MSI Endanwender-Forum

Allgemeines Forum => MSI Spezial => Thema gestartet von: dommeh am 02. August 2007, 09:28:34

Titel: 7900 GT Defekt und Defekte Garantiekarte
Beitrag von: dommeh am 02. August 2007, 09:28:34
Schönen guten Tag !

Habe seid geraumer Zeit ein Problem mit einer MSI Graka 7900GT ...(Die Karte ist ein Jahr alt.)

Wollte diese , direkt bei MSI umtauschen , geht leider nicht , musste ich direkt beim Händler machen.

(Fand ich schon sehr negativ, bin anderen Kundenservice gewohnt.
 Matrox oder Toshiba z.B. da hatte ich nach 4-5 Tagen einen Ersatz)

Habe die Karte dann beim Händler umgetauscht.

Nach 6 Wochen fragte ich beim Händler nach ob mal langsam was passieren würde wegen meiner Karte.

Dieser meinte ich hätte keine Garantie mehr sondern nur noch Gewährleistung und könnte, im besten falle den Restwert der Karte oder eine Austauschkarte bekommen.

Ok habe nun nach ! 9 Wochen ! eine ! gebrauchte ! Graka bekommen.

Diese ist aber ebenfalls defekt und man sieht schon beim Booten Farbfehler.

Habe diese an mehreren PC´s probiert.  

Ist das Standart bei MSI ? Habe ja nichts dagegen eine gebrauchte Karte zu bekommen aber dann bitte eine intakte ! Das dürfte ja nicht so schwer sein.

Soll ich nun wieder 9 Wochen warten ???????????

Was ist eure Meinung ?

MFG

Dominik Hoffmann

P.S. falls ich hier falsch Poste bitte verschieben.

Danke
Titel: 7900 GT Defekt und Defekte Garantiekarte
Beitrag von: red2k am 02. August 2007, 09:52:58
was hat das mit MSI zu tun?
wenn du ein defektes bauteil hast ist nunmal dein händler dein ansprechpartner.

und msi tauscht natürlich nicht sofort ein gerät. da kann ja jeder kommen.
hast du die RMA abteilung mal kontaktiert?
Titel: 7900 GT Defekt und Defekte Garantiekarte
Beitrag von: anDrasch am 02. August 2007, 09:58:02
Meiner Meinung nach bist Du nach meinem Rechtverständnis ein Verbraucher, und hast im Gegensatz zum Händler(12Mon.),eine Gewährleistungsfrist von 2 Jahren, im Sinn des § 13 BGB. Kann sein, dass der Händler auf seine AGB´s verweist, Du solltest aber auf den Paragrafen verweisen und andeuten das Du einen guten Rechtsanwalt hast. Vor allem schriftlich eine Frist setzen bis wann deiner Meinung Ersatz gestellt wird.
Titel: 7900 GT Defekt und Defekte Garantiekarte
Beitrag von: dommeh am 02. August 2007, 14:50:54
Zitat
Original von red2k
was hat das mit MSI zu tun?
wenn du ein defektes bauteil hast ist nunmal dein händler dein ansprechpartner.

und msi tauscht natürlich nicht sofort ein gerät. da kann ja jeder kommen.
hast du die RMA abteilung mal kontaktiert?

Klar kann man das von der Seite sehen aber hatte noch nie ein Problem die Ware direkt beim Hersteller umzutauschen.

Ja klar habe ich die RMA Abteilung kontaktiert. Geben Privatkunden keine RMA läuft nur über den Händler.
Titel: 7900 GT Defekt und Defekte Garantiekarte
Beitrag von: RobertMB am 09. August 2007, 23:50:52
Ich hatte ähnliche Probleme nachdem mir meine 7800 durchgebrannt ist.
Bei mir war es so, das mein Händler die Karten an seinen Lieferanten geschickt hat, und die ewig nicht bei MSI angekommen ist.
Dann ist die in der Serviceabteilung irgendwo stecken geblieben oder so, keine Ahnung.
Jedenfalls habe ich eine gebrauchte 7900GTX bekommen, die ich mit Zähneknirschen in Empfang genommen habe. Glücklicherweise hat die Pixelfehler ohne Ende verursacht, schlussendlich habe ich eine niegelnagelneue 7900GTX von MSI bekommen.