MSI Endanwender-Forum

Rund um MSI Produkte => Multimedia und Unterhaltungselektronik => Thema gestartet von: snakebite am 19. Januar 2005, 10:13:30

Titel: MSI 8348
Beitrag von: snakebite am 19. Januar 2005, 10:13:30
Hi ihrs,
ich hab ein riesen Problem.
Mein Brenner will einfach nimmer brennen bzw. bricht nach 3% ab (Nero 6.0)
Bei clone cd, burn4free brennt er zwar bis zum Schluss, gibt dann aber auch Fehlermeldungen.
Lesen kann er ohne Probleme.
Ich habe hier die Suche benutzt, aber genau meine Lösung steht nicht bei.

Ich finde einfach keine firmware dafür, jedoch kann ich kaum english und habe deswegen bisher die englischen Seiten gemieden.
Finden kann ich 8348A, 8348B und 8348s
Meiner soll wohl aber einer ohne Buchstaben sein.
Hilft mir da überhaupt ein Update?
Was ist das mit dem Bios-Update? Könnte da meine Lösung sein? Ich kenn mich leider viel zu wenig aus.
Bei Systemsteuerung-> Hardware zeigts jedenfalls betriebsbereit an.
Ich hoffe, ihr könnt mir helfen.

Daten, die ich zur Verfügung hab über meinen PC(ich bin Laie und daher...falls was nicht vollständig da ist bzw nicht gelistet...sorry):

WIN XP
CPU AMD Athlon XP2000+(1,66G
DVD ROM IDE 16x 48x MSI-8216
Floppy ALPS 1.44 MB Ps2 weiss
HD AT 60.0 GB IBM IC35 L060AV
Geh Midi-Tower 6111B USB 300
MB DFI Sock A AD77-Pro DDR
RAM DDR OEM 256MB NANYA CL2
VGA 64 MB Hercules Radeon


So, bitte, bitte, helft mir...lg, snake
Titel: MSI 8348
Beitrag von: Rumburak am 19. Januar 2005, 11:36:24
Den Brennern beim Händler umtauschen lassen...
Titel: MSI 8348
Beitrag von: snakebite am 19. Januar 2005, 11:53:31
Hallo Rumburak,
leider habe ich keine Garantie mehr drauf...
und wie es der teufel will, kann er plötzlich nicht mehr lesen, obwohl ich nix dran gemacht hab.
Hatte woanders gelesen, dass jemand das gleiche Problem hatte und mit 12x dann doch noch brennen konnte. Wollte dies ausprobieren...und zack- kann nix mehr lesen!!!
Wie finde ich raus, ob es eine A oder B Version ist von dem Brenner???
Vielleicht gibt es ja doch noch Hoffnung mit der Firmware...
lg, snake
Titel: MSI 8348
Beitrag von: alfred99 am 19. Januar 2005, 12:03:28
Probier mal die Linse zu reinigen.
Titel: MSI 8348
Beitrag von: snakebite am 19. Januar 2005, 12:56:41
kann ich das auch anders machen als mit einer reinigungs-cd?
ich finde meine nämlich nicht mehr*heul*
lg, snake
Titel: MSI 8348
Beitrag von: alfred99 am 19. Januar 2005, 13:05:06
Zitat
kann ich das auch anders machen als mit einer reinigungs-cd?

 So hab ichs noch nie gemacht.

