MSI Endanwender-Forum

Rund um MSI Produkte => Grafikkarten => Thema gestartet von: >Viper am 29. November 2007, 16:27:26

Titel: Flachbandkabel mit VGA Anschluss
Beitrag von: >Viper am 29. November 2007, 16:27:26
Hey,

ich bin neu hier und habe gleich mal eine wichtige Frage. Ich habe die Grafikkarte MSI FX5200-TD128LF bekommen und möchte diese gerne an einem Röhrenmonitor betreiben. Leider ist meine Karte Low Profile und hat nur einen DVI-D Anschluss. Da aber ein DVI-D Anschluss kein Analoges Signal weitergibt kann ich dort meinen Röhrenmonitor nicht anschließen. Ich Suche jetzt so ein Flachbandkabel an dem vorne so ein VGA Anschluss zu finden ist der auf die Pins die auf der Grafikkart sind gesteckt wird. Hat vielleicht jemand eine Ahnung wo ich soetwas herbekomme, kann die Karte so leider nicht betreiben. Hoffe das einer einen Rat für mich hat habe mich nämlich schon in sämtlichen Internet Shops umgeschaut und nichts gefunden.

Vielen Dank schon mal Phil
Titel: Flachbandkabel mit VGA Anschluss
Beitrag von: wollex am 29. November 2007, 23:54:02
Ist dies deine Karte?

(http://global.msi.com.tw/uploads/prod_866f08244fca1e670bbea02a99a6613a.jpg)
Quelle: MSI-Global (http://global.msi.com.tw/index.php?func=proddesc&prod_no=771&maincat_no=130#)

Der VGA-Anschluss fehlt bei dir?

Wende dich ansonsten mal an Citosoft (http://www.citosoft.com/)...evtl. kann man dir dort helfen...
Titel: Flachbandkabel mit VGA Anschluss
Beitrag von: >Viper am 30. November 2007, 11:46:02
Hey,

juhu zum Glück meldet sich jemand. Ja genau das ist meine Karte und bei mir fehlt da dieses Kabel das da auf den Pins steckt mit dem VGA Anschluss. Was soll ich bei dem Citosoft, was ist das ein Webshop für MSI Produkte? Habe da aber bisher auch nichts gefunden in den Rubriken. Aber sowas muss es doch zum kaufen geben falls bei jemand soetwas fehlt oder so. Oder hat jemand von euch noch soeins übrig?

Danke Gruß Phil
Titel: Flachbandkabel mit VGA Anschluss
Beitrag von: wollex am 30. November 2007, 11:54:34
Zitat
Was soll ich bei dem Citosoft...
Wenn du das gewünschte nicht findest, einfach mal direkt (http://www.citosoft.com/?page=shop/adresse) anfragen....
Titel: Flachbandkabel mit VGA Anschluss
Beitrag von: wiesel201 am 30. November 2007, 12:06:28
Wobei alleine eine Slotblende schon 8 Euro kostet, da ist noch nicht mal ein Kabel dabei, und Versand kommt auch noch dazu. Vielleicht solltest Du einfach über eine andere Karte nachdenken und Deine bei eBay reinstellen...

@wollex: Er hat scheinbar so eine Karte (http://cgi.ebay.de/MSI-FX5200-TD128LF-128MB-AGP-DVI-D-Low-Profile_W0QQitemZ320185718380QQihZ011QQcategoryZ99530QQssPageNameZWDVWQQrdZ1QQcmdZViewItem)...
Titel: Flachbandkabel mit VGA Anschluss
Beitrag von: wollex am 30. November 2007, 12:47:17
Stimmt...wahrscheinlich lohnt sich der Aufwand und die Zusatzkosten nicht...
Titel: Flachbandkabel mit VGA Anschluss
Beitrag von: >Viper am 30. November 2007, 17:25:49
Hey,

nein eigentlich wollte ich die Karte behalten. Aber das muss es doch auch irgendwo billig geben?! Hat den keiner noch so ein Teil übrig das gabs doch früher an so vielen Karten oder hat mir einen Shop. Ich habe auch schon bei MSI angefragt aber nach fast 2 Wochen und 2 Anfragen habe ich bisher immernoch keine Antwort. Naja ich hoff das sich noch etwas findet würde die schon gerne betreiben da sie auch passiv und alles ist und der Aufwand  sie bei Ebay zu verkaufen und dann auch wieder eine  neue zu holen ist auch nicht viel kleiner.

