MSI Endanwender-Forum

Rund um MSI Produkte => Mainboards für Intel CPUs => Thema gestartet von: Mindstormer am 27. März 2010, 19:54:55

Titel: Mainboard MS 7366 BIOS-Reset
Beitrag von: Mindstormer am 27. März 2010, 19:54:55
Hallo,

ich habe mir kürzlich eine neue interne Festplatte gekauft, um windows xp auf meinem WIN7 rechner zu installieren. nach stundenlanger arbeit ging das nun auch. allerdings war ich nun so schlau in windows xp einen bios-treiber für mein mobo zu ziehen und installieren und nun geht garnichts mehr:-( ich habe schon versucht, das mobo zu rsetten mithilfe der batterieentnahme und durch wechseln des jumpers aber es hilft alles nichts:-(kann mir jemand von euch weiterhelfen?nitte ich bin am verzweifeln:-(

glg Mindstormer
Titel: Mainboard MS 7366 BIOS-Reset
Beitrag von: der Tobi am 27. März 2010, 20:01:06
Das heisst, Du hast mit Live Update versucht Dein BIOS zu flashen?

Hast Du noch ein internes Diskettenlaufwerk und eine PS/2 Tastatur?

Welches P6N besitzt Du genau?

http://global.msi.eu/index.php?func=searchresult&keywords=7366

Weisst Du,welche BIOS Version vorher drauf war und welche jetzt geflasht wurde?
Titel: Mainboard MS 7366 BIOS-Reset
Beitrag von: Mindstormer am 27. März 2010, 20:06:48
nein, wie kann man den das bios mit live update flashen? nein ein internes diskettenlaufwerk habe ich nicht mehr, könnte aber eins einbauen wenn es nötig ist. ja aine ps2 tasta habe ich auch noch, was ist ein p6n?

vielen dank schonmal jetzt!

glg
Titel: Mainboard MS 7366 BIOS-Reset
Beitrag von: der Tobi am 27. März 2010, 20:09:03
Mit welchem Tool hast Du denn das BIOS geflasht?
Nur runterladen und installieren ist nicht möglich.

Dein Mainboard heisst P6N.
Schaue mal auf das Board auf die genaue Bezeichnung und poste die hier.

Desweiteren suche mal auf dem Board nach einem Chip mit nem Aufkleber.
Auf dem steht A7366NMS.XXX <- steht für die Version.
Titel: Mainboard MS 7366 BIOS-Reset
Beitrag von: Mindstormer am 27. März 2010, 20:15:16
was heisst geflasht? mein mainboard heisst ms 1196 7366

chip-aufkleber finde ich nicht, in der nähe der SATA- anschlüsse ist ein silberner aufkleber auf dem etwas mit mbios steht meinst deu den?
Titel: Mainboard MS 7366 BIOS-Reset
Beitrag von: Mindstormer am 27. März 2010, 20:16:59
ah sry aufe dem silbernen aufkleber steht etwas mit amibios...
Titel: Mainboard MS 7366 BIOS-Reset
Beitrag von: Mindstormer am 27. März 2010, 20:18:08
und es ist ein medion-pc, das hatte ich vergessen zu erwähnen.
Titel: Mainboard MS 7366 BIOS-Reset
Beitrag von: der Tobi am 27. März 2010, 20:19:11
Was steht bei Dir in dem blauen und dem schwarzen Feld?
siehe Bild

[attach]15937[/attach]


Was hast Du denn mit dem BIOS gemacht?
Und was meinst Du mit BIOS Treiber?

EDIT: Wenn es ein Medion PC ist, ist das ein OEM Board und wird nicht direkt mit BIOS Versionen von MSI Supported.
Hier musst Du Dich also an Medion wenden, damit die Dir ein neues BIOS flashen.
Titel: Mainboard MS 7366 BIOS-Reset
Beitrag von: Mindstormer am 27. März 2010, 20:24:48
auf dem aufkleber steht:002421a76a1d ich hatte windows xp installiert, es lief und ich hatte fast alle treiber installiert, nur nicht den vom motherboard meinte mein vater also bin ich dann ins netz geganegn und hab auf der medion-seite nur einen BIOS-treiber fürs mainboard gefunden und den also installiert, seitdem ist sense:(
Titel: Mainboard MS 7366 BIOS-Reset
Beitrag von: Mindstormer am 27. März 2010, 20:37:33
und wenn ich an medion schreibe, was soll cih denen denn schreiben?dass ich eine neue version von bios benötige?
Titel: Mainboard MS 7366 BIOS-Reset
Beitrag von: der Tobi am 27. März 2010, 20:52:59
Kannst Du mal nen Link geben, wo Du, was runter geladen hast?

