MSI Endanwender-Forum

Rund um MSI Produkte => Mainboards für Intel CPUs => Thema gestartet von: player44145 am 29. August 2008, 17:44:13

Titel: MSI P35 Neo-F und E8400
Beitrag von: player44145 am 29. August 2008, 17:44:13
Hallo hab gestern meine Hardware geliefert bekommen und nach dem zusammenbauen der Komponenten ist ein Fehler aufgetaucht!

Also wenn ich den Rechner anschalte krieg ich kein piep Ton und dann bleibt mein Rechner bei MSI Bild hängen und kommt nicht ins BIOS.

 (http://s7.directupload.net/images/080828/temp/bsu2fzrd.jpg) (http://s7.directupload.net/file/d/1535/bsu2fzrd_jpg.htm)

drück ich ENTF-Taste

 (http://s6.directupload.net/images/080828/temp/r74tmn7o.jpg) (http://s6.directupload.net/file/d/1535/r74tmn7o_jpg.htm)

und genau bei der Anzeige bleibt es hängen und die Tastatur reagiert nicht !

Liegt es am Mainboard ?

Bedanke mich in Voraus
Titel: RE: MSI NEO-F und E8400
Beitrag von: Jack am 29. August 2008, 17:46:29
Muss nicht am Mainboard liegen.

Gib bitte mal einen vollständigen Systemüberblick mit genauen Angaben zu ALLEN verbauten Komponenten.

Mach mal einen CMOS-Reset bei gezogenem Netzstecker und klemm sämtliche Festplatten und Laufwerke ab.  Dann nochmal probieren.
Titel: MSI P35 Neo-F und E8400
Beitrag von: player44145 am 29. August 2008, 17:50:04
Also
E8400
Geforce 9600GT
2x 1GB OCZ
160GB SpinPoint T166
BeQuiet DarkP. 430Watt

und für ein CMOS Reset muss ich doch Netzkabel und die BIOS Batterie rausziehen ne ?
Titel: MSI P35 Neo-F und E8400
Beitrag von: Jack am 29. August 2008, 17:55:35
Du musst das Netzkabel ziehen und den JBAT1 Jumper auf dem Board umstecken (siehe Handbuch).
Titel: MSI P35 Neo-F und E8400
Beitrag von: player44145 am 29. August 2008, 18:13:06
Kurze Frage beim CMOS Reset, wie lange muss der Jumper bei Pin 2 und 3 dran bleiben und muss dabei die Batterie drin sein ?
Titel: MSI P35 Neo-F und E8400
Beitrag von: Jack am 29. August 2008, 18:14:15
Um ganz sicher zu gehen, kannst Du die Batterie auch gern herausnehmen.  Das sollte aber in den meisten Fällen nicht nötig sein.  Ein paar Sekunden umstecken sollte reichen.
Titel: MSI P35 Neo-F und E8400
Beitrag von: player44145 am 29. August 2008, 18:24:14
Hat leider nicht funktioniert es bleibt immer noch beim 2. Bild hängen!

Hab was hier im Forum gefunden!

Neubau PC mit MSI Neo2-FIR -! Bootet nicht ! (http://msi-forum.de/thread.php?postid=346957)

muss ich etwa ein Bios Update machen ?
Titel: MSI P35 Neo-F und E8400
Beitrag von: dalex am 29. August 2008, 18:26:01
Steckt der Stromstecker auch richtig auf der SATA Platte? Das ist öfter etwas fummelig.
Titel: MSI P35 Neo-F und E8400
Beitrag von: player44145 am 29. August 2008, 18:35:27
Sata Strom und Verbindungskabel stecken richtig drin!
Titel: MSI P35 Neo-F und E8400
Beitrag von: dalex am 29. August 2008, 18:38:14
Mir kommt es vor als ob die Elektronik der Festplatte erkannt wird, aber mangels Strom die Festplatte nicht anläuft. So kann der Rechner nicht booten.

Ich hatte vor 2 Wochen genau das gleiche Problem und da war es der Sata Stromstecker.

