MSI Endanwender-Forum

Rund um MSI Produkte => Mainboards für Intel CPUs => Thema gestartet von: LaCROATO am 05. November 2008, 14:56:16

Titel: P7N SLI Platinum --> NCQ/AHCI
Beitrag von: LaCROATO am 05. November 2008, 14:56:16
Hi, kann mir vielleicht jemanden sagen wie ich im BIOS des P7N SLI Platinum AHCI bzw. NCQ für die Sata-Festplatten aktivieren kann?

Beste Grüße  :D

Zeljko
Titel: P7N SLI Platinum --> NCQ/AHCI
Beitrag von: Kingnemesis am 05. November 2008, 17:43:10
Integrated Peripherals und dann On-Chip ATA Devices
hier dann On-Chip Sata Controller auf enabled und Raid mode müsstest du auf AHCI setzen
 :emot:
Titel: P7N SLI Platinum --> NCQ/AHCI
Beitrag von: Serge am 05. November 2008, 21:03:15
NVIDIA Chipsatz --> kein AHCI!
NCQ müsste auch so aktiv sein.
Titel: P7N SLI Platinum --> NCQ/AHCI
Beitrag von: LaCROATO am 05. November 2008, 21:19:57
Danke Jungs erstmal für die Posts!
Bin jetzt nur ´n bisschen verwirrt...

Was stimmt denn nun?  8o

Also lieber nichts im Bios anrühren bezügl. AHCI...

Wie könnte ich am besten unter Windows testen ob NCQ aktiviert ist...

Gibt´s da irgendein Tool wo man es ablesen könnte?
Titel: P7N SLI Platinum --> NCQ/AHCI
Beitrag von: wollex am 05. November 2008, 21:27:06
Zitat
Was stimmt denn nun?  8o
Also lieber nichts im Bios anrühren bezügl. AHCI...
Du kannst gerne mal in deinem BIOS nachsehen, aber unter \"RAID Mode\" wirst du nur IDE und RAID finden ...

Zitat
Gibt´s da irgendein Tool wo man es ablesen könnte?
Ich glaube mit Everest lässt sich das anzeigen.
Titel: P7N SLI Platinum --> NCQ/AHCI
Beitrag von: Kingnemesis am 05. November 2008, 22:10:38
Zitat
NVIDIA Chipsatz --> kein AHCI!
Sorry da ich nicht so bei Nvidia bewandert bin wusste ich das nicht, aber das ändert nichts daran das du die Einstellungen für deinen Kontroller an der Stelle findest die ich dir angegeben habe
Titel: P7N SLI Platinum --> NCQ/AHCI
Beitrag von: LaCROATO am 05. November 2008, 22:17:21
O.K. gut zu wissen...

Muss ich jetzt zwischen \"IDE\" und \"RAID\" im BIOS irgendwas von beiden auswählen oder ist jetzt generell \"NCQ\" bein nForce-Boards aktiviert?
Titel: P7N SLI Platinum --> NCQ/AHCI
Beitrag von: Serge am 06. November 2008, 10:25:32
Zitat
ist jetzt generell \"NCQ\" bein nForce-Boards aktiviert?
Eben das weiß man Bei NVIDIA nicht so genau, mit einer Platte wird NCQ aktiviert angezeigt mit einer anderen wiederum nicht. Eine explizite Einstellung gibt es soweit ich es weiß nicht. Eines steht aber fest ab NF5 unterstützen alle NVIDIA Chipsätze sowohl NCQ als auch TCQ und da es keine Optionen im Bios zum Aktivieren/Deaktivieren bereit stehen, liegt die Vermutung nahe, dass vom Hause aus aktiviert ist.
Titel: P7N SLI Platinum --> NCQ/AHCI
Beitrag von: LaCROATO am 06. November 2008, 14:01:42
Oki doki...

Wo kann man den genau sehen in EVEREST Ultimate Edition.. ob NCQ aktiv ist...?

