pro auf alle Fälle laufen (da drunter ist wahrscheinlich der REALTEK-Chip)
Titel: MSI-Z68A GD80(B3) THX Tru Studio funktioniert nicht.
Beitrag von: der Notnagel am 09. Juni 2011, 13:50:38
Zitat von: \'CasiHST\',\'index.php?page=Thread&postID=780406#post780406\'
wahrscheinlich der REALTEK-Chip
ein Realtek® ALC892
Deshalb vermute ich, daß auch nur MSI-Treiber und MSI-Software gehen. Creative wird bei sich einen Hardwarecheck eingebaut haben, der hier für MSI entsprechend geändert wurde. Diesbezüglich habe ich schon mal bei MSI angefragt.
Der Treiber auf der Taiwanseite ist übrigens aktueller, wie deiner, CasiHST und aktueller, wie auf der deutschen HP.

[OT]hi CasiHST, ah noch ein Fischkopp bzw Südschwede in unserer Runde ;) [/OT]
Titel: MSI-Z68A GD80(B3) THX Tru Studio funktioniert nicht.
Beitrag von: CasiHST am 09. Juni 2011, 14:10:40
Ja Notnagel ;-)

So hab grad mal auf den aktuellen Treiber aktualisiert, alles funzt noch weiterhin.
Also ein Treiberproblem dürfte nicht vorliegen.
Titel: MSI-Z68A GD80(B3) THX Tru Studio funktioniert nicht.
Beitrag von: Schnidde am 09. Juni 2011, 15:59:37
Jetzt muss ich auch mal kurz was einwerfen. Selbst wenn die Treiberdatei \"sauber\" ist, muss das nicht heißen, das der Ttreiber \"sauber \" installiert wird. Ich hatte seiner Zeit auch Startschwierigkeiten mit einer Soundkarte (anderes Model). Als ich alles mehrmals deinstalliert und gereinigt und neugestartet hatte, funktionierte es schließlich doch irgentwann. Datei war beim trainieren immer die selbe und auch die Hardware hat sie nicht geändert. Ich denke da eher das sich beim installieren etwas verhaspelt hat. Sonst hätte, wie schon gesagt wurde, mehrere dieses Phenomän.
Bevor die neusten Treiber installiert werden, die alten deinstallieren und restlos entfernen! DriverSweeper funktioniert hier sehr gut. Es gibt aber auch andere Programme, die das ganz gut lösen. Am besten hinterher noch mal kontrollieren, ob im Systemordner noch Reste sind. Dann einen Neustart und die neusten Treiber, vom Notnagel verlinkt, installieren und hoffen ;-) .
Titel: MSI-Z68A GD80(B3) THX Tru Studio funktioniert nicht.
Beitrag von: Feidl74 am 09. Juni 2011, 19:05:35
thx @casihst. ich dachte das wäre der thx monitor(chip), erkennt man leider auf dem photo nicht so gut, bzw ich.
Titel: MSI-Z68A GD80(B3) THX Tru Studio funktioniert nicht.
Beitrag von: HKRUMB am 09. Juni 2011, 22:06:09
...für die ,die das Problem mit dem neuen Treiber auch haben , einfach noch mal drüberinstallieren ;) ...neustarten  8-)
Titel: MSI-Z68A GD80(B3) THX Tru Studio funktioniert nicht.
Beitrag von: Cyruz82 am 10. Juni 2011, 02:47:51
Ich habe nun alle vorgeschlagenen optionen ausprobiert. Es funktioniert auf dem Z68 Board nicht. Also bitte mal jemand melden der genau dieses MB auch hat.


Das scheint auch kein einzelfall zu sein.

http://forum-en.msi.com/index.php?topic=149226.0
Titel: MSI-Z68A GD80(B3) THX Tru Studio funktioniert nicht.
Beitrag von: 11001111 am 10. Juni 2011, 06:49:38
Habe es mal versucht und: geht nicht.
EDIT:Auch nicht mit einer neueren Version der Realtektreiber.

-warum schaffen solche Programme eigentlich nie eine saubere Deinstallation?-
Titel: MSI-Z68A GD80(B3) THX Tru Studio funktioniert nicht.
Beitrag von: HKRUMB am 10. Juni 2011, 09:27:30
Zitat
-warum schaffen solche Programme eigentlich nie eine saubere Deinstallation?-
...nur Geduld , vieleicht gibts da bald wieder ein Update

 ...ich hatte gestern die neuen Treiber installiert und genau die gleichen Fehler bei einem P67A , ich hab beim ersten mal, wie vorgeschlagen , das Neustarten vom Setupprogramm erledigen lassen . Beim Drüberinstallieren hab ich das Setupprogramm einfach mal nicht neustarten lassen , es dann aber gleich selbst über den Startbutton nachgeholt.


