MSI Endanwender-Forum

Rund um MSI Produkte => Grafikkarten => Thema gestartet von: surfreich am 04. Mai 2005, 03:26:01

Titel: Bild friert ein
Beitrag von: surfreich am 04. Mai 2005, 03:26:01
Ich habe neuer dings das Problem, das mein Rechner manch mahl einfriert.
Das ist dann vom Sound so als ob ne CD springt und alles andere ist fest ca. 3 sekunden dann gehts ganz normal weiter.

Was auch vorkommt ist das mein rechner sich einfach aus schaltet als wenn der strom aus war und neu bootet.

Vielleicht hat ja jemand eine Idea zu meinem Problem.
Titel: RE: Bild friert ein
Beitrag von: NIL am 04. Mai 2005, 04:11:59
Ein Paar Infos zu deinem System wären nicht schlecht!
Lass mich raten: du hast eine 6600gt...!?
Titel: Bild friert ein
Beitrag von: surfreich am 04. Mai 2005, 10:48:36
nene

Radeon Rx9800pro die nie so richtig rund lief das bios is extra von MSI die karte wird als Pro erkannt.
Asus a7n8x D.
netzteil 450w be quiet! black line
1G SV... Cos.. speicher
Atlon xp 2600 läuft auf 3200
das system ist kalt genug und up gedatet
Titel: Bild friert ein
Beitrag von: NIL am 04. Mai 2005, 14:07:50
Hab irgendwie das Gefühl, das so einiges von MSI nicht richtig rund läuft...!

Ist das Problem denn nach dem einbau irgendeiner Hardware aufgetreten?
Titel: Bild friert ein
Beitrag von: surfreich am 04. Mai 2005, 14:56:51
nicht wirklich vielleicht nen Bios flash der Gaka.
Ich habe das orginal noch mal zum testen drauf gemacht dann aber doch wieder gewechselt wegen lags.

Gibt es ein Progam zum testen vom arbeitsspeicher?
Titel: Bild friert ein
Beitrag von: flosse7 am 04. Mai 2005, 16:00:55
:hi

Zitat
Gibt es ein Progam zum testen vom arbeitsspeicher?



guckst Du (http://www.hcidesign.com/memtest/MemTest.zip)
Titel: Bild friert ein
Beitrag von: Tigerjan am 04. Mai 2005, 20:44:51
Zitat
Atlon xp 2600 läuft auf 3200
Tritt denn das Problem auch ohne OC auf ?

RAM und FSB laufen synchron ?
Titel: Bild friert ein
Beitrag von: surfreich am 04. Mai 2005, 22:44:47
Ram lauft synchron

nu is er nich mehr so hoch oc aber is noch nich besser.
Titel: Bild friert ein
Beitrag von: CS9mm am 05. Mai 2005, 01:05:54
hallo,

gott sei dank, ich bin nicht alleine....

mit meiner rx9800pro geht es mir ähnlich. musste auch erst zur pro flashen. so richtig lief die 200,- euronen teure karte  eigentlich nie!

zum fehler, erst stolpernder sound, dann krachbumm aus.

manchmal kann ich ihn noch retten, wenn ich schnell genug aus dem spiel (CSS) raus komme. dann startet der catalyst treiber vpu recovery und sendet einen crash report zu ati. es tritt sporadisch auf. manchmal mehrmals am abend, manchmal erst nach tagen.

habe xp einem update unterzogen. habe hl2 neuinstalliert, habe div. treiber ausprobiert. habe alle alten treiber sauber deinstall. habe fast write off. habe alle agp einstellungen durch. habe verschiedene spannungen angelegt. habe nicht übertaktet. habe kein xt flash gemacht...... usw.

mir fällt nix mehr ein.

im moment versuche ich damit zu leben, da es nur im spiel zu abstürzen kommt.

ich denke mit dieser karte hat msi,  mindestens einen guten kunden verloren.

gruss marco
Titel: Bild friert ein
Beitrag von: surfreich am 05. Mai 2005, 03:57:42
Zwei gute Kunden
Titel: RE: Bild friert ein
Beitrag von: Robert Linse am 05. Mai 2005, 21:53:42
Hey,

Tja das mit dem \"Einfrier\" Effekt ist definitiv ein Grafikarten Error, der verschiedene Ursachen hat. Ich vermute mal, dass Deine ATI Karte nicht sonderlich kompartibel zum ASUS Mainboard ist. Auf der homepage von ASUS kannst Du Dir ja  mal die Kompatibilitätsliste antun. :P
Ansonsten kann es am BIOS bzw. der Taktfrequenz liegen, auch wenn Dein Netzteil ein wirklich gutes ist! Höher getaktete Prozessoren laufen oft lange stabil, doch irgenwann tritt dann  meist doch ein Stabilitätsproblem auf, im schlimmsten Fall droht der \"BIOS Overkill\".  8o

Also, alles checken und ansonten besser ein MSI Mainboard der NForce 3 oder 4 Klasse kaufen - die gibts auch schon wesentlich billiger, als eine neue Graka.

Viel Spaß
Robert 8)
Titel: Bild friert ein
Beitrag von: CS9mm am 05. Mai 2005, 23:07:03
nee nee,

es ist kein graka error! es ist ein treiber problem bei ati.
warum weiss ich leider noch nicht. aber in verschiedenen foren ist dieses thema vertreten.
am mobo kann es auch nicht liegen, hab nämlich ein msi board.
auch am  ovc kanns net liegen, wenn mein prozzi \" normal \" läuft tritt der fehler auch auf. nur ich habe dann irgendwie mehr zeit meinen pc zu  retten. und dann neu zu starten... :(

heute läuft die kiste schon 8 std. ohne probleme.....

wer kann das verstehen?

gruss marco
Titel: Bild friert ein
Beitrag von: surfreich am 06. Mai 2005, 03:27:20
Ich habe die grüne Platine da steht noch Medion drauf und die Medion rechner wurden mit meinem Bord Verkauft.
Titel: Bild friert ein
Beitrag von: Tigerjan am 06. Mai 2005, 18:37:15
Einfach mal die Karte zurück zum Händler. Dürfte ja noch Garantie drauf sein.
Titel: Bild friert ein
Beitrag von: CS9mm am 06. Mai 2005, 19:44:21
hi,

sag mal du hast gesagt, du hättest das MSI bios installiert.
aber das war doch nur für die graka mit roter platine........

liegt da der hase im pfeffer?

gruss marco
Titel: Bild friert ein
Beitrag von: Rumburak am 06. Mai 2005, 19:52:01
Versucht im Bios \"AGP Mode\" von Auto auf 4fach stellen und Fast Writes disablen...

Falls sich der AGP Mode im Bios nicht auf 4fach umstellen läßt, im Catylst Control Center auf 4fach begrenzen...
Titel: Bild friert ein
Beitrag von: CS9mm am 06. Mai 2005, 22:15:51
habe ich ohne erfolg getestet......

möglicher weise ist die rx9800 nach flash pro karte, mit minderwertigen bauteilen gefertigt?

gruss marco
Titel: Bild friert ein
Beitrag von: surfreich am 06. Mai 2005, 23:45:07
Ne das bios kamm von Msi support Mann.
Titel: Bild friert ein
Beitrag von: Tigerjan am 07. Mai 2005, 13:33:44
Bei der mit grüner Platine und sternförmigen ALU-Kühler gab es gelegentlich Probleme bei der Kühlung. Das kann dann die Ursache für die Bildfehler sein.

Umtauschen wäre in dem Fall sinnvoll.