MSI Endanwender-Forum

Rund um MSI Produkte => Rund um BIOS, VBIOS und EFI => Thema gestartet von: ManuelB am 27. März 2011, 12:47:31

Titel: BIOS Update fehlgeschlagen DKA790GX
Beitrag von: ManuelB am 27. März 2011, 12:47:31
Hallo zusammen!
Ich habe es leider geschafft das BIOS meines DKA790GX in die ewigen Jagdtgründe zu schicken. Bislang habe Updates immer geklappt, nun geht gar nichts mehr. Auch die Wiederherstellung über Diskette bekomme ich nicht hin. Der Rechner macht eigendlich überhaupt nichts mehr, außer das halt die Lüfter anlaufen. Aufspielen wollte ich die Version 1.G Auf dem BIOS-Chip steht A7550 AMS160

Bin für jeden Tip dankbar, den ich noch versuchen könnte.

MfG
Manu
Titel: BIOS Update fehlgeschlagen DKA790GX
Beitrag von: Jack am 27. März 2011, 13:10:23
Zitat
Bislang habe Updates immer geklappt, nun geht gar nichts mehr

Wie genau wurde das Update durchgeführt?

Wurde anschließend ein CMOS-Reset bei gezogenem Netzstecker gemacht und hast Du es mal mit nur einem RAM-Modul probiert?

Falls eine eigenständige Grafikkarte verbaut ist:  Hast Du die mal rausgenommen und es mit den den Onboard-Anschlüssen versucht?

--------------

Zitat
Auch die Wiederherstellung über Diskette bekomme ich nicht hin.

Du verwendest ein internes Diskettenlaufwerk, das korrekt angeschlossen ist?

Gibt es IRGENDEINE Reaktion vom Laufwerk?
Titel: BIOS Update fehlgeschlagen DKA790GX
Beitrag von: ManuelB am 27. März 2011, 14:33:15
Hallo und schon mal Danke für die Hilfe.

Update hatte ich über das Tool im Bios gemacht von USB-Stick
CMOS-Reset mit gezogenem Netzstecker habe ich auch schon gemacht.
Der Versuch ohne Grafikkarte und nur mit einem RAMnoch nicht, werde ich aber nachholen ;)
Diskettenlaufwert sollte korrekt angeschlossen sein, wobei das Diskettenlaufwerk beim Starten nicht angesprochen wird. Nur die DVD-Laufwerke machen kurz Geräusche, was ich aber eher mit Laufwerksinternen Startprozeduren in Verbindung bringen würde.

MfG
Manu
Titel: BIOS Update fehlgeschlagen DKA790GX
Beitrag von: Jack am 27. März 2011, 14:42:13
Zitat
wobei das Diskettenlaufwerk beim Starten nicht angesprochen wird

D.h., nichtmal eine LED springt an?

Bitte den Anschluss nochmal kontrollieren und am Besten alle sonstigen Laufwerke und Festplatten erstmal abklemmen.
Titel: BIOS Update fehlgeschlagen DKA790GX
Beitrag von: ManuelB am 27. März 2011, 15:01:06
Ne, da tut sich gar nichts. Hab jetzt auch Grafikarte raus, nur einen RAM drin und alle anderen Laufwerke von den Schnittstellen genommen.

MfG
Manu
Titel: BIOS Update fehlgeschlagen DKA790GX
Beitrag von: Jack am 27. März 2011, 15:19:26
Zitat
Diskettenlaufwert sollte korrekt angeschlossen sein

Hast Du das nochmal überprüft?  Ich für meinen Teil habe grundsätzlich eine Tendenz, im ersten Anlauf das Floppy-Kabel immer falsch herum zu stecken.  Bitte unbedingt am Besten 4-fach überprüfen.
Titel: BIOS Update fehlgeschlagen DKA790GX
Beitrag von: ManuelB am 27. März 2011, 16:49:30
Leider nichts,
noch mal geschaut, anderes Verbindunsgkabel genommen..nichts.
Hm, dann wird es wohl leider ein neues Board werden. Eigendlich lief das DKA ganz gut. Nur ab und an beim Starten wollte es nicht, weshalb ich es mit einem BIOS Update versuchen wollte :(

Danke für die Tips!!
Einen Versuch war es allemal wert.

MfG
Manu
Titel: BIOS Update fehlgeschlagen DKA790GX
Beitrag von: wollex am 27. März 2011, 19:20:14
Zitat
Hm, dann wird es wohl leider ein neues Board werden.
Alternative: BIOS-Neuprogrammierung (http://\'http://www.msi-shop.de/service/bios-update.html\')

Titel: BIOS Update fehlgeschlagen DKA790GX
Beitrag von: ManuelB am 27. März 2011, 19:30:12
Hallo,

hab ich auch schon überlegt aber ein Neues ist eigendlich gar nicht soo viel teuer und schneller verfügbar. Ev. werde ich es trotzdem mal versuchen mit der Neuprogrammierung. Dann hab ich lieber noch eines liegen als es zu entsorgen.

MfG
Manu
Titel: BIOS Update fehlgeschlagen DKA790GX
Beitrag von: wollex am 27. März 2011, 20:26:32
Zitat von: \'ManuelB\',\'index.php?page=Thread&postID=775786#post775786\'
Update hatte ich über das Tool im Bios gemacht von USB-Stick
Noch eine letzte Möglichkeit: Formatiere deinen USB-Stick, kopiere eine BIOS-Datei rauf, welche du nicht umbenennst (also z.B. A7550AMS.1G0), stecke den Stick ein, führe ein CMOS-Reset mit gezogenem Netzstecker durch und starte das System. Danach könnte evtl. die M-Flash Recovery anspringen; hierzu bitte eine Weile warten, es dauert mitunter etwas länger bis sich etwas tut.

Falls nichts passiert, dann das Ganze bitte auch nochmal mit umbenannten File (amiboot.rom) versuchen.

Titel: BIOS Update fehlgeschlagen DKA790GX
Beitrag von: ManuelB am 31. März 2011, 05:46:25
Hallo,

hab beides mal probiert, sagt aber nichts. Ich habe nun ein neues Board, werde das Alte wohl aber doch noch mal zum Neuprogrammieren einschicken. Schöne AM2+ gibt es anscheinend nicht mehr so viele.

MfG
Manu
Titel: BIOS Update fehlgeschlagen DKA790GX
Beitrag von: wollex am 31. März 2011, 05:54:30
Okay, ein Versuch war\'s wert ...