MSI Endanwender-Forum

Rund um MSI Produkte => Rund um BIOS, VBIOS und EFI => Thema gestartet von: der Notnagel am 11. Januar 2009, 20:00:47

Titel: Hallo Patrese1234 mit dem P45 Zilent
Beitrag von: der Notnagel am 11. Januar 2009, 20:00:47
Für alle, eine kurze Geschichte vorweg. Ich habe eine PN von einem User bekommen, der in seinen persönlichen Einstellungen den Empfang von PN abgestellt hat. KLASSE.
Dann habe ich von einem User eine Beschwerdemail. Nein, keine Beschwerde. Ich möchte ihm doch bitte auf seine Fragen antworten. Wie soll ich das nur machen? Die Beschwerdemail übertragt nicht die Emailadresse des Users und auch hier hat er den Mailempfang über das Forum abgeschaltet. KLASSE

Wer ganz unten in meine Sig schaut, versteht nun, warum ich das nicht mache. Klar, ich könnte als Admin gegen seine Wünsche im Admin Control Panel PN- oder Mailempfang aktivieren und ihm eine PN oder Mail schicken um es hinterher die Freischaltung wieder rückgängig zu machen. WOFÜR

Hier sind nun die Fragen:
Zitat
Ich bin im Besitz eines P45 Zilent mit C2Q6700. Für mich stellen sich aktuell 2 Fragen, die du mir vielleicht kommentieren könntest. Vorab: mein System läuft absolut stabil.

1. Meine Bios-Rev. ist 1.0. und meine CPU-Temperaturen sind sehr niedrig (bin anderes von AMD X2 5600 gewöhnt). Jetzt habe ich gesehen, dass eine Bios-Rev. einen Fehler in der Termperaturanzeige/-messung korrigiert. Werden somit in der 1. Revision grundsätzlich die Temperaturn falsch dem Bios reported und die CPU ist eigentlich wärmer als dargestellt? Besteht hier Bios-Updatebedarf?

2. Ich würde gerne meine 2x DDR2-800 1GB Kingston HyperX-Rams auf 2x2GB Kingston HyperX-Rams aufrüsten. Werden die vom Bios einwandfrei erkannt? In der MSI Supportlist fand ich keine Kompatibilität zu den 2 GB-Riegeln.

Und zu Letzt: Ich habe die neuste Version des Liveupdates mal versuchsweise ausprobiert. Bricht aber immer wieder ab. Der Empfehlung in der Beschreibung Virenscanner etc. abzuschalten komme ich sicherlich nicht nach. Benutze Kaspersky internet security 2009. Was würdest du empfehlen?

Für deine Bemühungen im Voraus vielen Dank!
Gruß Patrese1234

Vielleicht kann ihm jemand darauf antworten
Danke
Titel: Hallo Patrese1234 mit dem P45 Zilent
Beitrag von: der Tobi am 11. Januar 2009, 20:04:52
Ja.

Sowas gibt es. Direkt an den Chef wenden aber keine Möglichkeiten einer Antwort anzugeben.

Nun gut.....

Da das System absolut stabil läuft, musst Du nicht unbeding ein BIOS Update machen.

Solltest Du es dennoch vorhaben, dann nutze das MSI HQ Tool (http://www.msi-forum.de/thread.php?threadid=34023). Ein Flash unter einem Betriebssystem ist einfach zu riskant.

Desweiteren wären für eine Anfrage auch immer die komplette Systemübersicht interessant.

Deinen Aufrüstungsplänen steht nichts im Wege. Es sei denn, du möchtest die 2x1GB RAMS bei behalten. Von einer Mischbestückung der RAMS rate ich Dir ab.
Titel: Hallo Patrese1234 mit dem P45 Zilent
Beitrag von: Kingnemesis am 11. Januar 2009, 21:08:42
Zitat
Werden somit in der 1. Revision grundsätzlich die Temperaturn falsch dem Bios reported und die CPU ist eigentlich wärmer als dargestellt?
Ich kann mich erinnern dass nach dem Update von 1.2 auf 1.3 die CPU Temp ~2 °C wärmer angezeigt wurde.

Zitat
Besteht hier Bios-Updatebedarf?
Nur desswegen solltest du sicherlich kein Update machen da dies ja immer mit einem kleinen Risiko verbunden ist.
Ausserdem bin ich mir sicher dass dieses Problem nicht mit jeder CPU der Fall ist.
Wenn alles funzt dann lass dein System so wie es ist.

Wenn du doch updaten willst schliesse ich mich Tobi an:
Zitat
Solltest Du es dennoch vorhaben, dann nutze das MSI HQ Tool. Ein Flash unter einem Betriebssystem ist einfach zu riskant.