Gruß Phil
Titel: Hallo,
Beitrag von: analyse99 am 01. Dezember 2007, 18:42:27
für solche Fälle gibt es Adapter.
Kosten unter 10 Euro.
Schau mal bei Conrad oder so.
Gruß
TFF
Titel: Flachbandkabel mit VGA Anschluss
Beitrag von: >Viper am 01. Dezember 2007, 19:36:49
Hey,

ich glaube du meinst diese DVI-I/VGA Adapter die man auf den DVI port steckt und dann VGA anschließen kann. Das geht leider nicht das war auch mein erster Gedanke aber ich habe DVI-D und dem fehlen 4 Anschlüsse am Stecker für das Analoge Signal deshalb kann ich das nicht machen. Auser du meinst natürlich was anderes das sag bescheid. Sonst noch jemand was eingefallen oder etwas gefunden wäre echt dankbar da ich die Karte gerne betreiben würde :-(?

Danke Gruß Phil
Titel: genau richtig
Beitrag von: analyse99 am 01. Dezember 2007, 22:48:45
Adapter gibt es jede Menge und in jeder Ausführung.
Ich habe z. B. ein Y-Kabel mit einem Voll belegten DVI Stecker auf zwei Teilbestückte wie du sie brauchst.
Hab ich damals über AGFA bezogen, die das im medizinischen Bereich für ihre hochauflösenden Monitore benutzt hat.
Frag bei einem Elektronikhändler nach oder google mal nach DVI Adapter.Gruß
Tom
Titel: Flachbandkabel mit VGA Anschluss
Beitrag von: >Viper am 02. Dezember 2007, 00:28:41
Hey,

hättest du davon mal ein Link oder ein Bild von dieses Stecker bitte, kann mir gerade nicht wirklich vorstellen was du damit meinst. Ich brauch doch ein Anlagoes Signal über die VGA Buchse und kein Y-Kabel mit 2 DVI-Anschlüssen. Mein DVI-D Adapter gibt kein Analoges Signal aus da die 4 Anschlusspins dafür in der Anschlussbuchse auf der Graka fehlen. Wenn ich da jetzt ein Adapter DVI-D einstecke und dann 2 DVI-I Ausgänge habe kann ich wieder kein Röhrenmonitor daran anstecken oder was meinst du.

Danke Gruß Phil
Titel: Flachbandkabel mit VGA Anschluss
Beitrag von: >Viper am 06. Dezember 2007, 22:08:12
Hey,

hat denn keiner noch nen Tipp für mich oder sowas zu verkaufen oder analyse99 kannst du nochmals auf mein post antworten.

Danke Gruß >Viper
Titel: Flachbandkabel mit VGA Anschluss
Beitrag von: Nice_Stuff am 07. Dezember 2007, 09:42:20
Immer ruhig und langsam !

Wir sind doch hier nicht auf der Arbeit, oder !!!


Gib mal bei ebay die Artikelmummer ein:  200179459865 ins Suchfeld ein.

Was du suchst ist ein DVI-I Adapter auf VGA.

Bist mir ca. 10 Euro dabei !

Wer suchet der findet !!!!!! :evil:
Titel: Flachbandkabel mit VGA Anschluss
Beitrag von: >Viper am 07. Dezember 2007, 15:40:37
Hey,

nein wir sind nicht auf der Arbeit ;-) sorry wenn das zu schnell war aber ich warte jetzt schon ewig auf die Antwort vom Msi Service dann habe ich mich schon in fast alles Pc Shops umgeschaut die ich finden konnte habe nachgefragt ob jemand sowas zu verkaufen hat und und und und, würde die Graka halt schon gerne betreiben. Und ich habe gesucht!! Könntest du mir sagen was ich mit deinem ebay Vorschlag machen soll?? Das eine Ding steckt man auf DVI-I und ich brauche DVI-D und bei DVI-D gibt es keine Adapter man kann an dem Port keinen Röhrenmonitor anschließen es gibt dort kein Analoges (VGA) Signal. Meine einzigste Möglichkeit ist dieses Adapterkabel aber man muss doch sowas irgendwo herbekommen so ein Ersatzteilservice oder jemand der das nichmehr brauchen kann. Möchte mir jetzt nicht nochmal ne Graka kaufen und nen Flachbildschirm allein wegen ner Graka auch nicht.

Danke trotzdem >Viper
Titel: Flachbandkabel mit VGA Anschluss
Beitrag von: Nice_Stuff am 07. Dezember 2007, 16:24:36
Hi,

du möchtest unbeding dieses Kabel haben, da gibt es drei Möglichkeiten:

Versuchen bei MSI als Ersatzteil zu bekommen, was ich glaube, sehr teuer sein kann.

