MSI Endanwender-Forum

Rund um MSI Produkte => Rund um BIOS, VBIOS und EFI => Thema gestartet von: beagle am 25. Januar 2010, 19:28:04

Titel: MSI 785GTM-E45 - Kein neues BIOS zu finden?
Beitrag von: beagle am 25. Januar 2010, 19:28:04
Hallo MSI Forum!
Ich habe das 785GTM-E45 und bin an sich recht zufrieden damit. Nur leider scheint es recht oft mit S3 (Ruhezustand) Probleme zu haben und daher fahnde ich nach einem neueren BIOS. Auf der MSI Site findet sich leider nur keines für das Board :cursing:
Die aktuelle BIOS Version ist 8.1 10232009
Danke für jeden Tip!
Titel: MSI 785GTM-E45 - Kein neues BIOS zu finden?
Beitrag von: wollex am 25. Januar 2010, 19:31:45
Hallo

Teste mal Version V8.20 (http://\'http://download1.msi.com/files/downloads/bos_exe/7549v82.zip\'). Es gibt zwar auch noch eine neuere Beta, in dieser wurde allerdings nichts grundlegendes geändert.


Titel: MSI 785GTM-E45 - Kein neues BIOS zu finden?
Beitrag von: beagle am 25. Januar 2010, 19:35:05
Das ging ja schnell, dank dir. Das Changelog ist ja dünn :-D
Eine Frage noch, wo findet man denn jetzt als klassischer BIOS Sucher (ohne Live Update) die neuesten Files? Oder ist das neuerdings geheim ;-(
Titel: MSI 785GTM-E45 - Kein neues BIOS zu finden?
Beitrag von: wollex am 25. Januar 2010, 19:43:52
Zitat
Eine Frage noch, wo findet man denn jetzt als klassischer BIOS Sucher (ohne Live Update) die neuesten Files? Oder ist das neuerdings geheim
Nein, das ist nicht geheim; nur gibt es bei den Modellen mit der gleichen Board-ID (MS-7549) sehr viele BIOS-Versionen, sodas MSI sich dazu entschliesst, die Aufgabe des Heraussuchens einer passenden BIOS-Version lieber von LiveUpdate durchführen zu lassen. Deswegen verzichtet man auf Direktlinks. Aber da du ja ohnehin LU (hoffentlich!) nicht verwenden willst, kopiere dir den von mir gegebenen Link in die Adresszeile deines Browsers und tausche einfach die Ziffer in der BIOS-Bezeichnung gegen die nächst hohere aus. Ist das BIOS dann verfügbar, kannst du es so herunterladen; als Beispiel für die als nächstes erschienende Version 8.30 ---> http://download1.msi.com/files/downloads/bos_exe/7549v83.zip

[Edit] Eben bemerkt: Version 8.30 gibts ja auch schon  :D

Alternativ kannst du allerdings auch immer hier im Forum nachfragen, das betrifft auch Beta-Versionen.


Titel: MSI 785GTM-E45 - Kein neues BIOS zu finden?
Beitrag von: beagle am 25. Januar 2010, 20:19:44
Dank dir, läuft alles. Mal schauen, ob die USB und S3 Probleme nun weg sind.
Titel: MSI 785GTM-E45 - Kein neues BIOS zu finden?
Beitrag von: G00fY am 27. August 2010, 12:24:37
Hallo zusammen,

wollte nicht extra einen neuen Thread aufmachen. Ich habe auch vor dieses Board für jemanden aus dem Bekanntenkreis zu kaufen. Drauf laufen soll ein Athlon II X2 250. Das dürfte ja keine Probleme machen. Dennoch würd ich gerne das aktuellste Bios aufspielen. Ich hab nur eine Sache noch nicht ganz verstanden. Wenn ich den von dir, Wollex, beschriebenen Trick mit dem editieren des Download-Links mache, scheint derzeit V8.7 die aktuellste Version zu sein.
Ist diese dann auch wirklich für das 785GTM-E45? Weil es scheint ja eine Version mit altem (rotem) PCB und ein neueres mit schwarzem zu geben. Wurde da aber im Bezug auf das Bios nichts geändert?

Lg G00fY
Titel: MSI 785GTM-E45 - Kein neues BIOS zu finden?
Beitrag von: Jack am 27. August 2010, 16:39:39
Wenn die momentane BIOS-Version des Boards auch eine A7549AMS V8.xx-Version ist, dann passt es auch mit dem v8.7er-Release (-> http://download1.msi.com/files/downloads/bos_exe/7549v87.zip).
Titel: MSI 785GTM-E45 - Kein neues BIOS zu finden?
Beitrag von: tb99de am 28. August 2010, 01:52:21
Hallo zusammen,
mein erstes MSI-Board und direkt dieses Bios-Chaos :wall .
Auf meinem Board (785GTM-E45 / ERP:601-7549-120) ist die Bios Version G.0.