Werden alle installierten Laufwerke im Bios angezeigt?
Titel: MSI P35 Neo-F und E8400
Beitrag von: player44145 am 29. August 2008, 18:42:26
Dalex


ich komme nicht ins Bios kann nicht booten besser gesagt bleibt der Rechner beim 2. Bild was ich geuploadet habe hängen!


hab noch was gefunden!

Core2 Duo (45nm, L2 Cache)
Wolfdale E7200 (2.66GHz, M0, 65W) 1066 9.5 since 1.7  
Wolfdale E7300 (2.66GHz, C0, 65W) sample 1066 10 since 1.7  
Wolfdale E8190 (2.66GHz, C0, 65W) 1333 8 since 1.7  
Wolfdale E8200 (2.66GHz, C0, 65W) 1333 8 since 1.6  
Wolfdale E8300 (2.83GHz, C0, 65W) 1333 8.5 since 1.7  
Wolfdale E8400 (3GHz, C0, 65W) 1333 9 since 1.7  
Wolfdale E8400 (3GHz, E0, 65W) sample 1333 9 since 1.8  

Wolfdale E8500 (3.16GHz, C0, 65W) 1333 9.5 since 1.7  
Wolfdale E8500 (3.16GHz, E0, 65W) sample 1333 9.5 since 1.8  
Wolfdale E8600 (3.33GHz, E0, 65W) sample 1333 10 since 1.8  

so weit ich weiß besitze ich E0 stepping liegt es dadran ???
Titel: MSI P35 Neo-F und E8400
Beitrag von: dalex am 29. August 2008, 18:48:29
Ja, kann sein.

Jetzt brauchst du eine andere CPU um das Bios flashen zu können. Das hatte ich bei meinen P35 Neo-F auch mal. Ich benutzte zum flaschen einen Celeron 420.

Danach konnte ich die andere CPU E2140 einbauen.

Wenn du das Board in einem Computerladen vor Ort gekauft hast, können vielleicht die das Board für dich flashen.
Titel: MSI P35 Neo-F und E8400
Beitrag von: player44145 am 29. August 2008, 18:56:51
Hab ich von Hardwareversand bestellt aber ich hab noch einen E8400 mit einen  C0 revision und 1.7 unterstützt die Revision oder ?
Titel: MSI P35 Neo-F und E8400
Beitrag von: dalex am 29. August 2008, 19:00:02
So steht es auf der internationalen Homepage. Das kannst du nur probieren.
Titel: MSI P35 Neo-F und E8400
Beitrag von: player44145 am 29. August 2008, 19:17:28
Und problem geklärt! PC geht mit C0 Stepping an und installation läuft =)

Hab jetzt ne andere frage woran könnte es liegen das ein MB auch MSI P35 Neo-F kein Saft bekommt ?
Titel: MSI P35 Neo-F und E8400
Beitrag von: dalex am 29. August 2008, 19:24:22
Geht das Netzteil noch, bzw. was für eins ist verbaut?
Titel: MSI P35 Neo-F und E8400
Beitrag von: player44145 am 29. August 2008, 19:28:32
BeQuiet StraightP. 400Watt!

Und funktioniert!
Titel: MSI P35 Neo-F und E8400
Beitrag von: dalex am 29. August 2008, 19:42:06
Wieviel Ampere bringt es denn auf der 12V Schiene?
Titel: MSI P35 Neo-F und E8400
Beitrag von: player44145 am 29. August 2008, 19:48:11
Kann ich erst später ab checken und so messgerät hab ich nicht könnte später erst machen sorry könnte es den NT liegen weil ich das schon auf anderen MB ausprobiert habe hats funktioniert
Titel: MSI P35 Neo-F und E8400
Beitrag von: dalex am 29. August 2008, 19:51:06
Um den Wert rauszukriegen,brauchst du doch blos auf den Aufkleber an deinem netzteil schauen. Da stehen diese Werte drauf.

So einen aufkleber hat jedes Netzteil.
Titel: MSI P35 Neo-F und E8400
Beitrag von: player44145 am 29. August 2008, 21:21:11
ach so meinst du das

12V  Schiene gibt es 2 mal bei einen steht 12V1=14A beim anderen 12V2=16A
Titel: MSI P35 Neo-F und E8400
Beitrag von: der Tobi am 29. August 2008, 21:40:33
Dein Netzteil ist definitiv unter dimensioniert und arbeitet immer am Limit.

