MSI Endanwender-Forum

Rund um MSI Produkte => Rund um BIOS, VBIOS und EFI => Thema gestartet von: der Notnagel am 26. Juli 2003, 22:09:18

Titel: verschiedene Sprachen im AMI-BIOS
Beitrag von: der Notnagel am 26. Juli 2003, 22:09:18
Im Handbuch zum KT2 Combo steht, daß man mit der Taste F8 die Sprache umschalten kann. Im BIOS passiert bei F8 nichts. Mit AMIdiag wird mir angezeigt, daß von meinem BIOS angeblich neben englisch noch 2xChinesisch und Koreanisch unterstützt wird. In dem Fall reicht mir Englisch. Wie ist das bei anderen MSI-Boards mit AMI als BIOS?
Ich hatte schon mal ein AMI-BIOS das konnte deutsch.

der Notnagel
Titel: verschiedene Sprachen im AMI-BIOS
Beitrag von: Xela am 27. Juli 2003, 23:47:04
Ähmm was nütz Dir dann Chinesisch und Koreanisch...???

Deutsches Bios...??? Wo...???

Nur bräuchten dann die meisten User ein Deutsches Bios Handbuch um damit was anfangen zu können...Oder..
Titel: verschiedene Sprachen im AMI-BIOS
Beitrag von: HKRUMB am 28. Juli 2003, 00:01:12
... wenn der CMOSSpeicherplatz es zulässt kann der Mainboardhersteller sicher die ein oder andere Sprache auch ins Bios integrieren ...das wäre mal ne Herausforderung an die BIOSProgrammierer oder Modder ! ...Hallo Kunibert !!!  ;)
Titel: verschiedene Sprachen im AMI-BIOS
Beitrag von: der Notnagel am 29. Juli 2003, 11:10:47
Im Handbuch Seite 3-3 steht \" BIOS Languages switch\".
Funktionieren tut es nicht. Im BIOS selber wird die F8-Taste auch nicht angezeigt.
AMIDiag zeigt mir an, daß scheinbar mehrere Sprachen vorhanden sind.
Klar auf Chinesisch und Koreanisch bin ich nicht scharf. Die Frage ist aber, warum funktioniert die im Handbuch beschriebene Funktion nicht?
Wenn es möglich ist, zusätzlich 3 Sprachen unterzubringen, warum kann man bei den paar Byte eines BIOS nicht eine deutsch/englisch/französische Version für den Europäischen Markt herausbringen?
Zumal ich vor längerer Zeit mal ein AMI-BIOS hatte, wo diese Taste F8 funktionierte (aber anderes Board). Also für AMI ist das auch kein Problem.

@Xela woraus schlußfolgerst Du, daß man dann ein deutsches BIOS Handbuch braucht?

Naja, ohne die oben zitierte Zeile im Handbuck währe mir das alles auch Banane :D

der Notnagel