MSI Endanwender-Forum

Rund um MSI Produkte => Mainboards für Intel CPUs => Thema gestartet von: ottomann am 27. Februar 2009, 10:29:11

Titel: X48C Platinum Start- Installationsprobleme
Beitrag von: ottomann am 27. Februar 2009, 10:29:11
Guten Tag,

auf der Biostreiberseitefür das MB X48CPlatinum ist was nicht ganz eindeutig:
für den INTEL 9550 E0 SLB8V ist als Updatestand der File 7353v73.zip angegeben, und auf der Folgeseite ist er es auch,
Für den INTEL 9550 C1 SLAWQ ist als Updatestand der File 7350v70.zip angegeben
aber auf der Folgeseite ist es der File 7353v73.zip  ? ? ?

Habe z.Z. eine Reihe dieser Boards mit dem Installations- bzw. Start- Problemen!

Muß wirklich mit den `Steinzeit´Methoden (Floppy) gearbeitet werden?
Oder war der Bios Programierer zu der Zeit krank?!

Für dieses Board sollte ev. ein eigener Link zur Lösung der Start + Inst. Probleme geöffnet werden, da in den anderen Foren verstreute Fragen/Antworten hierzu zu finden sind.
 
MfG
ottomann
Titel: X48C Platinum Start- Installationsprobleme
Beitrag von: Serge am 27. Februar 2009, 11:54:10
Hallo,

ich würde mich nach der Seite hier  (http://global.msi.com.tw/index.php?func=prodcpu2&prod_no=1393&maincat_no=1#menu)orientieren.

Zitat
Habe z.Z. eine Reihe dieser Boards mit dem Installations- bzw. Start- Problemen!
Wie äußern sich die Probleme?

Zitat
Muß wirklich mit den `Steinzeit´Methoden (Floppy) gearbeitet werden?
Vorauf bezieht sich das? Auf\'s Biosupdate? Wenn ja, dann schau dich in unserem Biosforum um, da sind diverse Alternativmethoden aufgeführt und weitgehend erklärt.

Zitat
Oder war der Bios Programierer zu der Zeit krank?!
???

Zitat
Für dieses Board sollte ev. ein eigener Link zur Lösung der Start + Inst. Probleme geöffnet werden, da in den anderen Foren verstreute Fragen/Antworten hierzu zu finden sind.
Nun, von so vielen Problemen mit dem Board habe ich bisher nicht gehört. Selber habe ich das Board auch nicht (vom Team hat\'s soweit ich es weiß keiner), also kann ich ein Workaround auch nicht schreiben. Da muss sich einer der Benutzer bereiterklären und eines schreiben. Wir (Team) unterstützen da (soweit wir es können) auch sehr gerne.
Titel: X48C Platinum Start- Installationsprobleme
Beitrag von: dalex am 27. Februar 2009, 16:15:44
Wenn man in das Bios kommt, sollte man den RAM immer manuell konfigurieren. Mit RAM ist das Board eine Zicke. Wenn es läuft, ist es aber klasse.

Der sogenannte Bootloop ist aber normal und kein Fehler.
Titel: X48C Platinum Start- Installationsprobleme
Beitrag von: ottomann am 04. März 2009, 12:40:02
Hallo,

habe in der Zwischenzeit einiges ausprobiert.
Die Infos von Dalex waren hilfreich.

So:
Das Board hat nun Bios 7.3 und reduzierten Arb-Speicher ,  die HDD wird nun erkannt (aber IDE).
Der Pc bleibt aber unkontroliert hängen/schaltet ab und nichts geht mehr (black-Screen oder `Ruhemodus wird aktiviert´und nichts geht mehr): alle Inst-Versuche sammeln sich auf der HDD (windows Old ...).
Bei Sytemreparatur von der DvD gibt es die Meldung `Der Status sagt, dasß das Betr.-System erfolgreich gestartet wurde´ aber nicht ist.
Netzteile sind I.O.
Das selbe Verhalten ist auch bei den anderen Boards.
? ? ?