Was hast Du mit der Datei gemacht?

So ganz folgen kann ich Dir nicht, also kann ich Dir auch nicht wirklich helfen.
Titel: Mainboard MS 7366 BIOS-Reset
Beitrag von: Mindstormer am 27. März 2010, 21:05:30
es tut mir leid aber ich finde die seite nicht mehr:( ich habe die datei extrahiert und ausgeführt, dann ist der bildschirm schwarz geworden, was er jetzt auch noch ist:-( es war ein BIOS-Mainboard-Treiber.
Titel: Mainboard MS 7366 BIOS-Reset
Beitrag von: der Tobi am 27. März 2010, 21:22:08
Also Fakt ist, es gibt keine Treiber für BIOS.
Das BIOS ist ein eigenes Betriebssystem, das für die Hardware zuständig ist.

Ohne ein Extra Tool, kann man normalerweis aus Windows heraus kein BIOS Updaten.


PC aus -> Netzstecker ziehen -> 1 RAM in den ersten Slot und alle Laufwerke abklemmen.
Dann CMOS Clear druchführen und den Netzstecker dabei draussen lassen.
Titel: Mainboard MS 7366 BIOS-Reset
Beitrag von: Mindstormer am 27. März 2010, 21:30:39
habe ich gerade noch einmla probiert, es funktioniert nicht:-( ich habe ein 1GB RAM-Riegel in beiden slots ausporbiert und habe bei beiden versuchen den jumper geswitcht, es tut sich nichts. kann ich etwas vergessen haben?ich bin echt am verzweifeln:-(
Titel: Mainboard MS 7366 BIOS-Reset
Beitrag von: der Tobi am 27. März 2010, 21:59:47
Ich weiss immer noch nicht, was Du da angestellt hast.

Wie alt ist der PC?
Wenn noch Garantie drauf ist, wende Dich an Medion und lasse Dir von nem Techniker helfen.

Das soll jetzt nicht böse klingen, aber mir scheint, als hast Du einfach zu wenig Erfahrung, als das Du das Problem mit Hilfe eines Forums lösen kannst.
Titel: Mainboard MS 7366 BIOS-Reset
Beitrag von: Mindstormer am 27. März 2010, 22:01:32
der pc ist ca ein halbes jahr alt. könntest du mir vllt noch einmal ganz kurz erklären welche möglichkeiten es gitb um das mainboard zu reseten?und wie das genau geht?vllt wäre mir damit schon geholfen:-(
Titel: Mainboard MS 7366 BIOS-Reset
Beitrag von: der Tobi am 27. März 2010, 22:04:47
Ok.

1.) Netzstecker ziehen
2.) 3-4 mal den Power Button drücken um Restströme zu entladen
3.) Jumper JABT1 von Keep Data auf Clear Data umstecken und 5 Sekunden warten
4.) Jumper JBAT1 wieder auf Keep Data setzen
5.) Netzstecker wieder mit dem PC connecten und starten.

Wenn der PC nur ein halbes Jahr alt ist, hast Du ja noch Garantie.
Somit müsste ein Techniker zu Dir raus kommen - kostenfrei-

Gehe auf die Medion Seite und wende Dich dort an den telefonischen Support.
Am besten erwähnst Du nichts von Deinem Versuch und sagst, dass der Monitor einfach dunkel bleibt.
Titel: Mainboard MS 7366 BIOS-Reset
Beitrag von: Mindstormer am 27. März 2010, 22:11:03
da passiert eifnach nichts:-(gibt es keine andere möglichkeit?:(
Titel: Mainboard MS 7366 BIOS-Reset
Beitrag von: der Tobi am 27. März 2010, 22:17:13
Es gäbe die Möglichkeit eines sogenannten Recovery Flash.
Jedoch nochmal, mache es bitte über den Techniker.

Ich kenne weder Dein vorige BIOS Version noch, welche auf so ein Board passt.
Desweiteren muss so ein Recovery Flash nicht klappen.