Wattestäbchen und Spiritus ist meine Methode.
Titel: MSI 8348
Beitrag von: snakebite am 19. Januar 2005, 16:23:05
Hello Alfred,
schraubst Du dazu das ganze Ding auf, oder was?
Ey, da mach ich doch bestimmt mehr kaputt, als ganz.
So komm ich jedenfalls nicht ran, Du?
lg, snake
Titel: MSI 8348
Beitrag von: alfred99 am 19. Januar 2005, 16:46:21
Ja ich schraub das Ding auf.  =)
Titel: MSI 8348
Beitrag von: snakebite am 19. Januar 2005, 19:07:37
brauchst mich hier net auszulachen, alfi
ich sag doch, ich hab keine ahnung...
Ich bin ein Mädel, hab mit 25 mein 1. Pc bekommen und das ist ca. 3 Jahre her.
Und ich hab eh kaum Ahnung.  :(
Kannst mir sagen, ob die A und die B Version das selbe ist, oder ob ich beim Firmware draufspielen was falsch machen kann...also was kaputt, wenn es nicht die richtige ist?
lg, snake  :rolleyes:
Titel: MSI 8348
Beitrag von: alfred99 am 19. Januar 2005, 19:26:26
Will Dich nicht auslachen ist nicht Jedermanns(frau) sache alles zu zerlegen.

A ist sicher ein anderes Modell sein als B

Zitat
ob ich beim Firmware draufspielen was falsch machen kann...also was kaputt, wenn es nicht die richtige ist?

Das ist sicher.

Soweit ich bei MSI sehen kann ist die Firmware verschieden

Wenn der brenner aber bisher funktioniert hat wird ein Update nicht helfen.
Titel: MSI 8348
Beitrag von: der Notnagel am 19. Januar 2005, 19:45:58
Alfred der Handwerker ;) Ein Freund von mir nimmt Druckluft. Sollte aber nicht zu viel Druck haben. Ist für snakebite aber auch nicht das richtige. Durch einen kalten Fön oder so bekommt man die Luft auch schlecht mit ausreichendem Druck ins LW an die richtige Stelle (soll kein Scherz oder Ironie sein!). Hast du niemanden, den du nach so einer Reinigungs-CD fragen kannst?
Titel: MSI 8348
Beitrag von: snakebite am 19. Januar 2005, 20:10:47
Hello ihrs,
also mein brenner hat schon mal nimmer getan und da hat so ein update geholfen.
Der Verkäufer, der hat das gemacht, weil ich den privat auch kannte.
Inzwischen bin ich 650km weiter weg gezogen und ich bekomm ihn nicht mehr an die Strippe. Damals hatten wir auch schon das Problem, nicht die richtige Firmware zu bekommen.
Ich hatte damals jedenfalls auch A und B probiert...zumindest hab ich nix kaputt gemacht.
Damals hat er auch immer behauptet, es sei keine Cd im Laufwerk. Somit kann ich davon ausgehen, dass es evtl. noch was bringt, wenn ich den Brenner flashe(?!).
Nun ja, ich hab mein Netzteil heute mit einer Luftpumpe für Fahrräder etwas sauberer gemacht (Frau ist erfinderisch*gg*)
Aber die macht extrem wenig Druck, von daher werde ich damit die Linse sicher nicht aufbekommen.
Mein Freund hat jedenfalls gemeint, dass ich dat Ding besser nicht aufschrauben sollte, er machts auch nicht.
Ich habs jetzt mal probiert mit deinstallieren, ausbauen und wieder installieren...hat genauso wenig Erfolg gehabt, wie alles bisher.
Ein anderer Freund hat rausgefunden, dass A und B egal ist, dass...

\"...sind beides die gleichen brenner eigentlich
nur unterschiedliche techniken und hauptchips
seamless wird von acer/benq oder philips herstellt
das mit exac von mitsumi,cyberdrive und optorite...\"

Diesen link hab ich nu von dem Freund bekommen und wiess leider immernoch nicht, ob ich damit jetzt was kaputt mach oder rette...

http://download.msi.com.tw/support/dvr_exe/osd_dvr/CR48A_160D.exe

Soviel noch zu meinem Problem, snake
Titel: MSI 8348
Beitrag von: alfred99 am 19. Januar 2005, 20:50:20
Zitat
er machts auch nicht.

Feigling ;) Kaputter als kaputt gibts nicht.

Es sind max. 4 Schrauben bei manchen braucht man gar nicht schrauben.