Kann ich nur die Gx nutzen oder auch die 8.x für das 785GTM-E45 / ERP:601-7549-160 ?

In der Txt_datei steht nur: The BIOS 16.x has the same marketing with BIOS 8.x. ?-(

Titel: MSI 785GTM-E45 - Kein neues BIOS zu finden?
Beitrag von: wollex am 28. August 2010, 08:04:21
Zitat von: \'tb99de\',\'index.php?page=Thread&postID=756232#post756232\'
Kann ich nur die Gx nutzen oder auch die 8.x
Ich sage mal: Jein und rate dir von der Nutzung eines BIOS mit anderem Präfix ab. Prinzipiell wird wahrscheinlich nichts weiter passieren, doch wird sich MSI bei der BIOS-Entwicklung etwas gedacht haben. Von daher ausschliesslich eine Version G.** nutzen.

Aktuell ist glaube ich, die Version G.5 (http://\'http://download1.msi.com/files/downloads/bos_exe/7549vG5.zip\')

Titel: MSI 785GTM-E45 - Kein neues BIOS zu finden?
Beitrag von: tb99de am 28. August 2010, 09:40:22
Kann manmit der G.5 auch die VCore verändern ?

Das habe ich in der G.0 vermisst.
Titel: MSI 785GTM-E45 - Kein neues BIOS zu finden?
Beitrag von: red2k am 28. August 2010, 09:54:48
schau mal in die tabelle obendrüber.
besonders die letzte zeile.

theoretisch sollte es gehen. hat das board m-flash? dann kannst du es vorher testen
Titel: MSI 785GTM-E45 - Kein neues BIOS zu finden?
Beitrag von: tb99de am 28. August 2010, 15:41:09
Zitat von: \'red2k\',\'index.php?page=Thread&postID=756241#post756241\'
schau mal in die tabelle obendrüber.
besonders die letzte zeile.

theoretisch sollte es gehen. hat das board m-flash? dann kannst du es vorher testen


Sorry, stehe wohl etwas auf dem Schlauch. Welche Tabelle ???

Wie kann ich das mit M-Flash testen?
Titel: MSI 785GTM-E45 - Kein neues BIOS zu finden?
Beitrag von: red2k am 29. August 2010, 02:08:36
ich meine die tabelle in der txt des download-files
wenn das board m-flash hat, kannst du testen ob die version mit 8er präfix laufen würde
Titel: MSI 785GTM-E45 - Kein neues BIOS zu finden?
Beitrag von: wollex am 29. August 2010, 09:16:52
Zitat von: \'tb99de\',\'index.php?page=Thread&postID=756240#post756240\'
Kann manmit der G.5 auch die VCore verändern ?
Das habe ich in der G.0 vermisst.
Warum soll man in Version G.0 die Vcore nicht ändern können? Fehlt der Menüpunkt? Kannst du, wenn vorhanden die Werte mit den +/- Tasten des Ziffernblocks nicht ändern?

Nochmal zum BIOS: Wie ich schon schrieb läuft ein 8er BIOS sicherlich problemlos, nur kann es in Folge so eines Flashs dazu kommen, das du falls du zurückflashen musst, dir der Weg zu einer G-Version verwehrt bleibt. Und zur Aktualitiät: Es werden prinzipiell beide Versionen weiterentwickelt; man beschränkt sich nicht nur auf eine der beiden.

Titel: MSI 785GTM-E45 - Kein neues BIOS zu finden?
Beitrag von: tb99de am 29. August 2010, 15:59:32
Erst einmal Danke für euer Hilfe.

Habe jetzt das G.5 geladen --> Kein Menüpunkt Vcore enthalten X(

Dann das 8.7 geladen. Alles bestens geklappt. Punkt Vcore ist enthalten, Aber egal was ich dort einstelle --> keine Änderung der Vcore :cursing:

Egal, was ich auch im Bios einstelle, immer bleibt die Standardspannung erhalten. Das bedeutet wohl, alle Boards die mit einer G.x Version ausgeliefert werden, unterstützen keine Vcore Veränderung !

Die Stromaufnahme ist mit einem Sempron 140 ca. 50W und das ist mit zuviel.