Früher hatte ich auch mal ein Problem in Vista egal welchen Codec ich benutze , es ruckelte ständig bei der Videowiedergabe, trotz aktiver Videobeschleunigung durch die Grafikkarte!  Damals startete ich das Setupprogramm exclusiv nochmal  mit Adminrechten und dann war alles wieder ok .... ;-)  ...

es war damals und gestern ein Realtek HD Treiber ;)
Titel: MSI-Z68A GD80(B3) THX Tru Studio funktioniert nicht.
Beitrag von: Feidl74 am 10. Juni 2011, 13:12:50
ich wiederhole es nochmals gerne msi hat sein mainbord THX zertifiziert. nicht realtek, seinen chip. sonst müsste mein realtek alc 892 auch THXzertified sein(A870-G54)
für den ALC889 gabs damals modsoftware um THX norm zu hören, weis nicht ob es die jetzt auch irgendwo gibt, bzw ob die smodsoftware mit dem alc 892 funktioniert
Titel: MSI-Z68A GD80(B3) THX Tru Studio funktioniert nicht.
Beitrag von: Schnidde am 10. Juni 2011, 17:12:50
THX ist aber kein Audioformat, sondern lediglich ein Zertifikat! Mit der Software kann man dann die einzelnen Lautsprecher separat einstellen. Schön das MSI den Sound THX zertifiziert, nur Vorteile hat man durch diese Software doch nicht wirklich?!
Ich verstehe, das man möchte, das funktioniert, was zu Verfügung gestellt wird. Auswirkungen hat das ganze auf den eigentlichen Sound aber nicht wirklich. Die einzelnen Lautsprecher kann man auch über den Realtek Treiber pegeln. THX ist also überbewertet!

http://de.wikipedia.org/wiki/THX
Titel: Geht hier auch nicht
Beitrag von: Crass Spektakel am 21. Juli 2011, 20:44:24
Hier gehts auch nicht. Letzter Treiber 2.63 von Realtek.com und THX Trustudio Pro 1.04.03 von der MSI-Homepage.

Ich denke mal mit der Software kann man z.B. Stereosound so umverteilen daß bei einem 5.1-System nicht nur vorne-links und vorne-rechts ein Ton kommt sondern von überall. Für Winamp habe ich ein ähnliches Plugin im Einsatz, den Atsurround in der alten Demoversion, das macht schon ziemlich viel her.

IMHO das Ding ist verlaust dokumentiert und man fühlt sich mit einem hohlem Buzzword in einem sinkendem Schiff verlassen.

Titel: THX Studio Pro und Basis starten nicht
Beitrag von: davidoof am 10. November 2012, 23:30:14
(System MSI Z77A-GD55 G3)
(Realtek HD Manager 6.0.1.6602 )
(Win 7 UM 64 bit)

Habe gleiche Problem wie der Thread eröffner.
Sowohl THX Studio Pro als auch Basis starten nicht.

Sämtliche tricks aus eng Foren haben nicht geholfen
- deinstallieren
- Temp/RUN Ordner löschen
- cleaner Tools
- registry nach Resten durchsuchen
- die Normale Version von Asrock über Pro drüber ziehen
(hierbei startete weder Normal noch Pro)

Schon jemand ne Lösung gefunden? :wall


Oder kennt jemand ein Windoof Tool das Stereo von vorne nach hinten kopiert?
( Für Musik hören ist der Klang aus allen Boxen einfach ein muss :love: )
Titel: MSI-Z68A GD80(B3) THX Tru Studio funktioniert nicht.
Beitrag von: davidoof am 11. November 2012, 10:19:41
MSI LIFE Update, Controllcenter und AudioGenie installiert und mal alles durchlaufen lassen.
BIOS Update von 1.30 auf 1.70


Hat alles nichts geholfen und das Controllcenter startet zu dem auch nicht... :brech

Lediglich eine Sache wurde besser mein G,Skill RAM läuft jetzt mit 2133Mhz statt vorher nur 2000Mhz :party
Titel: MSI-Z68A GD80(B3) THX Tru Studio funktioniert nicht.
Beitrag von: davidoof am 14. November 2012, 10:57:50
Beim Versuch USB 3.0 zu installieren bekam ich eine Fehlermeldung das Framenetwork 3,5 Treiber fehlen.
Darauf hin habe ich ein MS FN 4.0 Fix tool durchlaufen lassen.

Anschließend TuneUp Reg Cleaner durchlaufen lassen, dieser hat leere THX Einträge in der Registrierung gefunden hat.

