MSI Endanwender-Forum

Allgemeines Forum => Kaufberatung => Thema gestartet von: powerhawk am 20. Januar 2004, 09:13:06

Titel: Wasserkühlung - Erfahrung!?
Beitrag von: powerhawk am 20. Januar 2004, 09:13:06
Hi Leute,

nachdem hier auch einige von euch ziemlich am overclocking hängen frag ich mich, ob einige von euch schon Erfahrung mit Wasserkühlungen haben...

Speziell vielleicht mit innovatek oder zern...da häng ich nämlich momentan bei der Entscheidung. Will auf jeden Fall CPU, GPU und Northbridge kühlen.
Titel: Wasserkühlung - Erfahrung!?
Beitrag von: ZX81 am 29. Januar 2004, 19:21:28
Für recht kompetent halte ich: http://www.kaltmacher.de/index/

Empfehlenswert die FAQ über Wakü: http://www.kaltmacher.de/viewforum/f-38.html und natürlich das Unterforum zur Wakü.
Titel: RE: Wasserkühlung - Erfahrung!?
Beitrag von: [tIt]Volki am 31. Januar 2004, 11:06:08
Hi,

Innovatec würde ich lassen. Zern dagegen ist auch ok. Ich habe meine Wakü von http://www.cool-cases.org und bin sehr zufrieden. Das ganze ist sehr leise und die Kühlleistung überragend.

Ansonsten kann ich mich meinem Vorredner nur anschließen, das Kaltmacher Forum ist sehr empfehlenswert.
Titel: Wasserkühlung - Erfahrung!?
Beitrag von: powerhawk am 02. Februar 2004, 06:49:45
Hi Leute,

danke erstmal für die Antwort. Hab schon befürchtet, da kommt gar nix mehr.

Wenn Zern OK ist, sollte das Zeug eigentlich ganz gut hinhauen:

http://shop.keyhansystems.com/product_info.php?cPath=23_59&products_id=218&osCsid=fc0bfbb8d87a538aadda78a9caa9d982


Wieso die Finger von innovatek lassen????
Titel: Wasserkühlung - Erfahrung!?
Beitrag von: Tigerjan am 02. Februar 2004, 08:27:52
Ich halt\'s damit wie mit dem PC - kein Komplettset.

In der PCGH 2/04 S.134ff ist ein Artikel, etwas oberflächlich, aber bringt einen besseren Überblick und viele gute Anbieter-Links.

Pumpe ideal Eheim 1048, Schlauch Polyurethan, Verbindung nach Plug&Cool-System (z.B. bei Aquacomputer).
Titel: Wasserkühlung - Erfahrung!?
Beitrag von: Thor_1981 am 02. Februar 2004, 12:42:17
hey Volki waum net innovatek ich hab jetzt vor ein paar tagen mir ne WaKü von denen eingebaut mit cpu und Gpu kühler und hab da keine probs mit die läuft sehr gut ist leise wie sau und kühlt recht gut
Titel: Wasserkühlung - Erfahrung!?
Beitrag von: Mptech am 02. Februar 2004, 16:15:21
Ich empfehle dir das Innovatek Basic LC-Set! Da ist ein guter CPU-Kühler, ein Ausgleichsbehälter, ein Radiator und ein bisschen Schlauch bei! Der Lüfter auf dem Radiator ist sehr leise! Das ganze kost 129 € bei PC-Icebox  (http://www.pc-icebox.de)! Dann empfehle ich dir zur NB-Kühlung den Grap-O-Matic ebenfalls von Inno und für die Graka gibts die Cool-Matic-ATI, die kühlt auch noch den Speicher mit!
Titel: Wasserkühlung - Erfahrung!?
Beitrag von: [tIt]Volki am 02. Februar 2004, 17:49:06
Zitat
Original von Thor_1981
hey Volki waum net innovatek ich hab jetzt vor ein paar tagen mir ne WaKü von denen eingebaut mit cpu und Gpu kühler und hab da keine probs mit die läuft sehr gut ist leise wie sau und kühlt recht gut

Warum kein Innovatek?

- Schlechte Verarbeitung (Die gefrästen Innenteile der Kühler sind nicht einmal entgratet)

- Alu/Kupfer Hybridkühler. Immer schlecht bei ner Wakü dadurch das sich im Wasser Ionen von dem einen Material lösen und an dem anderen ablagern. Deshalb mußt Du immer den hauseigenen Wasserzusatz nutzen.

- Die verwendeten Kunststoffteile sind sehr billig, dürfen nicht mit Reinigungsalkohol gereinigt werden da sich sonst Risse bilden

- Ersatzteilbeschaffung

- Die Kühlleistung zumindest von den X-Flow Kühlern ist eher mäßig

Bei einer Billig EInsteiger Wakü könnte man sicher einige dieser Punkte verzeihen, aber so ist der Spaß alles in allem für das Gebotene einfach zu teuer.  :rolleyes:

Also, wenn Wakü dann:

http://www.cool-cases.org
http://www.wassergekuehlt.de
http://www.aqua-computer.de
Titel: Wasserkühlung - Erfahrung!?
Beitrag von: powerhawk am 03. Februar 2004, 06:32:53
@Volki

Tja, das Problem is, daß ich aus Österreich bestelle. Und da geben die meisten dieser kleineren Händler nicht mal Spesen an. Was im Endeffekt hohe Versanfkosten bedeutet. Beim Kauf egal, aber bei einem Ersatzteil brenn ich dann 3x so viel für den Versand als für das Teil.

Deswegen will ich das Zeug gern in der Nähe besorgen, also Standardlösungen, die in mehreren Geschäften verkauft werden.


