MSI Endanwender-Forum

Rund um MSI Produkte => Rund um BIOS, VBIOS und EFI => Thema gestartet von: yardi am 19. Mai 2005, 17:13:38

Titel: Übertakten mit dem K8T Neo FSR (MS 6702) überhaupt möglich ??
Beitrag von: yardi am 19. Mai 2005, 17:13:38
:hi

habe hier im Forum gehört das mein o.g. Board keinen AGP/PCI fix hat. Lann mich da nur auf die Aussage von User Benny verlassen der mir das eröffnet hat. Denke aber mal das es so sein wird, oder ?

Ist ohne diesen Fix, der ja dafür sorgt das beim anheben des FSB der Takt des AGP und PCI Slots nicht mtangehoben wird, übertakten  überhaupt möglich ??

Weie weit kann ich den FSB (bzw. den Takt von PCI/AGP) anheben ohne das es zu Schäden an der Hardware kommen könnte ??

Hat jemand evtl. Erfahrungen beim Übertakten mit dem Board ??

Generell würde ich auch gerne wissen wie es sich beim Übertakten mit Cool n Quiet verhält, das ich gerne weiterhin nutzen möchte. Geht das überhaupt und, falls ja, wie ?

Hoffe ihr könnt mir ein wenig Klarheit verschaffen !!

mfg yardi
Titel: Übertakten mit dem K8T Neo FSR (MS 6702) überhaupt möglich ??
Beitrag von: yardi am 19. Mai 2005, 19:32:10
Uupps falsches Forum  ?(

bitte verschieben
Titel: Übertakten mit dem K8T Neo FSR (MS 6702) überhaupt möglich ??
Beitrag von: Archon am 19. Mai 2005, 23:45:02
1. Ja

2. Du kannst ohne den AGP-Fix nicht wirklich übertakten, da irgendwann deine AGP/PCI Komponenten nicht mehr mitspielen!

3. Cool´n quiet funzt trotzdem wenn du einen Lüfter hat der das unterstützt.
Titel: Übertakten mit dem K8T Neo FSR (MS 6702) überhaupt möglich ??
Beitrag von: yardi am 20. Mai 2005, 13:24:03
Zitat
Original von Archon
1. Ja

2. Du kannst ohne den AGP-Fix nicht wirklich übertakten, da irgendwann deine AGP/PCI Komponenten nicht mehr mitspielen!

3. Cool´n quiet funzt trotzdem wenn du einen Lüfter hat der das unterstützt.


wie hast du denn deinen 3000+ auf 2300 Mhz gekriegt ?? Oder hat das Neo2 so einen Fix ?
Titel: Übertakten mit dem K8T Neo FSR (MS 6702) überhaupt möglich ??
Beitrag von: Benny am 20. Mai 2005, 14:06:32
Das K8N Neo und Neo2, sowie das K8T Neo2 haben bieten die Möglichkeit den AGP/PCI Takt festzustellen. Für den Athlon64 sind nForce3 und K8T800 Pro die einzigen Chipsätze (mit AGP), die einen AGP Fix bieten. Der alte K8T800 hat ihn nunmal nicht.
Titel: Übertakten mit dem K8T Neo FSR (MS 6702) überhaupt möglich ??
Beitrag von: mcihael am 20. Mai 2005, 17:58:13
Zitat
Original von Archon
3. Cool´n quiet funzt trotzdem wenn du einen Lüfter hat der das unterstützt.
Cool\'n\'Quiet hat genau gar nichts mit dem Lüfter zu tun.

Michael