Oberen Deckel entfernen Linse reinigen und fertig.
Titel: MSI 8348
Beitrag von: snakebite am 20. Januar 2005, 07:39:32
Hallo Alfred,
danke für das Bild, ist ja echt nett von Dir...
Also springt da einem nix entgegen und man weiss dann nicht mehr wo es hingehört? Dann mach ich dat Ding auf.
Geht das Reinigen auch mit 70%igem Alkohol? Sowas hab ich nämlich da...

Was mich jetzt völlig kirre macht, ist, dass ich jetzt mal alles angeschaut hab, was auf meinem Laufwerk steht.
Und unter Modell Nr. steht nicht 8348, sondern 4802
Das könnte entweder von Mitsumi sein, oder aber von Optorite.
Aber Msi, da hab ich das Modell nicht gefunden.
Aber: Wir hatten gestern einfach mal die Firmware 8348 B aufgespielt und im Dos-Modus stand da was von Optorite...gehört das jetzt vielleicht zusammen und 4802 ist 8348???
Oder bin ich von meinem Verkäufer völlig verarscht worden?

Meine Reinigungs-CD hab ich nu gefunden, die nutzt mir natürlich nix mehr, da, wo das Dingens jetzt nimmer lesen mag*heul*

So, ich werd jetzt mal abwarten, was Du zu meinem Alkohol sagst, dann schraub ich dran rum bzw. geh Spiritus kaufen.
Mein Casettendeck hab ich jedenfalls immer damit gesäubert...
Bis denne und nen schönen Tach auch, snake
Titel: MSI 8348
Beitrag von: alfred99 am 20. Januar 2005, 08:31:29
Hallo
Zitat
Also springt da einem nix entgegen
Nein


Zitat
Geht das Reinigen auch mit 70%igem Alkohol?
Keinen Nagellackentferner zu Hause ?
Titel: MSI 8348
Beitrag von: der Notnagel am 20. Januar 2005, 08:52:49
Nagellackentferner (Lösungsmittel) würde ich in dem Gerät nicht verwenden. Die Linse bzw Teile bei der Linse sind aus Kunststoff und die könnten sich dabei auflösen. Bei offenen Gerät sollte auch eine Trockenreinigung mit einem Pinsel reichen.
Titel: MSI 8348
Beitrag von: alfred99 am 20. Januar 2005, 09:25:02
:hider.Notnagel

Sie soll das Laufwerk nicht Fluten sondern nur die Linse reinigen  =)

Bei meinen laufwerken waren bissher alle Linsen aus Glas.

Zitat
Trockenreinigung mit einem Pinsel reichen.
Nein

Denn durch Luftfeuchtigkeit sind auf der Linse Ablagerungen die mit einem Pinsel nicht weggehen.
Dashalb führt auch die Reinigung mit Druckluft nicht immer zum Erfolg.

Aber ok kein Nagellackentferner.
Titel: MSI 8348
Beitrag von: snakebite am 20. Januar 2005, 14:54:51
also auch kein Alkohol???
Ich hab dit Laufwerk jetzt übrigens aufgemacht und zu meiner Entrüstung musste ich feststellen, dass ich nur unten aufmachen kann, dann liegt da so ein Chipsatz drauf...
wenn ich den entfernt habe, krieg ich den kaum von der Stelle, weil die Verbindungskäbelchen natürlich nicht gerade lang sind.
Irgendwie scheint es mir, als wenn ich nicht an die Linse so einfach ran käme...
Gibts da n Trick, wie man da gut hinkommt, ohne alles komplett zu zerlegen?

Dank Dir Alfred, dass Du so treu zu mir hälst in meiner Not.
lg, snake
Titel: MSI 8348
Beitrag von: alfred99 am 20. Januar 2005, 15:30:58
Die obere Abdeckung ist bei meinen Lauwerken nicht geschraubt sondern nur gesteckt.