Wenn Dich also einfach an Medion, die helfen Dir sicherlich weiter.
Titel: Mainboard MS 7366 BIOS-Reset
Beitrag von: Mindstormer am 27. März 2010, 22:19:19
meine voorherige bios-version ist die originale da habe ich nie etwas verändert, die, die von anfang an drauf ist/war mein erstes betriebssystem war vista, aber ich glaube das ist egal, oder?
Titel: Mainboard MS 7366 BIOS-Reset
Beitrag von: der Tobi am 27. März 2010, 22:22:34
Welche BIOS Version drauf war, ist nicht egal.
Welches Betriebssystem drauf war schon.

Schaue nochmal auf den silbernen Aufkleber und schreibe auf, was dort drauf steht.
Titel: Mainboard MS 7366 BIOS-Reset
Beitrag von: Mindstormer am 27. März 2010, 22:25:35
silberner aufkleber:

686
amibios (r) ->(r)=registriert
(c) 1999 (c)=copyright
ej16
7477
Titel: Mainboard MS 7366 BIOS-Reset
Beitrag von: der Tobi am 27. März 2010, 22:29:59
Das ist nicht die BIOS Version.
Hilft mir nicht weiter.

Schaue mal nach A7366 oder sowas in der Richtung.
Titel: Mainboard MS 7366 BIOS-Reset
Beitrag von: Mindstormer am 27. März 2010, 22:33:24
auf einem chip ist ein aufkleber (ich glaube das ist ein transistor)
steht:
a7366nm7301

der aufkleber ist grün.
Titel: Mainboard MS 7366 BIOS-Reset
Beitrag von: der Tobi am 27. März 2010, 22:39:23
Wie ist die MD oder LT Nummer des PC´s?


Die brauche ich, um Dir das BIOS bei Medion zu besorgen.

Desweiteren lies schon mal diesen Beitrag -> BIOS-Update im Detail (http://\'http://www.msi-forum.de/index.php?page=Thread&postID=391309#post391309\') , wenn Du das verstehst und es Dir zutraust, können wir einen Recovery Flash versuchen.
Titel: Mainboard MS 7366 BIOS-Reset
Beitrag von: Mindstormer am 28. März 2010, 09:21:20
es tut mir leid, aber gestern abend musste mein vater nochmal an den pc:-(bitte sei nicht sauer:-(

also, auf dem aufkleber hinten auf dem rechner steht:
Modell: PC MT 7
Typ: MED MT516
Art. Nr. 10012708
MED S/N: 17125010030286

Vielen Dank!
Titel: Mainboard MS 7366 BIOS-Reset
Beitrag von: Mindstormer am 28. März 2010, 09:31:19
und mal eine frage bzgl des bios-updates: muss ich den chip zwanghaft aus dem sockel nehmen und dort einschicken bzhw einen neuen chip kaufen?und funktioniert dies auch dann ganz sicher?wenn ja dann könnne wir die diskussion hier abbrechen und ich kaufe einen solchen chip, du musst mir dann lediglich noch erklären welchen ich brauche, was ich fragen muss und was ich danach mache, wenn ich den chip eingebaut habe:-)
Titel: Mainboard MS 7366 BIOS-Reset
Beitrag von: wollex am 28. März 2010, 11:52:25
Zitat
ich kaufe einen solchen chip
Der Kauf eines neuen Chips wird nicht funktionieren, da dieser offensichtlich fest mit dem Mainboard verlötet ist, denn hierbei ...
Zitat
auf einem chip ist ein aufkleber (ich glaube das ist ein transistor)
... handelt sich offensichtlich nicht um einen einfachen Transistor, sondern um den BIOS-Chip.

Folgende Möglichkeit:

Das Board ausbauen und zwecks Neuflash an Medion schicken bzw. deren Support kontaktieren und die weitere Vorgehensweise abfragen.

Willst du die Sache verkürzen, dann kannst du einen unabhängigen BIOS-Dienst in Anspruch nehmen. Das wären z.B. BIOS-Fix (http://\'http://www.bios-fix.de/\') oder BIOS-Service (http://\'http://bios-chip.com\'). Auch hir musst du das Board ausbauen und hinschicken. Die erforderliche BIOS-Datei kannst du [attach=15942]hier[/attach] herunterladen und musst diese den Jungs dort vorab per Mail zukommen lassen.