Zu letzt THX... Neuinstalliert

Nun kommt immerhin eine Fehlermeldung bei Windows Start:
THXXfg64.dll fehlt

Wenn das jemand schon kennt kann er ja gerne helfen.
Titel: MSI-Z68A GD80(B3) THX Tru Studio funktioniert nicht.
Beitrag von: mbathen am 14. November 2012, 11:19:32
Würde jemand gerne versuchen, aber welches Board und welches Betriebssystem? Tuneup? :wall
Titel: MSI-Z68A GD80(B3) THX Tru Studio funktioniert nicht.
Beitrag von: davidoof am 14. November 2012, 12:05:27
Zitat von: \'davidoof\',\'index.php?page=Thread&postID=806561#post806561\'
(System MSI Z77A-GD55 G3)
(Realtek HD Manager 6.0.1.6602 )
(Win 7 UM 64 bit)
schau mal
Titel: MSI-Z68A GD80(B3) THX Tru Studio funktioniert nicht.
Beitrag von: Schnidde am 14. November 2012, 13:03:25
Zitat von: \'davidoof\',\'index.php?page=Thread&postID=806686#post806686\'
Anschließend TuneUp Reg Cleaner durchlaufen lassen, dieser hat leere THX Einträge in der Registrierung gefunden hat.
Kannst du diese leeren Einträge testweise wieder herstellen? Sollche \"Optimierungsprogramme\" löschen manchmal mehr als gewollt.
Titel: MSI-Z68A GD80(B3) THX Tru Studio funktioniert nicht.
Beitrag von: davidoof am 14. November 2012, 13:53:35
Scheint das der Registry Fehler s.u. nach jeder Installation kommt, habe ich erneut mit Tuneup gefunden.
Egal ob ich es so lasse oder es von Tuneup entfernen lasse der Fehler das die DLL fehlt bleibt.

Vllt steht das ich THX TruStudio Pro-Einstellungen und das MSI ControlCenter nicht öffnen kann im Zusammenhang, alle anderen Programme haben keine Probleme es sollte zu mindest nicht mehr ein framenetwork Problem sein,

Die Datei thxcfg64.dll gibt es wirklich nicht auf meinem PC und wird auf keiner Seite im Internet angeboten.
Wäre es möglich mir diese bitte mal hochzuladen?

------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Unvollständiger Eintrag \"THX TruStudio Pro\"

Der Schlüssel \"HKEY_LOCAL_MACHINE\\Software\\Microsoft\\Windows\\CurrentVersion\\Uninstall\\THX TruStudio Pro\" enthält keine der von Windows zur Deinstallation benötigten Werte und kann daher gelöscht werden.

---------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

THXCfg32.exe

In der Registrierung ist unter \"HKEY_LOCAL_MACHINE\\Software\\Microsoft\\Windows\\CurrentVersion\\App Paths\\THXCfg32.exe\" ein Anwendungspfad zu \"THXCfg32.exe\" eingetragen. Dieser verweist auf das nicht mehr vorhandene Ziel \"C:\\Windows\\system32\\THXCfg32.exe\" und kann daher gelöscht werden.
Titel: MSI-Z68A GD80(B3) THX Tru Studio funktioniert nicht.
Beitrag von: Schnidde am 14. November 2012, 13:59:30
Jetzt stellt sich mir die Frage, hat MSI seine Soundtreiber so \"manipuliert\", das THX Studio nur mit dem MSI Treiber läuft?
Glaube mich zu erinnern, das ein User ein änliches Problem hatte und THX Studio von einem anderen Hersteller auf dessen HP runtergeladen hatte. Danach funktionierte es. Der User hatte sich glaube bei AS Rock \"bedient\".
Titel: MSI-Z68A GD80(B3) THX Tru Studio funktioniert nicht.
Beitrag von: Blechner am 14. November 2012, 16:42:25
Hallo davidoof
hatte dieselbe Fehlermeldung auch immer. Habe dann THX über Software deinstalliert und die Version von hier (http://\'http://www.msi.com/product/mb/Big-Bang-XPower-II.html#/?div=Utility&os=Win8%2064\') installiert, seitdem alles bestens. Das Problem hatte ich bis und mit Version 1.4.01.
Gruss Blechner
Titel: MSI-Z68A GD80(B3) THX Tru Studio funktioniert nicht.
Beitrag von: davidoof am 14. November 2012, 21:30:02
weder die Asrock Standart Version, noch den Pro Version vom dem Link funktioniert
(seit der Normalen Version von Asrock kommt der DLL Fehler nicht mehr)


ich hatte das Motherboard von Asrock nach MSI getauscht und vorher hatte ich die Standart Version des Programmes

Irgendwo müsse noch falsche Treiber oder falsche Registry Einträge sein

Dieser und der Fehler das das MSI Control Center nicht startet wird sich wohl nicht finden lassen.
(Evtl könnte mach noch die Windows Reparatur von der Win CD durchlaufen lassen)

Danke aber für die Hilfen