MfG
Ottomann
Titel: X48C Platinum Start- Installationsprobleme
Beitrag von: dalex am 04. März 2009, 18:06:24
Dann beschreib uns doch mal genau was alles in deinem Rechner verbaut ist. Hersteller und Modellbezeichnungen sind dabei sehr hilfreich.
Titel: X48C Platinum Start- Installationsprobleme
Beitrag von: ottomann am 04. März 2009, 19:22:38
Hallo Dalex,

Netzteil                  650Watt
Board                     MSI X48C Platinum
Bios                         Version  7.3
CPU                         Intel Core2Quad Q9550 4x2,83Ghz FSB 1333Mhz L2=12MB 45nm
Arb-Speicher       Transzend DDR3 1333Mhz  2x2GB CL9 (wird 4x2GB)
Grafic                     Sparcle GeForce 9800GT PCI-e  SF-PX98GT1024D3-HPL
HDD                        WD Caviar SE 1600 AAJS 7200Umin
DvD                        LG SuperMulti DVD Rewriter


Betr-System         Vista Business 64bit

MfG
Ottomann

  :winke
Titel: X48C Platinum Start- Installationsprobleme
Beitrag von: ottomann am 04. März 2009, 20:12:31
Hallo,

der Ethernet-Controller von der MSI-CD läßt sich nicht Installieren?

Die anderen Treiber funktionieren !

MfG
ottomann

 ;(
Titel: X48C Platinum Start- Installationsprobleme
Beitrag von: dalex am 05. März 2009, 16:17:28
Poste doch mal eine screenshot des Gerätemanagers.

Auch stell mal deinen Arbeitsspeicher als 1066 MHZ Speicher ein. Vielleicht hilft das, obwohl du echt 1333 MHZ Riegel hast.
Titel: X48C Platinum Start- Installationsprobleme
Beitrag von: ottomann am 05. März 2009, 17:43:20
:emot:

Hallo Dalex,

im Gerätemanager, ist bis auf den Ethernet- Controler alles i.O.
Der Treiber des Ethernet- Controlers von Realtec wird von Vista Business 64bit nicht  akzeptiert (RTL8111B Version lezter Stand von der Realtec- Seite).

MfG
Ottomann
Titel: X48C Platinum Start- Installationsprobleme
Beitrag von: red2k am 05. März 2009, 17:49:35
Zitat
Original von ottomann
Der Treiber des Ethernet- Controlers von Realtec wird von Vista Business 64bit nicht  akzeptiert (RTL8111B Version lezter Stand von der Realtec- Seite).
dann stimmt bei dir was nicht.

http://www.realtek.com.tw/downloads/downloadsView.aspx?Langid=1&PNid=13&PFid=5&Level=5&Conn=4&DownTypeID=3&GetDown=false
Titel: X48C Platinum Start- Installationsprobleme
Beitrag von: ottomann am 09. März 2009, 08:45:54
Hallo Dalex,

habe den Arbeitsspeicher auf 1066 MHZ gesetzt, dann funktioniert das Board mit 2x2GB Arb-Speicher.   :thumb
Aber mit 4x2GB tut sich wieder nichts!   :evil:
Habe die Riegel auch schon getauscht und ausgewechselt.
Laut MSI- Beschreibung soll das Board aber mit diesen 4x2GB 1333 MHZ Riegeln funktionieren?

Beim nächsten Board komme ich nicht mal mit 1x2GB ins Bios!

MfG
Ottomann
Titel: X48C Platinum Start- Installationsprobleme
Beitrag von: dalex am 09. März 2009, 16:19:16
Sind bei dir die Turbocards installiert?
Titel: X48C Platinum Start- Installationsprobleme
Beitrag von: ottomann am 09. März 2009, 17:48:18
Hallo Dalex,

Aber sicher doch, so wie auf Seite 2-9 unteres Bild des Manuals gezeigt!

 Download file name: M7353v3.0.zip

MfG
Ottomann
Titel: X48C Platinum Start- Installationsprobleme
Beitrag von: dalex am 09. März 2009, 18:47:36
Dein Board sollte auch ohne Turbocards laufen. Das haben Versuche ergeben. Läuft dann die Vollbestückung?
Titel: X48C Platinum Start- Installationsprobleme
Beitrag von: ottomann am 19. März 2009, 21:02:09
Hallo Dalex,

Board läßt sich mal, mal nicht Booten mit 4x 2GB und 1333MHz und `Auto´,
läuft aber stabil mit 2x 2GB bei 1066MHz mit TurboCard´s.