Beim S.M.A.R.T. Status oder wo?
Titel: P7N SLI Platinum --> NCQ/AHCI
Beitrag von: wollex am 06. November 2008, 16:16:17
Unter Datenträger --> ATA --> ATA Gerätebesonderheiten --> Native Command Queuing --> Unterstützt, Aktiviert
Titel: P7N SLI Platinum --> NCQ/AHCI
Beitrag von: LaCROATO am 10. November 2008, 12:47:08
Hab gerade nachgeschaut!

Es ist zwar \"unterstützt\" aber leider nicht aktiviert...
Was´n Mist...

Wir wohl ein großes Rätsel bleiben wie NCQ bei dem Board aktiviert wird...
Titel: P7N SLI Platinum --> NCQ/AHCI
Beitrag von: LaCROATO am 12. November 2008, 15:47:43
Habe gerade folgende M@il vom MSI-Support erhalten:

Sehr geehrte/r Kunde,
 danke fuer Ihre Anfrage.

Das Native Command Queuing ist nicht im BIOS einstellbar. Diese Funktion sollte eine Festplatte mittbringen/unterstützen, und sollte anhand eines Treibers, ob auf CD oder Floppy, installiert werden.

Diese Funktion kann danach in Windows, zu der jeweiligen Festplatte aktiviert werden.

Hinweis: Bitte antworten Sie auf diese E-Mail NUR wenn Sie weitere technische Fragen haben.

Ihr MSI Tech. Support Team R. Wolff


Was ´ne sch....!!!
Titel: P7N SLI Platinum --> NCQ/AHCI
Beitrag von: Serge am 14. November 2008, 09:42:21
Sind NVIDIA Treiber installiert? Wenn dann müsste es möglich sein NCQ im Geräte Manager zu aktivieren.
Titel: P7N SLI Platinum --> NCQ/AHCI
Beitrag von: nicoc am 15. Dezember 2008, 18:02:18
... (NCQ) handelt es sich dabei um \"Befehlsneuordnung aktivieren\" bei den Eigenschaften (Gerätemanager) des nForce Serial ATA Controller? EDIT: ja, ist das Gleiche.
Was mich wundert ist, dass das AHCI nicht mit nForce Chipsätzen des P7N laufen soll. Nvidia behauptet: Ja, oder würde NCQ sonst laufen?
Titel: P7N SLI Platinum --> NCQ/AHCI
Beitrag von: OnlineMan am 16. Dezember 2008, 08:32:55
Zitat
Original von nicoc
 Nvidia behauptet: Ja, oder würde NCQ sonst laufen?

NCQ kann auch ohne AHCI vom Treiberhersteller implementiert werden.

Meiner Meinung bracht man sich aber für NCQ kein Bein aussreissen. Ein Plus bei der Geschwindigkeit gibts nur unter bestimmten Vorraussetzungen und auch dann nur marginal.
Titel: P7N SLI Platinum --> NCQ/AHCI
Beitrag von: Serge am 16. Dezember 2008, 08:42:51
Zitat
Nvidia behauptet: Ja
Wo behaupten sie es? Soweit ich es weiß war NVIDIA nicht der Mitglied von AHCI Contributor Group. Und von den einheitlichen Spezifikationen (siehe was AHCI ist) halten sie sowieso von nicht viel bis gar nichts. Warum den auch sonst läuft man ja die Gefahr, dass die Treiber endlich mal funktionieren...

Zitat
würde NCQ sonst laufen?
Ja würde es wenn man es im Treiber aktiviert bekommt.
Titel: P7N SLI Platinum --> NCQ/AHCI
Beitrag von: OnlineMan am 16. Dezember 2008, 08:51:55
Zitat
Original von Serge
sonst läuft man ja die Gefahr, dass die Treiber endlich mal funktionieren...