Kaufe Dir ein Gerät eines Namhaften Herstellers. z.B. Corsair,!beQuiet,Tagen.....achte darauf, dass mindestens 18 Ampere je 12 Volt Schiene oder aber nicht unter 33 Ampere bei einer 12 Volt Schiene anliegen.
Titel: MSI P35 Neo-F und E8400
Beitrag von: player44145 am 29. August 2008, 21:48:42
Hab doch BeQuiet StraightPower  EQT E5-400W :D
Titel: MSI P35 Neo-F und E8400
Beitrag von: der Tobi am 29. August 2008, 21:49:34
Dann hast Du schon mal einen guten Hersteller.

Allerdings mit den Ampere Werten dennoch unter dimensioniert.
Titel: MSI P35 Neo-F und E8400
Beitrag von: player44145 am 29. August 2008, 21:54:59
Hier noch ein Foto ich glaubs irgendwie nicht ja sorry xD

 (http://s5.directupload.net/images/080829/temp/llj3bx35.jpg) (http://s5.directupload.net/file/d/1536/llj3bx35_jpg.htm)
Titel: MSI P35 Neo-F und E8400
Beitrag von: dalex am 29. August 2008, 22:03:08
Also ich empfehle auch ein stärkeres zu testen.
Titel: MSI P35 Neo-F und E8400
Beitrag von: player44145 am 30. August 2008, 18:31:45
Also heute hab ich ein Dark Power 430W angeschlossen und trotzdem keine Reaktion ist zwar bischen älteres NT aber hat 33A auf 12V Schiene so weit ihc mich erinnern kann.

Woran könnte es noch liegen ?
Titel: MSI P35 Neo-F und E8400
Beitrag von: Jack am 30. August 2008, 18:32:44
Hast Du einen Card Reader oder sowas angeschlossen, den Du bisher nicht erwähnt hast?
Titel: MSI P35 Neo-F und E8400
Beitrag von: player44145 am 31. August 2008, 22:45:16
Nein am Rechner ist nix angeschlossen!
Titel: MSI P35 Neo-F und E8400
Beitrag von: Jack am 31. August 2008, 22:49:00
Wenn Du selbst keine Komponenten zu Hause hast, um das System systematisch durchzutesten, dann würde ich Dir raten wollen, ein vernünftiges Computergeschäft aufzusuchen, um das Problem irgendwie einzukreisen.
Titel: MSI P35 Neo-F und E8400
Beitrag von: player44145 am 31. August 2008, 23:08:28
Hab ich schon -.- Mainboard kriegt einfach kein Saft rein ich hab das DarkPower NT eingebaut und eingeschaltet und hab ein MP3 Player eingesteckt, und Mp3 hat nicht aufgeleuchtet! Das bedeutet bei meinen Wissen das der MB kein saft bekommt und das es Defekt ist mir gehts hier nur darum das mir einer den Defekt bestätigt, dass ich das MB morgen zum Händler wieder abschicken kann!

Bedanke mich schonmal für eure Hilfe
Titel: MSI P35 Neo-F und E8400
Beitrag von: Jack am 31. August 2008, 23:17:17
Das System bleibt vor der Erkennung der USB-Geräte hängen.  Das würde erklären, dass Dein MP3-Player nicht \"aufleuchtet\". Die Frage ist, ob das an einem defekten Mainboard liegt, oder an einem Problem mit einer verbauten Komponente.

Zitat
mir einer den Defekt bestätigt

Selbstverständlich kann Dein Mainboard defekt sein.  Nur kann Dir das aus der Ferne wahrscheinlich niemand zu 100% bestätigen.

Zitat
Hab ich schon

Du hast sämtliche Komponenten durch Austausch getestet?
Titel: MSI P35 Neo-F und E8400
Beitrag von: player44145 am 31. August 2008, 23:26:56
Ja NT DDR CPU Graka biss auf HDD, aber die Laufwerke hatte ich ehh rausgezogen
Titel: MSI P35 Neo-F und E8400
Beitrag von: Jack am 31. August 2008, 23:34:25
Wenn Du das Board auch außerhalb des Gehäuses getestet hast, dann schick es zurück.