MSI Endanwender-Forum

Rund um MSI Produkte => Mainboards für Intel CPUs => Thema gestartet von: michigan113 am 22. März 2002, 00:48:20

Titel: Wo bleibt der Sound ??
Beitrag von: michigan113 am 22. März 2002, 00:48:20
Hallo Leutz.

Ich habe vorgestern mein altes AT Board durch das ATX 6163 Pro Ver2.0 von MSI ersetzt.
Ich habe aber kein SOUND?
Die onboard Einstellung im Bios ist nicht vorhanden, obwohl im Handbuch aufgeführt. Und beim anklemmen der ISA Soundkarte lÄdt XP nicht. Bild bleibt Schwarz.
Beim Entfernen der Karte ist erneut alles im Lot.

Ich freue mich schon auf Feedback.
Mal schauen wie die MSI-Community so ist... ;-)


GrÜsse.
Titel: Wo bleibt der Sound ??
Beitrag von: snowhill am 22. März 2002, 02:45:38
Dein Board hat keinen Onboardsound. Ist die Soundkarte vorher unter XP gelaufen? Welchen Chipsatz hast du jetzt?

Gruss

sno


-AMD TB 1,4C@1,6
-Kanie Wing Silent
-MSI K7T266 pro R
-2x256MB Micron CL2
-Winfast Gf2 Ultra
-Sb Live Digital
-Realtek 10/100Mbit DSL
-WD 40GB
-SV 14,5GB
-CDRW 8432
-Win XP/Win 98SE
Titel: Wo bleibt der Sound ??
Beitrag von: michigan113 am 22. März 2002, 08:42:01
Hallo.

Das konnte ich auch auf dem Merkblatt vom 6163 Pro hier auf der HP erkennen.
Dennoch ist dieses \"onboard\" im Handbuch, unter den Integrated Peripherials, aufgeführt...
Und da ich kein Erfolg mit der ISA Karte hatte, die übrigens vorher mit XP am Gigabyte mit Via Chipsatz lief, dachte ich ich dass ich es mit irgend einem Konflikt zu tun habe. IRQs? Ich weiss es nicht; dafür kenne ich mich doch nicht gut genug aus.
Zur Frage: welchen Chipsatz konnte ich finden:
Intel 82443BX/PIIX4E

Danke.
Gruss.
Titel: Wo bleibt der Sound ??
Beitrag von: toenne am 22. März 2002, 11:41:14
Viele ISA-Karten sind nicht PnP-fähig, IRQ und DMA müssen hier per Jumper voreingestellt werden. Welche Karte genau benutzt du und in welchem Slot?
Tip: Selbst die billigsten PCI-Soundkarten sind im allgemeinen PnP-fähig und kosten nur ein paar Mark. Überlege dir ob du nicht besser umrüstest.

PS: Habe mir gerade mal das Handbuch runtergeladen.
Zitat:
Audio (Optional)    
Somit klar, dass die Biosoptionen vorhanden aber deaktiviert sind.
Titel: Wo bleibt der Sound ??
Beitrag von: michigan113 am 22. März 2002, 12:03:12
Hi.

Ich habe die seit ewig. Hat aber immer gereicht... Es ist die Soundblaster 16bit (PnP?) von Creative. Hoffentlich habe ich jetzt kein Mist geschrieben...

Slots: ich habe beide ausprobiert. Ohne Erfolg.

Umrüsten? Natürlich. Nur: warum, wenn ich keine Ansprüche an Audio stelle.
Ich machs natürlich wenn ich nicht dran vorbeikomme...

Was ist denn diese Option, die man noch auf das Board packen kann?


Danke.
Titel: Wo bleibt der Sound ??
Beitrag von: toenne am 22. März 2002, 12:21:31
Draufpacken kannst du da gar nix, wird optional so geliefert.
BTW, die Standardeinstellungen der Karte schon mal mit den Bios-Einstellungen des Slots verglichen? Bei meiner ich-weiss-schon-gar-nicht-mehr-wie-alten SB ISA waren dies: I/O 220Hex, IRQ 5, DMA 1/5, MIDI: 330Hex IRQ9.
Versuch mal dem Slot IRQ5 manuell zuzuweisen.
Titel: Wo bleibt der Sound ??
Beitrag von: michigan113 am 23. März 2002, 01:18:12
Das klappt nicht so recht...

Die Daten vergleichen? Ich kriege die Karte doch gar nicht installiert. Wie sie am alten Board zugeordnet war weiis ich nicht.

Jetzt stelle ich fest dass meine SCSI Controller fÜr mein SCSI Scanner das BS auch nicht hochgehen lässt.
Er wird zwar als ISA erkannt, DMA NA u. IRQ 10, genau wie auch die Audiokarte mit DMA 1,5 u. IRQ 5. Aber nach der Windowsstartleiste kommt das XP Logo nicht mal: der Schirm bleibt schwarz.

Ich finde dass die ISA Karten seehr schlecht in die Slots passen. Kann das sein dass die defekt sind?


Gruss.
Titel: Wo bleibt der Sound ??
Beitrag von: michigan113 am 26. März 2002, 21:58:43
Hallo zsammen...


Zur Info: bei mir wieder alles im grünen Bereich. Es handelte sich tatsächlich um eine IRQ Sache.
Und zwar war der Tekram SCSI Controller schuld. Jetzt steckt der in einem anderen PCO Slot, und die Welt ist nicht mehr stumm...

Thx an alle.