MSI Endanwender-Forum

Rund um MSI Produkte => Rund um BIOS, VBIOS und EFI => Thema gestartet von: Mister.Sax am 03. Dezember 2007, 08:37:38

Titel: P4m900m2-l
Beitrag von: Mister.Sax am 03. Dezember 2007, 08:37:38
Hallo,

ich hab am Samstag versucht, über Live Update das Bios zu flashen, als der Bildschirm ausging. Nach rund 5 Minuten hab ich den Rechner abgeschaltet, nun geht nichts mehr. Was kann ich tun? BIOS Update von Diskette? Und wenn ja, woher bekomm ich ein passendes BIOS?

Danke schon mal.
Titel: P4m900m2-l
Beitrag von: der Notnagel am 03. Dezember 2007, 10:41:28
Welche BIOS-Version war vorher drauf unf welche hast du jetzt geflasht?
5.xx?
7.xx?
Titel: P4m900m2-l
Beitrag von: Mister.Sax am 03. Dezember 2007, 11:46:37
keine 7er. Es war wenn ichs jetzt nicht komplett falsch in Erinnerung hab, ne 5.3er drauf und ne 5.9er angeboten. Was kann ich tun? Ich hab noch nicht mal n Bild. Der SChirm bleibt schwarz.
Titel: P4m900m2-l
Beitrag von: Percy am 03. Dezember 2007, 11:59:44
Hallo,

erstmal versuch doch mal ein CMOS Reset (http://www.msi-forum.de/thread.php?postid=74560#post74560) noch sehr lesenswert ist der Thread > Hilfe, es ist was schief gegangen (http://www.msi-forum.de/thread.php?postid=75093#post75093).

Ein Bios wird dir Notnagel besorgen da bin ich mir sicher.  ;)

Um die Suche zu erleichtern bitte mal die Art. Nr. ( MS-XXXX ) des Boards posten.
Titel: P4m900m2-l
Beitrag von: Mister.Sax am 03. Dezember 2007, 12:08:14
Das Board hat die Bezeichnung MS-7255 Ver. 2
Titel: P4m900m2-l
Beitrag von: Percy am 03. Dezember 2007, 12:16:22
Das ist mir jetzt zu heis ein Bios zu posten da gibt es eine Menge verschiedene Versionen.

Das dürfte auch das Verhängnis von Live Update gewesen sein.  :rolleyes:
Titel: P4m900m2-l
Beitrag von: Mister.Sax am 03. Dezember 2007, 12:30:51
Hilft mir nur nicht wirklich weiter. Genausowenig wie der CMOS-Reset. Der Schirm bleibt schwarz. Werd aber gleich mal das mit der PS/2 Tastatur und der internen Graka anstelle der PCIe probieren.
Titel: P4m900m2-l
Beitrag von: dalex am 03. Dezember 2007, 17:57:24
Kannst du mal ein Bild von deinem Board mit einer Digicam machen und hier posten? Vielleicht läßt sich so besser erkennen welches du hast.
Titel: P4m900m2-l
Beitrag von: wollex am 03. Dezember 2007, 17:59:11
Hast du ein Diskettenlaufwerk angeschlossen? Wird beim Einschalten des Rechners versucht von diesem zu lesen -> Zugriffsgeräusche, LED blinken?
Titel: P4m900m2-l
Beitrag von: Mister.Sax am 03. Dezember 2007, 18:04:01
Zitat
Original von dalex
Kannst du mal ein Bild von deinem Board mit einer Digicam machen und hier posten? Vielleicht läßt sich so besser erkennen welches du hast.


Der Board-Typ, also die Bezeichnung lautet MS-7255 Ver. 2. Steht so zumindest auf dem Board. Aber ich kann wenn das mehr hilft, auch ein Pic machen.
Titel: P4m900m2-l
Beitrag von: Mister.Sax am 03. Dezember 2007, 18:06:53
Zitat
Original von wollex
Hast du ein Diskettenlaufwerk angeschlossen? Wird beim Einschalten des Rechners versucht von diesem zu lesen -> Zugriffsgeräusche, LED blinken?

Nee, ein Diskettenlaufwerk ist nicht dran, ein DVD-Brenner und ne Sata-Disk. Und LEDs blinken kurz.
Titel: P4m900m2-l
Beitrag von: dalex am 03. Dezember 2007, 18:09:58
Hast du ein Diskettenlaufwerk zu Hause rumliegen? Das brauchst du unbedingt für das Flashen per Bootblock.

Ist das dein Board?
http://global.msi.com.tw/uploads/prod_f55c8ac0b48fb64f46127def119c0561.jpg
http://global.msi.com.tw/index.php?func=prodcpusupport&prod_no=1123&maincat_no=1&cat2_no=&cat3_no=#
Titel: P4m900m2-l
Beitrag von: Mister.Sax am 03. Dezember 2007, 18:11:46
Zitat
Original von dalex
Hast du ein Diskettenlaufwerk zu Hause rumliegen? Das brauchst du unbedingt für das Flashen per Bootblock.