@tigerjan

Beim PC kommt mir auch kein Set ins Haus. Allerdings kenn ich mit da mit praktisch jedem einzelnen Trum recht gut aus, was ich beim Thema Wasserkühlung nicht behaupten kann. Da ist es vielleicht sinnvoll, wenn einer ein Set zusammenstellt, der schon einige Wasserkühlungen verbaut hat und sich besser damit auskennt...
Titel: Wasserkühlung - Erfahrung!?
Beitrag von: [tIt]Volki am 03. Februar 2004, 17:53:35
Hi,

habe gerade erst wargenommen das Du aus Östereich kommst ... :tongue:

Habe nun mal bei Geizhals.at geschaut, bei http://www.rotation.at bekommst Du einen HTF 2.x Radiator, sowie unter anderem auch die empfehlenswerten Heattrap Kühler. Ich weiss allerdings nicht wie gut der Shop ist. Ansonsten würde ich Dir folgendes empfehlen:

Radiator HTF 2.x Dual mit Einbaublende und 2 120er Lüftern
Heattrap CPU / GPU / Northbridgekühler
3 Meter Schlauch
Pumpe (viele schwören auf Eheim, ich persönlich bin mit der Seitz Hydor L20 sehr zufrieden)
Ausgleichbehälter nach Geschmack (Aquatube ist sehr stylisch)

Was hast Du überhauprt für ein Gehäuse? Willst Du alles komplett intern verbauen?
Titel: Wasserkühlung - Erfahrung!?
Beitrag von: Tigerjan am 03. Februar 2004, 19:26:04
@powerhawk  
Hast ja Recht. Aller Anfang ist schwer.
Darum hab ich ja schonmal auf Pumpe, Schlauch und Verbindungssystem hingewiesen. Diese sind vor allem für Handhabung beim Basteln und Zuverlässigkeit verantwortlich.
Der Rest ist eher ne Frage von Geschmack und Geldbeutel bei der Auswahl. Auch ein billiger Cu-Wasserkühler ist wenigstens so gut wie ein Top-Luftkühler.
Titel: Wasserkühlung - Erfahrung!?
Beitrag von: powerhawk am 04. Februar 2004, 07:14:58
@Volki

Hab ein ganz normales Standard Midi-Gehäuse (also keinen Platz  :D). Wird sich aber wahrscheinlich bald in einen BigTower verwandeln...

Hab mir deswegen auch schon die Hydrocool200 von Corsair angeschaut. Wäre eigentlich genial (ein leiser Papst ist ja schnell eingebaut), aber leider verwendet die andere Schlauchdurchmesser und es gibt keinen GPU Kühler. Und Ersatzteile krieg ich bei Bedarf wahrscheinlich nur in Kimbuktu. Also auch nix...

Mal schauen, vielleicht wart ich mit dem Zeug einfach noch ein wenig. Vielleicht können sich da ja doch mal ein paar Hersteller auf sowas ähnliches wie einen Standard einigen (auch wenn ich die Hoffnung schon fast aufgegeben hab)...

Apropos, bei Rotation hab ich am 26.01.04 was bestellt mit 3 Tagen Lieferzeit (Versand innerhalb von Wien). Bis jetzt nicht mal nix...
Titel: Wasserkühlung - Erfahrung!?
Beitrag von: [tIt]Volki am 04. Februar 2004, 08:05:48
Hi,

naja, Rotation war halt nur ein Beispiel. Die Corsair Hydrocool hatte ich mir auch angesehen, da ich ursprünglich ebenfalls einen Midi-Tower hatte. Ich habs dann aus den gleichen Gründen gelassen, da ich wenn schon alles Kühlen wollte. Es ist auch nicht nur der Lüfter, vielmehr ist die Pumpe nicht vom Gehäuse entkoppelt und leitet so wunderbar die Vibrationen weiter, das verwendete Schlauchsystem ist zu nichts kompatibel, und selbst wenn Du die Schläuche tauscht wirst Du wahrscheinlich den Lüfter immer auf max laufen lassen müssen. Der Sinn einer Wakü ist das sicher nicht.

Standards gibt es eigentlich, nur halt verschiedene. Das wesentliche ist das Verwendete Schlauchsystem sowie die Anschlüsse.

Ich habe mir schlussendlich einen Big-Tower gekauft und alles eingebaut. Bei Interesse werde ich mal ein paar Bilder von meiner Lösung machen, ich denke es ist eigentlich ganz gut geworden.
Titel: Wasserkühlung - Erfahrung!?
Beitrag von: Kamuffel am 04. Februar 2004, 17:24:05
und ein wichtiger tip spaare nich an den anschlüßen :)
weil so wasser im pc is nix gut
und was natüröich jeder brauch is der ausgleichbehälter von aqua ;)
außerdem wenn schon wakü dann noch ne uv lampe fluoreszierende flüßigkeit und natürlich nen windoof-kit :))
Titel: Wasserkühlung - Erfahrung!?
Beitrag von: busch! am 11. Februar 2004, 23:47:40
Kann dir Aqua-Computer (http://www.aqua-computer.de) empfehlen, gute Leistung und Design. Da gibts auch ein gutes Forum. Sind allerdings auch für Lieferzeiten berüchtigt.

Und warten ist nicht verkehrt, würde auf jeden Fall alles 3x durchgehen bevor du was bestellst, auch was das Gehäuse angeht. Auch abklären worauf du am meisten Wert legst (Ruhe, Kühlleistung usw.)
Titel: Wasserkühlung - Erfahrung!?
Beitrag von: speedfighter am 15. Februar 2004, 22:08:11
Ich habe eine Innovatek XXD Wakü und bin mit dieser seitens Konzeption, Leistung und Qualität sehr zu frieden...
Ausserdem ein super Support mit eigenem Forum...