Titel: Mainboard MS 7366 BIOS-Reset
Beitrag von: Mindstormer am 28. März 2010, 11:58:15
ich meine der kleine bios-chip sitzt auf einem sockel, den ich einfach austauschen kann, wenn ich den ausgetauscht bekommen würde, wären dann alle meine probleme gelöst?
Titel: Mainboard MS 7366 BIOS-Reset
Beitrag von: der Tobi am 28. März 2010, 12:19:24
Wenn der BIOS Chip wirklich nur gesockelt ist, bezweifel ich, dass Du einen bei Medion bekommen würdest.

Ich kann nur nochmal sagen, Du hast Garantie, lass Medion die Sache übernehmen.
Zeitlich dauert das sicher genauso lange, als würdest Du Dir, wenn möglich, einen neuen BIOS Chip bestellen.
Titel: Mainboard MS 7366 BIOS-Reset
Beitrag von: wollex am 28. März 2010, 12:49:58
Zitat von: \'Mindstormer\',index.php?page=Thread&postID=742697#post742697
ich meine der kleine bios-chip sitzt auf einem sockel
Sieht der Chip so aus dann ist er gesockelt:

(http://msi-ftp.de/Notnagel/BIOS/BIOSgesockel.jpg)

Und etwa so siehts aus wenn er aufgelötet ist:

(http://msi-ftp.de/Notnagel/BIOS/SOIC-BIOS.jpg)

Wenn er also gesockelt ist, dann reicht es wenn du dir bei oben genannten BIOS-Services einen Neuen bestellst; der ist in der Regel am nächsten Werktag bei dir. Alternativ kannst du den \"alten\" Chip natürlich auch zwecks Neuprogrammierung hinschicken. In beiden Fällen die BIOS-Datei (Link oben) nicht vergessen zu mailen!


Titel: Mainboard MS 7366 BIOS-Reset
Beitrag von: Mindstormer am 28. März 2010, 13:00:05
@ der tobi: bist du dir denn sicher dass meidon dafür aufkommt?ich meine der fehler liegt doch bei mir, ich hab den kram doch installiert, andererseits muss man doch das mainboard resten können ohne großen aufwand oder?
Titel: Mainboard MS 7366 BIOS-Reset
Beitrag von: Mindstormer am 28. März 2010, 13:01:13
und @wollex:

mein chip ist gelötet, den kann ich also nicht selber ausbuaen bzhw austauschen:-(
Titel: Mainboard MS 7366 BIOS-Reset
Beitrag von: Mindstormer am 28. März 2010, 13:03:31
achja und ich habe nun auch die komplette bezeichnung:

ms 7366 p6ngm-L
Titel: Mainboard MS 7366 BIOS-Reset
Beitrag von: der Tobi am 28. März 2010, 13:03:46
Ich hatte Dir doch geschrieben, dass Du denen nicht sagen sollst, was passiert ist.

Sage denen der PC geht nicht mehr an und das Bild bleibt schwarz.

Rufe doch erstmal bei Medion an!
Höre Dir an was die sagen.
Notfalls kannst Du das Board zum neuprogrammieren immer noch weg schicken.
Titel: Mainboard MS 7366 BIOS-Reset
Beitrag von: Mindstormer am 28. März 2010, 13:04:59
und hier habe ich eine liste von verschiedenen bios von msi von meinem board : http://de.msi.com/index.php?func=downloaddetail&type=bios&maincat_no=1&prod_no=1499
Titel: Mainboard MS 7366 BIOS-Reset
Beitrag von: Mindstormer am 28. März 2010, 13:07:03
meinst du, die merken nicht was ich gemacht habe? ich soll also das mainboard zu meidon schicken. nur das mainboard oder noch irgendwas dabei?
Titel: Mainboard MS 7366 BIOS-Reset
Beitrag von: der Tobi am 28. März 2010, 13:18:16
Jetzt nochmal deutlich.

Die BIOS Version der MSI Seite nutzen Dir nichts, da Du zwar ein MSI Board hast, dies aber ein OEM Board für Medion gefertigtes Board ist.

In der Regel schickt Medion Techniker raus, die sich vor Ort um den PC kümmern.
Das Board alleine wirst Du nicht zu Medion schicken können.

Warum rufst Du nicht einfach mal die Hotline an?
Wirst dann schon merken, was dabei raus kommt.
Titel: Mainboard MS 7366 BIOS-Reset
Beitrag von: Mindstormer am 28. März 2010, 18:18:36
ich bringe den rechner morgen zu saturn, wo ich den gekauft habe. ich danke euch für alles auch wenn ihr mir leider nicht helfen konntet.

viele liebe grüße,

Mindstormer