Doch, das stellt kein Problem dar. Ich hab letztens alte Rechner entsorgt und das noch Brauchbare ausgeschlachtet. Da sind Floppies dabei. Ist nur die Frage, woher ein BIOS nehmen und nicht stehlen.
Titel: P4m900m2-l
Beitrag von: dalex am 03. Dezember 2007, 18:16:03
Ich habe hier ein Quelle für das 7255 mit 5.4. Es ist aber noch nicht geklärt ob das wirklich dein richtiges Bios ist.

P4M900M2-L = 601-7255-100 = BIOS version 5.x
P4M900M2-F = 601-7255-090 = BIOS version 7.x

Sehe ich das richtig das er ein Bios der 5.x Version braucht?

http://www.msi-computer.co.jp/bios/7255v54.zip
Titel: P4m900m2-l
Beitrag von: Mister.Sax am 03. Dezember 2007, 18:22:02
Zitat
Original von dalex
Ich habe hier ein Quelle für das 7255 mit 5.4. Es ist aber noch nicht geklärt ob das wirklich dein richtiges Bios ist.

Sorry, ich hab die beiden Links übersehen, die Du oben gepostet hast. So sieht das Board in der Tat aus. Und ich hab übersehen, daß es MS-7255 Ver. 2.1 heißt.
Titel: P4m900m2-l
Beitrag von: dalex am 03. Dezember 2007, 18:23:47
Du warst mit deiner Antwort schneller als ich mit dem editieren. Soeben schon wieder.

Es ist sehr wichtig jetzt zu wissen, daß du wirklich die L Version hast. Ansonsten brauchst du ein Bios der Version 7.x
Titel: P4m900m2-l
Beitrag von: der Notnagel am 03. Dezember 2007, 18:29:43
Schau seitlich von den Slots. Da steht die ERP(ein runder gelber Aufkleber).
P4M900M2-L = 601-7255-100 = BIOS version 5.x <<-- ERP 100 100MB/s LAN
P4M900M2-F = 601-7255-090 = BIOS version 7.x <<-- ERP 090 GB LAN
Titel: P4m900m2-l
Beitrag von: Mister.Sax am 03. Dezember 2007, 18:35:12
Zitat
Original von dalex
Du warst mit deiner Antwort schneller als ich mit dem editieren. Soeben schon wieder.

Es ist sehr wichtig jetzt zu wissen, daß du wirklich die L Version hast. Ansonsten brauchst du ein Bios der Version 7.x

hmm, und das ohne zu hetzen... ;-)

ich find nichts näheres
Titel: P4m900m2-l
Beitrag von: Mister.Sax am 03. Dezember 2007, 18:37:18
Zitat
Original von der Notnagel
Schau seitlich von den Slots. Da steht die ERP(ein runder gelber Aufkleber).
P4M900M2-L = 601-7255-100 = BIOS version 5.x <<-- ERP 100 100MB/s LAN
P4M900M2-F = 601-7255-090 = BIOS version 7.x <<-- ERP 090 GB LAN

einen gelben Kleber kann ich nicht finden. Wenn ich aber nach dem Kleber auf der Packung geh, ist es die L-Variante
Titel: P4m900m2-l
Beitrag von: dalex am 03. Dezember 2007, 18:37:18
Notnagel hat dir den Hinweiß gegeben. Such den kleinen gelben Aufkleber und nenne uns die Nummer die drauf steht.

Ok, schon wieder zu langsam.
Was für eine Netzwerkkarte ist auf dem Mobo?

Gigabit Lan oder Fast Ethernet? Sollte in der Anleitung stehen. Alternativ kannst du uns die Aufschrift auf dem Netzwerkchip nennen. Ist meistens ein Realtek.
Titel: P4m900m2-l
Beitrag von: wollex am 03. Dezember 2007, 19:00:38
Zitat
Original von Mister.Sax
Nee, ein Diskettenlaufwerk ist nicht dran...

Zitat
Da sind Floppies dabei. Ist nur die Frage, woher ein BIOS nehmen und nicht stehlen.
Ich frage nicht umsonst nach einem angeschlossenem Diskettenlaufwerk und ob evtl. Zugriffe darauf stattfinden. Wenn nein und auch nach dem Drücken von nichts passiert, kann man sich die Suche nach einem BIOS sparen... ;)
Titel: P4m900m2-l
Beitrag von: Mister.Sax am 03. Dezember 2007, 19:01:49
Zitat
Original von dalex
Notnagel hat dir den Hinweiß gegeben. Such den kleinen gelben Aufkleber und nenne uns die Nummer die drauf steht.

Ok, schon wieder zu langsam.
Was für eine Netzwerkkarte ist auf dem Mobo?

