MSI Endanwender-Forum

Rund um MSI Produkte => Rund um BIOS, VBIOS und EFI => Thema gestartet von: Jes am 21. Februar 2006, 09:51:01

Titel: K8N Neo2 m. V1.9 Hänger im Startbild XP
Beitrag von: Jes am 21. Februar 2006, 09:51:01
Hallo,

nach einem Update auf BIOS V1.9 für das MSI 7025 sah das BIOS wunderbar aus. Alles an HW erkannt und Rechner lies sich auch booten.
Allerdings blieb die Maschine nach dem Auswahlmenü XP (boot.ini m. timeout=15) in dem nächsten Schirm stehen anstatt die Fortschrittsdarstellung der \"farbigen wandernden Klötzen\" zu zeigen.
Auch ein - dank an dieses Forum & an die guten Anleitungen - CMOS Reset brachte nichts.
Booten von Disk auf DOS oder per CDROM auf Knoppix lief ohne Probleme mit der V1.9.
Bin dann allerdings zurück auf die V1.8 mit der das Booten & Starten von XP einwandfrei funktioniert.

Woran kann das liegen ? Sollte der Bootblock auch mit geflasht werden ? Wieso wäre das ggfls sinnvoll ? Warum laufen DOS, Knoppix aber XP nicht ? Fragen über Fragen...

Dank & Grüsse, Jes