Habe gerade in den anderen Foren gesehen, daß es neue Bios´se gibt!
Könnten die hierfür besser sein?!

MfG
Ottomann
Titel: X48C Platinum Start- Installationsprobleme
Beitrag von: dalex am 19. März 2009, 21:05:27
Nun, das neue Beta Bios 7.46 scheint in Sachen Speicher viel besser zu sein.

Das könntest du mal versuchen.

BETA-BIOS: MSI X48C Platinum [MS-7353 v3.0] (http://www.msi-forum.de/thread.php?postid=388615#post388615)

Flashen wie immer auf eigene Gefahr und bitte nicht mit Live Update.
Titel: X48C Platinum Start- Installationsprobleme
Beitrag von: ottomann am 19. März 2009, 21:10:53
Hallo Dalex,

Wenn die Antwort- Geschwindigkeit der  Chef des Support´s - - -
DANKE

Welche Einstellungen verwendest Du auf dem Board?

MfG
Ottomann
Titel: X48C Platinum Start- Installationsprobleme
Beitrag von: dalex am 19. März 2009, 21:20:15
Alle Speichertimmings sind manuell eingestellt und funktionieren wahrscheinlich nicht bei dir.

Aber gut.

Speichertimmings: 7-7-7-12-60-12-12-12-12 / Auto / 1N

CPU Voltage 1.325 Volt
Memory Voltage 1.78 Volt
FSB Terminator Voltage 1.39 Volt
NB Voltage 1.42 Volt
SB Voltage 1.50 Volt

CPU GTL Reference Voltage 1 0,835 Volt
CPU GTL Reference Voltage 2 0,874 Volt
MCH GTL Reference Voltage 0,838 Volt

FSB/Memory Ratio 1:1,50

Adjust CPU FSB Frequency 400

D.O.T Control disabeld
Intel Eist disabeld
Spread Spectrum disabeld

Alles andere steht auf den default Einstellungen.

Willst du mein System näher kennenlernen klicke auf das Banner in meiner Signatur.
Titel: Fortsetzung von Beta-BIOS X48C Platinum [MS-7353 v3.0]
Beitrag von: ottomann am 29. September 2009, 15:00:24
Habe nun angefangen die Timings nach Jedec #2 518MHz eizustellen (Cpu-Z).

Und?

Der Pc startet, Bootet aber nicht mehr.

Reset geht nicht.

Wie bootet der Pc wieder?
Titel: X48C Platinum Start- Installationsprobleme
Beitrag von: dalex am 29. September 2009, 15:38:20
Einen FSB von 518MHz ?

Das dürfte dann wohl zu viel sein. Da mußt du einen anderen Ram Teiler verwenden.

Was hast du denn genau eingestellt, bzw. geändert?
Titel: X48C Platinum Start- Installationsprobleme
Beitrag von: ottomann am 29. September 2009, 16:05:30
Hallo Dalex,

eigestellt habe ich,

nach Jedec #2:

CAS# Latency 7.0

Ras# to Cas# 7

Ras# Precharge 7

tRas 19

tRc 26

der Teiler 1.5 wurde nicht verstellt .
Titel: X48C Platinum Start- Installationsprobleme
Beitrag von: Jack am 29. September 2009, 16:06:13
Ich glaub, er meinst das SPD-Profil, das er mit CPU-Z ausgelesen hat (518 MHz).

Hast Du mal einen CMOS-Reset bei gezogenem Netzstecker gemacht? (oder meinst Du das mit \"Reset\"?  Ein normaler Reset ist nicht unbedingt ein CMOS-Reset).
Titel: X48C Platinum Start- Installationsprobleme
Beitrag von: dalex am 29. September 2009, 16:13:01
TRC erscheint mir viel zu niedrig eingestellt. Mal den Wert dort ruhig kräftig erhöhen. Runtergehen kannst du immer noch.
Titel: X48C Platinum Start- Installationsprobleme
Beitrag von: ottomann am 29. September 2009, 16:33:51
Zitat
Ich glaub, er meinst das SPD-Profil, das er mit CPU-Z ausgelesen hat (518 MHz).
Genau den Timings Table Jedec #2

Zitat
Hast Du mal einen CMOS-Reset bei gezogenem . . .
Hab ich.

 

Hab aber gerade auch noch die Batterie herausgenommen,

Pc startet > CMOS Setting wrong usw.