Dir bei connrad oder co die Teile besorgst und es selbst zusammenlötet

Bei eBay warten ob so ein Artikel mal auftraucht

oder

Bei eBay gibt es deine Karte als Sofortkauf für 12,90 mit 1 Jahr Garantie.

Desweiteren bin ich immer noch der Meinung, das es mit einem Adapter funktioniert. Ruf einen Händler an und Frag ihn, die wissen in der Regel immer genau bescheid, was geht und was nicht.

Gruß
Titel: Flachbandkabel mit VGA Anschluss
Beitrag von: wiesel201 am 07. Dezember 2007, 16:30:06
Zitat
Original von Nice_Stuff
Bei eBay gibt es deine Karte als Sofortkauf für 12,90 mit 1 Jahr Garantie.
Die (http://cgi.ebay.de/MSI-FX5200-TD128LF-128MB-AGP-DVI-D-Low-Profile_W0QQitemZ320191308159QQihZ011QQcategoryZ99530QQssPageNameZWDVWQQrdZ1QQcmdZViewItem) hat er doch schon. Er möchte gerne möglichst billig seine Karte auf so eine (http://cgi.ebay.de/MSI-FX5200-TD128LF-FX5200-DVI-128MB-AGP8x_W0QQitemZ190180027905QQihZ009QQcategoryZ99530QQssPageNameZWDVWQQrdZ1QQcmdZViewItem) umbauen...
Titel: Flachbandkabel mit VGA Anschluss
Beitrag von: Nice_Stuff am 07. Dezember 2007, 16:46:22
Hast ja recht, aber das Kabel wird nicht einfach zu bekommen sein., es sei denn er bekommt irgendwo eine defekte Karte für 1 €, und nutzt das Kabel.
Titel: Flachbandkabel mit VGA Anschluss
Beitrag von: >Viper am 07. Dezember 2007, 23:02:50
Hey,

Ich habe bei Msi bereits 2 mal nachgefragt ob ich dieses Kabel bekommen könnte es kam keine Antwort wenn das Kabel etwas mehr kostet okay solange ich mir dafür nicht eine neue Karte kaufen kann. Wenn ich die Karte irgendwo für nen Euro bekomme okay dann mach ich das so wobei wenn es die Karte gibt muss es ja wohl auch so ein Kabel extra geben. Selber zusammenlöten war ich schon dabei allerdings etwas schwierig weil ich die Pinnbelegung auf der Graka nicht kenne und das ganze falls das Kabel irgendwo günstig zu bekommen wäre zu viel Aufwand ist. Bis mal jemand einzeln so ein Kabel reinstellt dauert es wohl ewig das würde sich wohl nicht lohnen deshalb suche ich nach einem Shop oder jemand der sowas hat und sowieso nicht mehr braucht. Wenn du mir bitte erklären könntest wie du das mir deinem Adapter anstellen möchtest und das auch eine Idee ist die funktioniert okay gerne her damit. Aber über einen \"Aufsteck\" Adapter geht das sicherlich nicht ohne ein Analgoes Signal.

Danke Gruß Phil
Titel: Dein Kabel
Beitrag von: Nice_Stuff am 08. Dezember 2007, 19:24:46
Hallo,

Das könnte es sein !

Schau mal hier (http://www.conrad.de/goto.php?artikel=742929)

Falls das Kabel nicht passt, frage bitte bei Conrad nach.  Da das in die richtige Richtung geht, haben die sicherlich auch das was du brauchst !!!

Gruß

Warum klappt das mit dem Linknamen nicht ?
Titel: Flachbandkabel mit VGA Anschluss
Beitrag von: wollex am 08. Dezember 2007, 19:36:29
Zitat
Warum klappt das mit dem Linknamen nicht ?
Ich war mal so frei...

Conrad-Warenkörbe lassen sich nicht so einfach verlinken, da Cookies fehlen...
Titel: Flachbandkabel mit VGA Anschluss
Beitrag von: Nice_Stuff am 08. Dezember 2007, 19:37:27
Danke  Dir wollex !!!