Dies ist mein erstes MSI-Board, das ich extra wegen der Phasenabschaltung gekauft habe (um Strom zu sparen) und auch mein letztes. Geht jetzt zurück und hole mir ein Gigabyte. Hat zwar kein APS, aber da kann man wenigstens alles einstellen.
Titel: MSI 785GTM-E45 - Kein neues BIOS zu finden?
Beitrag von: wiesel201 am 29. August 2010, 16:08:43
Hast Du es mal mit K10Stat (http://\'http://www.greencomputingportal.de/index.php/artikel/phenom-ii-undervolting-mit-k10stat/2/\') versucht?
Titel: MSI 785GTM-E45 - Kein neues BIOS zu finden?
Beitrag von: tb99de am 29. August 2010, 16:12:20
Zitat von: \'wiesel201\',\'index.php?page=Thread&postID=756425#post756425\'
Hast Du es mal mit K10Stat (http://\'http://www.greencomputingportal.de/index.php/artikel/phenom-ii-undervolting-mit-k10stat/2/\') versucht?
Nein. Da ich das Board mit FreeNas als NAS-Server laufen lassen möchte, kann ich nur Bios Optinen benutzen.

Hatte viel gelesen und war dashalb von dem E45 begeistert, aber die vielen unterschiedlichen Revisionen sind echt S....
Titel: MSI 785GTM-E45 - Kein neues BIOS zu finden?
Beitrag von: wollex am 29. August 2010, 16:14:17
Zitat von: \'tb99de\',\'index.php?page=Thread&postID=756423#post756423\'
Egal, was ich auch im Bios einstelle, immer bleibt die Standardspannung erhalten.
Es wäre mal interessant zu wissen wie sich das Board in Bezug auf die Vcore mit einer anderen CPU verhält; hast du die Möglichkeit dies zu testen? Mit den Semprons war da mal irgendetwas ...  :rolleyes:

Titel: MSI 785GTM-E45 - Kein neues BIOS zu finden?
Beitrag von: tb99de am 29. August 2010, 16:19:13
Leider nein.

Würde sich der \"Sempron\" etvl. anders verhalten, wenn ich ihn als Athlon X2 teste ?

Mal probieren.

P.S. Aber ist doch scheinbar eindeutig, das ein -160 mit 8.x diese Optione hat und ein -120 mit G.x nicht.
Titel: MSI 785GTM-E45 - Kein neues BIOS zu finden?
Beitrag von: wollex am 29. August 2010, 16:28:36
Zitat von: \'tb99de\',\'index.php?page=Thread&postID=756428#post756428\'
Aber ist doch scheinbar eindeutig, das ein -160 mit 8.x diese Optione hat und ein -120 mit G.x nicht.
Ich habe eben mal in beide BIOS-Versionen geschaut und ja, es ist eindeutig. Leider entzieht sich mir das \"Warum\".  :irre

Manchmal sind gewisse Optionen im BIOS zwar vorhanden, nur werden sie unter bestimmten HW-Speces ausgeblendet. Ich dachte das wäre in diesem/deinem Fall eigentlich auch so. Das sich nun mit dem 8er BIOS in Verbindung mit einem Sempron die Core zwar ändern lässt, aber nichts passiert, könnte allerdings in der Tat an dieser CPU liegen.

Titel: MSI 785GTM-E45 - Kein neues BIOS zu finden?
Beitrag von: tb99de am 29. August 2010, 16:47:16
So, getestet als Athlon II X2. Leider dasselbe Verhalten.

Also nicht CPU abhängig, sondern doch von dem Board -120 ?
Titel: MSI 785GTM-E45 - Kein neues BIOS zu finden?
Beitrag von: wollex am 29. August 2010, 16:54:37
Zitat von: \'tb99de\',\'index.php?page=Thread&postID=756433#post756433\'
getestet als Athlon II X2
Du hast ihn freigeschaltet? Mmh, weiss nicht ob durch diese Methode das BIOS überlistet werden könnte.

Folgendes: Schreib mal an den globalen Support (http://\'http://support.msi.com\') und schildere denen dein Problem. Am besten auch bitte deine Beobachtungen mit den beiden BIOS-Versionen (G.** und 8.**) mitteilen!
Mal schauen was sie antworten.

Titel: MSI 785GTM-E45 - Kein neues BIOS zu finden?
Beitrag von: tb99de am 29. August 2010, 18:31:51
Hab Sie angeschrieben, mal abwarten ...
Titel: MSI 785GTM-E45 - Kein neues BIOS zu finden?
Beitrag von: tb99de am 30. August 2010, 10:34:32
Echt toller Support, mehr fällt denen nicht ein. X-(

Zitat
Dear Sir/Madam,
Thanks for contacting MSI Technical Support Team!