LOL, der war gut ;)  :D :D
Titel: P7N SLI Platinum --> NCQ/AHCI
Beitrag von: nicoc am 16. Dezember 2008, 09:03:13
... okay, dann ist es sicher auch falsch das AHCI notwendig für eSata ist? Zumindest der JMicron 3xx Controller hat AHCI mit an Board? Der Nvidia nForce Treiber hat auch kein AHCI implementiert, aber Vista startet mit dem P7N SLI dennoch mit aktiviertem AHCI. Muss mich wohl noch weiter belesen um dahinter zu kommen.
Titel: P7N SLI Platinum --> NCQ/AHCI
Beitrag von: OnlineMan am 16. Dezember 2008, 09:10:15
Zitat
Original von nicoc
... okay, dann ist es sicher auch falsch das AHCI notwendig für eSata ist?

AHCI ist notwendig für Hotplug, ja. Keine Ahnung wie es da bei NVIDIA aussieht.

Zitat
Original von nicoc
Zumindest der JMicron 3xx Controller hat AHCI mit an Board?

Ja, sollte er.
Titel: P7N SLI Platinum --> NCQ/AHCI
Beitrag von: nicoc am 16. Dezember 2008, 09:22:51
... ich kann mit einem P7N SLI Platinum Board problemlos booten (VISTA) bei eingeschaltetem AHCI im Bios. Wundert mich eben, da NVIDIA AHCI mit seinen Treibern nicht unterstützen soll.
Titel: P7N SLI Platinum --> NCQ/AHCI
Beitrag von: Serge am 16. Dezember 2008, 09:42:24
Zitat
Zumindest der JMicron 3xx Controller hat AHCI mit an Board?
JMicron war auch bei der Entwicklung des Standards (Was anderes ist AHCI nicht) mit dabei.

Zitat
AHCI ist notwendig für Hotplug, ja. Keine Ahnung wie es da bei NVIDIA aussieht.
Bei Chipsätzen die AHCI unterstützen ist es notwendig. Wo es nicht unterstützt wird, wird es eben anders gelöst, siehe eben NVIDIA.
Titel: P7N SLI Platinum --> NCQ/AHCI
Beitrag von: nicoc am 16. Dezember 2008, 17:08:36
... laut diesem Post: http://www.winfuture-forum.de/index.php?showtopic=152347&st=30# rennt AHCI jetzt ab den nForce 7xx Chipsätzen, da Nvidia sich doch der AHCI Contributor Group. amgeschlossen hat. Bei der http://www.sata-io.org/categorizedmembershiplist.asp sind sie schon mal wenigstens gelistet.
Titel: P7N SLI Platinum --> NCQ/AHCI
Beitrag von: Schnidde am 20. Februar 2009, 15:03:35
also im bios kann man an beschriebener stelle ide- raid- ahci aktivieren und dann sollte es funktionieren. weiss nicht ab welche bios-version aber bei 1.2 und 1.3 geht es. allerdings kann ich in everest nix finden ob ncq aktiv ist und ich kann kein smart auslesen obwohl es im bios und von der hd unterstüzt wird und aktiviert ist. meine hd wird als \"Festplatte   ExcelSto r Technology SCSI Disk Device  (232 GB)\" erkannt und funktioniert auch ohne probleme allerdings auch im ide modus geht kein smart was ein treiberproblem sein soll. hab gelesen das es mit xp treiber dateien austauschen funktionieren soll aber ich hatte keine lust treiber selbst zusammen zu bauen. vielleicht hat ja jemand noch ne andere lösung dafür weil ich auch gern meine hd temp sehen würde.
Titel: P7N SLI Platinum --> NCQ/AHCI
Beitrag von: nicoc am 20. Februar 2009, 16:06:59
... mit CrystalDiskInfo20 kannst du SMART auf dem Board auslesen. Zu AHCI: AHCI lässt sich nur für den Jmicron Kontroller aktivieren und nicht für den NForce Kontroller (ist teilweise falsch, was ich vorher geschrieben habe). NCQ wird im NForce SATA Kontrollertreiber in der Systemsteuerung aktiviert.
Titel: P7N SLI Platinum --> NCQ/AHCI
Beitrag von: Schnidde am 20. Februar 2009, 21:33:37
kann ich eben nicht status unbekannt ist aber eben normal wenn du richtig liest dann hättest du verstanden das es mit keiner software funzt. und wie meinen in der systemsteuerung aktivieren????

edith sagt: das board hat nur 4 sata und 2 esata die normalen hängen am nforce und die 2 esata am jmicron
Titel: P7N SLI Platinum --> NCQ/AHCI
Beitrag von: nicoc am 20. Februar 2009, 22:34:15
Zitat
Original von Schnidde
... wenn du richtig liest dann hättest du verstanden das es mit keiner software funzt...

