MSI Endanwender-Forum

Rund um MSI Produkte => Mainboards für AMD CPUs => Thema gestartet von: ureich am 19. Mai 2006, 20:09:59

Titel: Hat einer von Euch ein K7D Master -L [Dual Athlon MP]...
Beitrag von: ureich am 19. Mai 2006, 20:09:59
und kann mir von euch einer sagen warum ich auf teufel komm raus keine nvidia 7800GS zum laufen bringe ?

+3.3V (38A), +5V (44A), +12V (20A) (enermax EG465P-VE)
neues XP pro, directX 9c.... alles neu halt...
2 mal Athlon MP 2800+ (2,1 GHz)
1 GB Ram Samsung 2-2-2 (2 mal 512)
hab eigentlich schon alles durch probiert

gibt es hier leidensgenossen ???

ich glaub ich schmeiss den misst heut noch zum fenster raus  :wall

danke für eure hilfe
Titel: Hat einer von Euch ein K7D Master -L [Dual Athlon MP]...
Beitrag von: malekxx am 19. Mai 2006, 20:23:20
Hallo,



vielleicht hilft das hier:


>>klick<< (http://www.msi-forum.de/thread.php?threadid=22971&hilight=7800gs)
Titel: Hat einer von Euch ein K7D Master -L [Dual Athlon MP]...
Beitrag von: snabe666 am 09. Juli 2006, 15:51:35
probiers mal mit 7x.xx nvidia treibern
die 8x.xx treiber haben probs mit dem amd chipset
Titel: Spät dran
Beitrag von: schocger am 25. März 2008, 17:23:15
Klar,
ich bin spät dran.
Aber ich hab ein ähnliches Problem gehabt bzw. hab es immer noch.
Mein Board ist ein K7D-Master-L, 2 Mal 512 MB Apacer (Info am Rande: wer alle 4 Bänke belegen will braucht ECC Registered RAM!), 2 AMD MP 2400+ Prozessoren und bis Weihnachten eine MSI-TI 4800 VTD die nach einem Ausbau kaputt ging wegen schwerem Schleudertraumas.
Also für 160 € ne Gainward 7800 GS geholt und eingebaut.
Alles am AGP 4fach Port.
Nach dem ich dauernd frozen Screens und Hänger meines Systems hatte - XP Pro wurde neu installiert - , hab ich einfach an Gainward geschrieben.
Kam auch schnell ne Antwort.
Die sachkundige Aussage war simpel.
Hier eine grobe Zusammenfassung:
AMD hat nicht umsonst ATI aufgekauft......................, weil..............., usw.
Mit nVidia arbeitet das Board eh nicht wegen irgendeinen Interrupts der von nVidia-Grafikkarten benötigt/verwendet wird.
Das mein System überhaupt mit der 7800 läuft (und schon vorher 4 Jahre lang mit der TI 4800 superstabil gelaufen war) ist nicht direkt zu erklären.
Mit einer ATI 1950 sollte ich keine Probleme haben da die bei ATI das irgendwie anders machen als nVidia.

Leider ist meine *.pst-Datei nach Weihnachten flöten gegangen und ich kann den Inhalt nur grob aus dem Gedächtnis wieder geben.
Fehler oder Falschaussagen sind nicht beabsichtigt.

Fakt soll aber sein, dass der MPX-Chipsatz von AMD nicht zwingend mit nVidia-Karten kann.