Where did you get the BIOS 8.7? 7549-120 onlt with GXX BIOS.
So please try to download the MSI liveupdate from our website then online update the BIOS to the latest version, http://www.msi.com/index.php?func=downloaddetail&type=bios&maincat_no=1&prod_no=1883 (http://\'http://www.msi.com/index.php?func=downloaddetail&type=bios&maincat_no=1&prod_no=1883\').

Thanks & regards,
MSI Technical Support Team!


Kurze Zusammenfassung:

Hardware-Revisions Chaos :(

Bios Chaos :(

Bios offiziell nur per Live-Update :(

Antworten des Support :(



Das holt APS auch nicht wieder rein.

Schade, fast hätte MSI einen neuen Kunden gehabt.
Titel: MSI 785GTM-E45 - Kein neues BIOS zu finden?
Beitrag von: wollex am 30. August 2010, 10:43:06
Mmh okay, wirklich nicht sehr aufbauend.
Falls du das Board behalten willst, teste ne andere CPU; evtl. klappts damit.

Titel: MSI 785GTM-E45 - Kein neues BIOS zu finden?
Beitrag von: tb99de am 30. August 2010, 12:11:00
Eine Frage an die die Bios Version 8.x haben.

Habt ihr die Mainboard-Version 7549-160 und wenn ja voher ?

Bei Geizhals sind alle Boards mit -120 angegeben.
Titel: MSI 785GTM-E45 - Kein neues BIOS zu finden?
Beitrag von: tb99de am 30. August 2010, 17:19:48
Dann frage ich doch mal den Support hier ;-)

Welches Board (Nummer) muß ich wo bestellen, um eines mit Bios 8.x und Vcore-Adj. zu bekommen ?
Titel: MSI 785GTM-E45 - Kein neues BIOS zu finden?
Beitrag von: Jack am 30. August 2010, 17:46:31
Die v8.xx-Versionen sind für die Boards mit der ERP-Nummer 160 und die vG.xx-Versionen für die mit der ERP-Nummer 120.
Titel: MSI 785GTM-E45 - Kein neues BIOS zu finden?
Beitrag von: tb99de am 30. August 2010, 20:39:47
Zitat von: \'Jack t.N.\',\'index.php?page=Thread&postID=756653#post756653\'
Die v8.xx-Versionen sind für die Boards mit der ERP-Nummer 160 und die vG.xx-Versionen für die mit der ERP-Nummer 120.
Aber wo zum Teufel kann man die 160er kaufen :?: :?: :?:

Alle Onlineshops listen nur die 120.
Titel: MSI 785GTM-E45 Bios 8.8
Beitrag von: Andy_82 am 16. November 2011, 19:52:54
Hallo zusammen,

ich wollte nicht gleich einen neuen Thread anfangen und grab daher diesen aus,
kürzlich wurde per LU5 die Bios Version 8.8 angeboten, diese habe ich dann auch geflasht,
soweit alles auch wunderbar, läuft alles wunderbar stabil und es gibt eigentlich nichts zu meckern,
was den Standard-Betrieb angeht. 8-)

Nun kommt aber das große ABER, da dieses System aber undervoltet laufen soll, wird es mit der Version 8.8
ein wenig tükisch, denn bei allen Voltage-Werten gibt es keine Möglichkeit nach unten zu \"drosseln\" nach oben
hin besteht hingegen recht viel Spiel, aber ich will mit diesem System nicht oc\'en ... sonden eben das genaue
Gegenteil im Zusammenhang mit undervolting. ;-(

Ich weiss das es damals mit einer früheren Version 8.x ( < 8.8 ) sogar möglich war die CPU auf ein minimalstel
(~ 0,8V) beim start abzusenken, bei 0,8 war ein sicherer start möglich darunter klappte es nicht immer ...
Aber seit 8.8 alles vorbei :( gut K10Stat fängt das bei CPU und NB auf, aber alles andere geht nicht :(

Hinweis zum Bios: ich hab die \"160er\" version, demnach sollten die 8.x Bios Versionen korrekt sein,
Das Mainboard ist ein schwarzes PCB, Rev 1.4.

hat jemand ähnliche Erfahrung gemacht bzw. machen müssen ?
Ich würde gerne wieder selbst im Bios undervolten können :-(


Grüße

Andy

PS: in dem PCie x16 steckt nach der \"Undevolting-Optimierung\" ein SAS-Raid-Controller,
dieser wird erst ab einer bestimmten Bios-Version richtig erkannt und unterstützt, ich kann demnach
also nicht wahrlos runter flashen ... also ich glaube mit 8.6 oder 8.7 ging dieser bereits einwandfrei,
davor blieb das system beim initialisieren des controllers hängen ...