MSI Endanwender-Forum

Rund um MSI Produkte => Mainboards für AMD CPUs => Thema gestartet von: NTB am 09. September 2003, 20:57:25

Titel: Was ist dritte Temperatur bei MSI K7T Turbo?
Beitrag von: NTB am 09. September 2003, 20:57:25
Hey,

ich habe ein K7T Turbo v3.0 (MS-6330). Es hat einen VIA KT133A Chipsatz.

Die ganzen Temperaturmessprogramme a la MBM, Speedfan etc. zeigen mir immer eine dritte Temperatur an. Weder im Bios, noch bei PC Alert4 taucht diese dritte Temperatur auf. Speedfan verraet mir, dass sie vom Chip VIA VT82C686 ausgelesen wird - von dem gleichen also wie CPU und Case Temperature.

Diese ominöse Temperatur werkelt immer so bei 21 oder 22 Grad rum, während Case bei 27 Grad ist (Belastungstest mit Prime laeuft grad) und CPU bei 63 ist (<- DAS is nicht der Diskussionspunkt *g*).

Die Festplatten sind es nicht, die haben 26 und 42 Grad.

Hat jemand eine Idee oder die Lösung?

Edit:

Ansonsten hab ich noch eine Leadteak Winfast A280 GF4 TI 4200, die laut Leadtek Treiber kein Hardware Monitoring unterstuetzt. Ausserdem denke ich nicht, dass der Chipsatz die dann auslesen wuerde, oder?

Bleibt evtl noch das Netzteil, aber das ist nur mit dem normalen ATX Stecker mit dem Mainboard verbunden und darueber werden wohl keine Temperaturen ausgelesen oder?

Es sind keine Zusatzluefter am Mainboard angschlossen.

NTB
Titel: Was ist dritte Temperatur bei MSI K7T Turbo?
Beitrag von: 11001111 am 09. September 2003, 21:00:03
der 3.te sensor ist nicht angeschlossen und liefert zufallswerte (glaube bei mir irgendwas >100°C)