... es war lediglich zu lesen, dass es mit EVEREST nicht geht.
Titel: P7N SLI Platinum --> NCQ/AHCI
Beitrag von: Schnidde am 21. Februar 2009, 12:58:17
ja ok sry. hatte es mit mehreren progammen probiert aber nicht ein hauch von smart zu sehen. habe jetzt mal neuanordnung deaktiviert und dann bekomme ich eine geschwindigkeit von ca 170 bei aktivierter anordnung sinds nur 130. und immernoch wird meine hd als scsi angezeigt egal ob ahci oder ide im bios.sollte da nicht irgendwie sata2 stehen und die geschwindigkeit beu ca 300 sein??? hab hdtach mal probiert und da bekomme ich eine geschwindigkeit von ca 200 hin. irgendwie verwirrt mich das hier. bei xp hatte ich zumindest smart mit der gleichen hardware aber nun bei vista zeigt er mir das an. is das so richtig???
Titel: P7N SLI Platinum --> NCQ/AHCI
Beitrag von: nicoc am 22. Februar 2009, 11:11:33
... das die Laufwerke in EVEREST als SCSI angezeigt werden ist in Ordnung. Das die Geschwindigkeit so stark mit NCQ absackt ist überraschend. Warum du die SMART Werte mit CrystalDisk nicht auslesen kannst ist mir ein Rätsel auch weil ich das gleiche Board wie du habe.
Hier ist eine Betaversion von Everest Ultimate. Mit dieser Version kann ich auch meine SMART Werte auslesen:
http://z.one.kz/2008/11/03/everest_4611547_beta.html
Titel: P7N SLI Platinum --> NCQ/AHCI
Beitrag von: Schnidde am 22. Februar 2009, 11:26:17
habe jetzt version 2.1.2 installiert und siehe da es wird ausgelesen! ich kann sogar sehen was alles unterstützt wird und die temp ist auch gut. warum geht es mit vista in everest nicht???? unter xp gings doch auch???? danke nochmal für den tip das tool funzt auf jeden fall  :winke


edith sagt: stimmt mit dieser everest version geht smart auch :D warum nur mit meiner version nicht  ?( aber guter tipp allerdings hab ich viele programme versucht und keines hatte smart ausgelesen was aber unter xp möglich war  :irre aber nu gehts ja nur leider is es ne trail version und meine ist ne gekaufte.... muss ich halt mit dem trail eintrag leben  :emot:
Titel: P7N SLI Platinum --> NCQ/AHCI
Beitrag von: nicoc am 23. Februar 2009, 19:51:16
... geht die Nummer von der einen Everest-Version nicht mit der anderen? Temperaturen kannst du trotz dem unter \"Systemstabilitätstest\" auslesen. Das Problem beim \"nicht Auslesen können\" hängt zum Teil an den NForce Treibern.
Titel: P7N SLI Platinum --> NCQ/AHCI
Beitrag von: Schnidde am 23. Februar 2009, 21:02:32
problem ist das ich den key vergessen habe und nirgens gespeichert habe. zum 2. kann ich ihn nirgens auslesen leider  ?(

das mit den n force treibern hab ich mir auch schon gedacht und es gab wo die möglichkeit den xp treiber zu installieren und n paar dateien daraus verwenden und danach den vista treiber wieder zu installieren, aber diese selbstbau variante war auf englisch und kam auch sonst nicht für mich in frage