Die Plastiknasen leicht eindrücken und offen ists.
Titel: MSI 8348
Beitrag von: snakebite am 20. Januar 2005, 16:31:41
oh mann, also bei mir sieht die ganze sache leider überhaupt nicht so aus...
ich bin technisch und handwerklich nicht unbedingt völlig unbegabt, aber ich krieg das echt nicht auseinander.
Ich gebs echt auf...bringt doch nix mehr.
Der Brenner is wahrscheinlich eh im Arsch und überhaupt...so eine Scheisse.
Hab Dank an Dich, freu mich trotzdem über Deine Hilfe, snake
Titel: MSI 8348
Beitrag von: der Notnagel am 20. Januar 2005, 16:38:37
Kannst ja dann den Alkohol, den du nicht zum Reinigen benutzt einfach selber trinken.
Davon geht zwar das Laufwerk nicht aber du siehst es lustiger ;)

Garantie ist nicht mehr auf dem Laufwerk?
Titel: MSI 8348
Beitrag von: snakebite am 20. Januar 2005, 16:56:17
Klar, ich werd mich jetzt mit 70%igem von der Apotheke besaufen!!!
 :lala :lala :lala :lala :lala :lala :lala :lala :lala :lala :lala :lala :lala :lala :lala
Das kann ja ne Party werden*lach*
Ne, Garantie is im November abgelaufen...
Garantie=Lebensdauer, oder?
Kannst Du mir eigentlich sagen, was das jetzt mit Optorite und MSI sein soll bzw. meine Info vom Händler mit MSI 8348 und dem, was auf dem Laufwerk selber steht???(4802..möglicherweise Optorite)?????
lg, snake
 :winke*besaufengeht*
Titel: MSI 8348
Beitrag von: snakebite am 20. Januar 2005, 16:58:48
(http://img156.exs.cx/img156/2084/kydna2pw.jpg)

(ich muss mal was probieren...)
Nicht wundern...der Allohooool steigt mir womöglich schon zu Kopf*wegtorkel*
Titel: MSI 8348
Beitrag von: snakebite am 22. Januar 2005, 05:49:51
Hallo alfi,
ich hab das Laufwerk nun doch aufbekommen.
Jedoch muss ich Dir erzählen, dass es lang nicht so dolle einfach aufging, wie Du mir beschrieben hast...
Erstmal ging es ja nicht oben auf, so wie bei Deinem...es gab zwar auch solche eindrückstellen, die Du beim Bild mit roten Pfeilen makiert hast, jedoch war dies völlig hoffnungslos, da rumzudrücken.
Mit meiner genialen Logik war mir dann auch irgendwann klar, dass es garnicht gehen kann, weil zuerst die Blende vorne wegmuss und dazu die Schublade aber offen sein muss.

So, jetzt erstmal die Schublade wieder aufkriegen.
Ein Freund hat mir, den Sternen sei dank, gehüstelt, dass es einen Notauswurf gibt an der Blende vorne, der ohne Strom funktioniert.
Das war ein soooo minikleines Loch, dass man als Laie nie draufkommt, dass dieses Loch wirklich ne Funktion hat oder überhaupt darauf aufmerksam wird.
Gesagt getan...
Also, adel rinne und schon hatte ich dat Ding offen...und dann gings auch verhältnismässig einfach, alles auf zu bekommen.
Hab die Linse nu mit meinem Alk gereinigt und das wieder zugemacht.
Nur bin ich noch nicht dazu gekommen, es wieder einzubauen*gespannt bin*

WEnn es jetzt tatsächlich wieder funktioniert, ist ein Wunder geschehen...ich bin glaube ich unsanfter damit umgegangen, wie es hätte sein sollen...ich war doch zuuuu ungeschickt.
Nun ja...und falls es interesiert:
4802 von Optorite IST 8348 von MSI

UNd A und B ist lediglich ein wenig ne andere Technik beim Chipsatz oder so, aber die updates 8348 A+B und 4802 sind eigentlich völlig wurscht, welches man da nimmt, alles das selbe.
(LOgik lässt grüßen)

So, hab einiges rausgefunden, nur noch nicht, ob mein Problem gelöst ist*grinsl*
Nu ja, so siehts aus und ich geh jetzt ins Bett*totumfall*
Bis denne, snake :irre
 :lala
 :winke