MSI Endanwender-Forum

News und Sonderforen => Foruminformationen => Thema gestartet von: der Notnagel am 11. Januar 2009, 13:48:25

Titel: >>MSI: Vier Mainboard-Hersteller sind einer zu viel<<
Beitrag von: der Notnagel am 11. Januar 2009, 13:48:25
In letzter Zeit gab es zu einer Äußerung von Henry Lu, Vice President of Products bei MSI einige Berichte:
http://www.computerbase.de/news/wirtschaft/unternehmen/2009/januar/mainboard-hersteller_es/
http://winfuture.de/news,44580.html

Lest selber und bildet euch eine Meinung.
Titel: >>MSI: Vier Mainboard-Hersteller sind einer zu viel<<
Beitrag von: dalex am 11. Januar 2009, 16:21:11
Also, wenn ich die angegebenen Verkaufszahlen lese, sieht es für MSI eher schlecht aus.
Titel: >>MSI: Vier Mainboard-Hersteller sind einer zu viel<<
Beitrag von: Xela am 14. Januar 2009, 15:17:01
Hört sich eher nach \"Wenn die Absatz zahlen nicht stimmen, werden wir uns zurück ziehen\" an.  :rolleyes:
Titel: >>MSI: Vier Mainboard-Hersteller sind einer zu viel<<
Beitrag von: wiesel201 am 14. Januar 2009, 22:02:39
Oder nach Übernahme eines Herstellers durch einen anderen... :rolleyes:
Titel: >>MSI: Vier Mainboard-Hersteller sind einer zu viel<<
Beitrag von: Kingnemesis am 14. Januar 2009, 22:30:45
Na dann Willkommen im ASUS Forum  :(
Titel: >>MSI: Vier Mainboard-Hersteller sind einer zu viel<<
Beitrag von: der Notnagel am 14. Januar 2009, 22:35:43
nicht mit mir ;). Wie dir vielleicht aufgefallen ist, gibt es auch andere MSI-Produkte wie Boards. Laß die doch die Boardsparte verkaufen.
Die Grafikkarten kommen gut und auch die Netbooks & Co.
Titel: >>MSI: Vier Mainboard-Hersteller sind einer zu viel<<
Beitrag von: wiesel201 am 14. Januar 2009, 22:45:42
@Kingnemesis: So habe ich das nicht gemeint. El Cheffe´s Beitrag deutet schon mal an, welchen Stellenwert MSI insgesamt auf dem EDV-Markt hat. Die Board-Sparte ist eben nur eine Sparte.Da wäre es durchaus auch denkbar, einen größeren Mainboard-Hersteller zu übernehmen, wenn man das insgesamt stärkere Unternehmen hat. Aber das ist alles natürlich reine Spekulation...  8)
Titel: >>MSI: Vier Mainboard-Hersteller sind einer zu viel<<
Beitrag von: Kingnemesis am 14. Januar 2009, 22:54:47
War ja auch nur ein Scherz, nicht gleich in Panik ausbrechen.  =)
Titel: >>MSI: Vier Mainboard-Hersteller sind einer zu viel<<
Beitrag von: Edisoft am 17. Januar 2009, 21:13:36
Zitat
Original von Kingnemesis
Na dann Willkommen im ASUS Forum  :(

Problem nur das Asus kein deutsches Forum hat ;-O

Gruß
Edi
Titel: >>MSI: Vier Mainboard-Hersteller sind einer zu viel<<
Beitrag von: der Notnagel am 17. Januar 2009, 22:30:32
Dann mach doch ein ASUS-Forum auf. Die Domain steht zum Verkauf: http://www.sedo.com/search/details.php4?domain=asus-forum.de&partnerid=14457&language=d
Titel: >>MSI: Vier Mainboard-Hersteller sind einer zu viel<<
Beitrag von: Xela am 17. Januar 2009, 23:56:36
Mir war so als hätte ASUS mal ein Forum gehabt, aber dann wegen zu viel Kritik an den Produkten geschlossen... :rolleyes:
Titel: >>MSI: Vier Mainboard-Hersteller sind einer zu viel<<
Beitrag von: Edisoft am 18. Januar 2009, 14:08:56
Zitat
Original von der Notnagel
Dann mach doch ein ASUS-Forum auf. Die Domain steht zum Verkauf: http://www.sedo.com/search/details.php4?domain=asus-forum.de&partnerid=14457&language=d


Neeeee Du, ich fühl mich hier viel wohler ,-)

Gruß
Edi