Gigabit Lan oder Fast Ethernet? Sollte in der Anleitung stehen. Alternativ kannst du uns die Aufschrift auf dem Netzwerkchip nennen. Ist meistens ein Realtek.

das dürfte Fast Ethernet sein (RTL8201CL)
Titel: P4m900m2-l
Beitrag von: dalex am 03. Dezember 2007, 19:15:38
OK,
dann hast du die L-Version und kannst das von mir gepostete Bios 5.4 nehmen.
Titel: P4m900m2-l
Beitrag von: der Notnagel am 03. Dezember 2007, 19:50:52
hier die 5.6. Das ist das letzte Final. Dann gibt es nur noch BETAs.
Zitat
Fixed incorrect CPU Temperature in setup when CPU is E4500
Fixed ps/2 mouse can¡¯t work when insert ps/2 mouse and USB keyboard in Vista
Titel: P4m900m2-l
Beitrag von: Mister.Sax am 04. Dezember 2007, 13:42:41
Zitat
Original von wollex
Zitat
Original von Mister.Sax
Nee, ein Diskettenlaufwerk ist nicht dran...

Zitat
Da sind Floppies dabei. Ist nur die Frage, woher ein BIOS nehmen und nicht stehlen.
Ich frage nicht umsonst nach einem angeschlossenem Diskettenlaufwerk und ob evtl. Zugriffe darauf stattfinden. Wenn nein und auch nach dem Drücken von nichts passiert, kann man sich die Suche nach einem BIOS sparen... ;)

Mhm, ich hab ein Floppy angeschlossen. Aber es tut sich nichts. Die Power LED brennt, Festplatten-LED und die LED am DVD-Brenner leuchten kurz auf und der Bildschirm bleibt dunkel. Ich hab inzwischen den Speicher und die Graka (PCIe) raus und den Monitor an die interne Graka angeschlossen und auch PS/2-Maus und -Tastatur dran. STRG-POS1 bleibt auch ohne Resonanz.

Und nun?
Titel: P4m900m2-l
Beitrag von: wollex am 04. Dezember 2007, 15:24:13
Zitat
Aber es tut sich nichts.
Schlechtes Zeichen... ?(

Ein Versuch ist es trotzdem Wert, nachdem dein richtiges BIOS ja nun doch hier schon gefunden und gepostet wurde...

Pack die heruntergeladene BIOS-Datei (und nur die!) auf die Diskette und nenne sie in amiboot.rom um. Diskette ins Laufwerk und beim Start des Rechners sofort drücken und danach hoffen...

Das Prozedur ist noch einmal hier (http://www.msi-forum.de/thread.php?postid=75093#post75093) nachzulesen....

Hilft das alles nichts, wirst du um einen neuen Chip nicht herumkommen...
Titel: P4m900m2-l
Beitrag von: Mister.Sax am 04. Dezember 2007, 17:41:59
hm, jetzt bin ich erstmal etwas allgemein verunsichert. Am Floppy brennt gar kein Licht. Bevor ich jetzt aufgebe, schau ich erstmal, ob die Verkabelung richtig ist, oder gar das Floppy nen Schaden hat. Die Möglichkeit besteht.
Titel: P4m900m2-l
Beitrag von: dalex am 04. Dezember 2007, 17:43:37
Dein Bios Chip ist doch gesockelt. Schicke den jemanden der ihn mit dem richtigen neuem Bios flasht. Stichwort Eprom Brenner.
Titel: P4m900m2-l
Beitrag von: Mister.Sax am 04. Dezember 2007, 17:52:07
Zitat
Original von dalex
Dein Bios Chip ist doch gesockelt. Schicke den jemanden der ihn mit dem richtigen neuem Bios flasht. Stichwort Eprom Brenner.

Ja, stimmt. Das wäre auch ne Möglichkeit. Müßte mein Großhändler eigentlich auch können.
Titel: P4m900m2-l
Beitrag von: Percy am 04. Dezember 2007, 19:04:02
Falls es dein Großhändler nicht macht gibts hier auch Adressen. > Adressen für BIOS-Service  (http://www.msi-forum.de/thread.php?postid=132109#post132109)
Titel: P4m900m2-l
Beitrag von: Mister.Sax am 05. Dezember 2007, 10:36:08
Hmm, ich hab jetzt was ganz Interessantes festgestellt. Bei meinen Versuchen, das ermeintlich defekte BIOS zu reparieren hab ich die RAM-Bausteine rausgezogen und mal nur einen gesteckt. Plötzlich war ich im BIOS. Und zwar in der Version 5.6. Demnach hat das doch funktioniert. Der Rechner bootet sogar. Sobald ich aber den zweiten Stein wieder stecke, hab ich dasselbe Phänomen wieder: alles bleibt dunkel.

Scheint so, als ob dieser Stein nen Schlag gehabt hat. Ich krieg ihn ausgetauscht und die Kiste läuft solange mit 1 GB. So kann ich sie zumindest für meinen Kunden weiter aufsetzen.

Danke für Eure Mühe. Hat mein Gebet wieder was bewegt. <><