 

Dann überprüfe ich zuerst die Bioseinstellungen.
Titel: X48C Platinum Start- Installationsprobleme
Beitrag von: Jack am 29. September 2009, 18:34:43
Zitat
CMOS Setting wrong

Diese Meldung ist normal nach einem CMOS-Reset (Du hast ja gerade sämtliche im CMOS gespeicherten Daten gelöscht (der ist quasi jetzt leer und es gibt nicht woraus man eine Checksumme bilden könnte).

Zitat
Genau den Timings Table Jedec #2

Wie sahen Deine Einstellunge vor dieser Veränderung aus?

-> FSB Frequency?
-> FSB/DRAM Ratio?
-> DRAM Voltage?
-> Timings?
Titel: X48C Platinum Start- Installationsprobleme
Beitrag von: ottomann am 05. Oktober 2009, 09:21:02
Hallo zusammen,

in der Anlage die Speicher- Werte.

Eingestellt ist Faktor 1,6, kommt es immer wieder zum Einfrieren und auto- Neustart.



[attach]14345[/attach]

[attach]14346[/attach]
Titel: X48C Platinum Start- Installationsprobleme
Beitrag von: Jack am 05. Oktober 2009, 10:31:58
Deine Timings sind zu niedrig.  Für DDR3-1066 [533 MHz] sollten sie mindestens auf 7-7-7-19 eingestellt sein.  Die Command Rate ist momentan auf \"1T\" eingestellt.  Sie sollte aber auf \"2T\" stehen.  Über die Speicherspannung (DRAM Voltage/Memory Voltage) hast Du nichts gesagt, aber hier solltest Du am Besten 1.6V einstellen.  Spread Spectrum sollte abgeschaltet sein und die DDR2/DDR3-Turbo-Switch-Cards solltest Du (falls sie gesteckt sind) für DDR3-Betrieb ebenfalls entfernen.
Titel: X48C Platinum Start- Installationsprobleme
Beitrag von: ottomann am 05. Oktober 2009, 10:54:46
Spannung ist 1,5Volt

Wie bild.
Titel: X48C Platinum Start- Installationsprobleme
Beitrag von: Jack am 05. Oktober 2009, 11:01:30
Zitat
Wie bild.

Keins der Bilder zeigt die aktuell eingestellte Spannung an.  Die Spannungswerte, die auf dem ersten Screenshot zu sehen sind, haben nichts mit der eingestellten Spannung zu tun.  Egal, was Du einstellst, hier wird immer 1.5V stehen.

Egal, bitte folgendes Probieren:

1) Takt auf 533 MHz [=DDR3-1066] eingestellt lassen
2) Timings auf 7-7-7-19 einstellen
3) Command Rate auf 2T einstellen
4) Spannung auf 1.6V anheben
5) Spread Spectrum abschalten
6) Switch Cards, falls gesteckt, entfernen
7) dann nochmal auf Stabilität testen.
Titel: X48C Platinum Start- Installationsprobleme
Beitrag von: ottomann am 06. Oktober 2009, 09:50:10
Mojn,

Zitat

1) Takt auf 533 MHz [=DDR3-1066] eingestellt lassen ja
2) Timings auf 7-7-7-19 einstellen ja
3) Command Rate auf 2T einstellen ja > 2N
4) Spannung auf 1.6V anheben ja > 1,58V
5) Spread Spectrum abschalten ja
6) Switch Cards, falls gesteckt, entfernen ja
7) dann nochmal auf Stabilität testen. hm > gestern nach ca.6Std. ein auto Reboot und heute 1x
Titel: X48C Platinum Start- Installationsprobleme
Beitrag von: Jack am 06. Oktober 2009, 10:57:07
Das klingt aber immerhin schon etwas besser.

Mach nochmal einen CPU-Z-Screenshot (Memory-Ansicht) und zusätzliche mal einen Memset (http://\'http://www.tweakers.fr/download/MemSet40.zip\')-Screenshot (SPD-Teil mal aufklappen dabei).