Gruß
Titel: Flachbandkabel mit VGA Anschluss
Beitrag von: >Viper am 28. Dezember 2007, 21:29:12
Hey,

nach langer langer Suche habe ich endlich dieses \"Adapterkabel\" gefunden. Auf meiner Grafikkarte sind jetzt aber 14 Pins bei dem Ding was man auf die Pins steckt sind aber 16 Löcher wovon eins zu ist also nurnoch 15. Auf den Bildern im Internet sitzt dieser Stecker mit den Kabel so wie ich es habe aber bei denen ist dieses Rote Kabel des Flachbandkabels auf der anderen Seite wie rum muss das denn jetzt drauf das ist jetzt noch die letzte Frage bevor ich die Karte nun endlich testen kann. Also muss das Rote Kabel nach links oder nach rechts schauen oder kommt es darauf an das alle Kabel in die Richtung vom Kühler schauen? Was mich auch wundert das die VGA Buchse 15  Pins hat auf der Graka aber nur 14 Stück sind? Ich hoffe mir kann jemand helfen.


edit: Also warum es beim einen 16 und auf der Graka nur 14 sind hat sich jetzt geklärt am VGA Anschluss wird der 4 und der 11 Steckplatz nicht genützt bleibt nurnoch die Frage wierum das Kabel da hin muss!?.

Danke Gruß Phil

Link zum \"Orginal\":Klick (http://www.msicomputer.com/product/p_spec.asp?model=FX5200-TD128LF&class=vga)
Titel: Flachbandkabel mit VGA Anschluss
Beitrag von: lancelotti am 29. Dezember 2007, 16:43:55
Da eigentlich das rote Kabel immer Pin 1 Markiert solltest du mal schauen ob auf der Karte irgendwo steht welcher Pin 1 ist.

Aber nach deinen Bildern zu Urteilen hast du das Kabel verkehrt herum stecken da bei der Original das rote Kabel zur Graka-Unterseite zeigt.

MfG
lancelotti
Titel: Bezugsquelle???
Beitrag von: specht am 03. Februar 2008, 16:15:31
Zitat
Original von >Viper
Hey,

nach langer langer Suche habe ich endlich dieses \"Adapterkabel\" gefunden. Auf meiner Grafikkarte sind jetzt aber 14 Pins bei dem Ding was man auf die Pins steckt sind aber 16 Löcher wovon eins zu ist also nurnoch 15. Auf den Bildern im Internet sitzt dieser Stecker mit den Kabel so wie ich es habe aber bei denen ist dieses Rote Kabel des Flachbandkabels auf der anderen Seite wie rum muss das denn jetzt drauf das ist jetzt noch die letzte Frage bevor ich die Karte nun endlich testen kann. Also muss das Rote Kabel nach links oder nach rechts schauen oder kommt es darauf an das alle Kabel in die Richtung vom Kühler schauen? Was mich auch wundert das die VGA Buchse 15  Pins hat auf der Graka aber nur 14 Stück sind? Ich hoffe mir kann jemand helfen.


edit: Also warum es beim einen 16 und auf der Graka nur 14 sind hat sich jetzt geklärt am VGA Anschluss wird der 4 und der 11 Steckplatz nicht genützt bleibt nurnoch die Frage wierum das Kabel da hin muss!?.

Danke Gruß Phil

Link zum \"Orginal\":Klick (http://www.msicomputer.com/product/p_spec.asp?model=FX5200-TD128LF&class=vga)

Hallo erstmal,
habe die gleiche Graka und suche auch nach diesem Anschlußkabel.
Zwei Fragen, klappt es denn jetzt damit und wo hast Du es herbekommen?
Würde mich über die Info freuen.
Gruß Specht

falls möglich würde mir auch die Pinbelegung des Kabels weiterhelfen...
Titel: Flachbandkabel mit VGA Anschluss
Beitrag von: ShadowSong_TTL am 14. Mai 2008, 12:56:01
Hi, ist der Thread noch aktuell ? Ich habe nämlich vor Kurzem auch diese Karte bekommen, und brauche den VGA-Ausgang, weil ich noch keine DVI-Anschlußmöglichkeit habe.

Die 15 Pin-FlachKabel habe ich mal angeschlossen und mich dem Pin 1 gerichtet. Es kommt leider kein Bild. Umgekehrt sowieso nicht ?( .

Soweit ich mal nachgeguckt habe, hat das Originalkabel tatsächlich nur 14 Pins. Ich habe aber 15 Pin VGA-FlachKabel hier rumliegen. Daher würde mich interessieren, wie die Pin-Belegung ist. Alternativ kann man sich ja das Kabel ja selber zusammen-löten oder auch -bauen.

Und bitte kommt mir nicht mit irgendwelchen normalen VGA-Pinouts 8o . Wichtig ist hier die Pin-Belegung für VGA Flachband-Kabel mit 14 Pins / 15 Pins.

Wer kann helfen ? :(