Hast Du mal Memtest86+ bei den momentanen Einstellungen drüber laufen lassen?
Titel: X48C Platinum Start- Installationsprobleme
Beitrag von: ottomann am 06. Oktober 2009, 12:02:57
[attach]14355[/attach]


Sorry,

das war das falsche Bild.



das aktuelle:

[attach]14354[/attach]
Titel: X48C Platinum Start- Installationsprobleme
Beitrag von: Jack am 06. Oktober 2009, 12:07:10
Okay, tRFC ist mit einem Wert von 38 etwas niedrig.  Wie Du siehst steht in den SPD-Tabellen was von 58-66T für den Taktbereich zwischen 518 MHz und 592 MHz.  Stell hier pro-forma erstmal 66 statt 38 ein und schau mal, wie sich das auf die Systemstabilität auswirkt.
Titel: X48C Platinum Start- Installationsprobleme
Beitrag von: ottomann am 06. Oktober 2009, 15:53:29
Bei dieser Einstellung kommt es unregelmäßig zu Freeses mit Neustart.

 

Mir fällt auf das beim Bild von MemSet bei

Performance Level in Spalte A > 7 und in Spalte B > 8 steht?
Titel: X48C Platinum Start- Installationsprobleme
Beitrag von: der Tobi am 06. Oktober 2009, 17:12:19
Da Du nur 2 RAM Riegel nutzt und diese im A Kanal laufen, kannst Du das, was im B Kanal steht vernachlässigen.

Nimm mal den Haken bei automatisch Neustart durchführen raus.
Zu finden: Start->Systemsteuerung->System->Erweiterte Einstellungen->Starten und Wiederherstellen.

Jetzt solltest Du den Bluescreen und den Code sehen und kannst diesen hier mal posten.
Titel: X48C Platinum Start- Installationsprobleme
Beitrag von: Jack am 06. Oktober 2009, 18:29:44
Zitat
nur 2 RAM Riegel nutzt und diese im A Kanal laufen

Er benutzt vier RAM-Module:

[attach]14358[/attach]

---------------------------------------

Zitat
Performance Level in Spalte A > 7 und in Spalte B > 8 steht?

Aufgefallen ist mir das auch schon.  Ich habe aber gerade mal bei mir geschaut und da ist es genauso,

Diesen Wert müsstest Du im BIOS unter \"MCH Read Delay tRD\" einstellen können.  Wenn Du da was einstellst, probieren kannst Du es ja mal, dann nimm am Besten den höheren der beiden Werte.  

Zitat
Bei dieser Einstellung kommt es unregelmäßig zu Freeses mit Neustart.

Die anderen Werte sind immernoch genauso (Takt, sonstige Timings, Spannung etc.)?

Was ist hiermit:

Zitat
Hast Du mal Memtest86+ bei den momentanen Einstellungen drüber laufen lassen?

Es kann ja auch immer noch sein, dass eines der Module defekt ist oder sowas.
Titel: X48C Platinum Start- Installationsprobleme
Beitrag von: ottomann am 07. Oktober 2009, 10:05:47
Habe die Nacht weiter getestet:
im Bios eingestellt:
Takt Faktor 1,6 und 1,58Volt
und Bild
[attach]14364[/attach]
bisher 1x freece (ca.3Std.)
Titel: X48C Platinum Start- Installationsprobleme
Beitrag von: Jack am 07. Oktober 2009, 10:09:31
Mh, das Performance Level hast Du offenbar für beide Kanäle ausgeglichen.  Ich sehe, Du hast die Timings auf 8-8-8-x hochgesetzt.

Was ist hiermit:

Zitat
Hast Du mal Memtest86+ bei den momentanen Einstellungen drüber laufen lassen?
Titel: X48C Platinum Start- Installationsprobleme
Beitrag von: ottomann am 07. Oktober 2009, 14:37:22
Tach
[attach]14368[/attach]

Bei Pass/Test 100% gab es auch keine Fehler!
Titel: X48C Platinum Start- Installationsprobleme
Beitrag von: Jack am 08. Oktober 2009, 10:26:18
Setz mal die Sub-Timings (tWR, tWTR, tRRD, tRTP) im BIOS alle auf 12T hoch zum Testen.
Titel: X48C Platinum Start- Installationsprobleme
Beitrag von: ottomann am 08. Oktober 2009, 16:18:17
Startet normal und läuft bisher i.O.
Titel: X48C Platinum Start- Installationsprobleme
Beitrag von: Jack am 08. Oktober 2009, 17:34:45
Teste nochmal ein bisschen weiter.  Nur zur Sicherheit.