MSI Endanwender-Forum

Modding und Overclocking => Overclocking Corner => Thema gestartet von: Daniel1981 am 27. Oktober 2020, 00:27:33

Titel: Bei keinem Kern ist von 5 GHz etwas zu sehen
Beitrag von: Daniel1981 am 27. Oktober 2020, 00:27:33
Ich habe mir den i79900KF gekauft!

Prozessortakt: 3.60GHz

Max. Turbotakt: 5.00GHz

K steht für Übertakten!

Problem ist Folgendes:

Wenn ich im Bios Game Boost drücke, macht der Prozessor 4800 MHz.

Wenn ich im Bios Game Boost ausschalte, macht der Prozessor nur 4700 MHz.

Von 5000 MHz ist keine Spur!


Ich bekam als Antwort:

"Dann werden wohl mehr als 1-2 Kerne ausgelastet.
Die 5Ghz Boost takt beziehen sich auf 1-2 Kerne und nicht auf alle Kerne, wenn ich mich jetzt nicht irre.
Wenn du alle kerne auf 5Ghz haben möchtest lese dich bitte erst mal in die Materie OC ein, denn ich glaube das deine H60 nicht mehr reichen wird zum kühlen."


Bei keinem Kern ist von 5 GHz etwas zu sehen. Siehe Bild:
Titel: Re: Bei keinem Kern ist von 5 GHz etwas zu sehen
Beitrag von: iTzZent am 27. Oktober 2020, 05:53:57
So, ich ermahne dich hiermit. BELESE DICH !!! Du gehst einem mit deinen nervigen Fragen und vorallem uneinsichtigen Antworten einfach auf den Keks ! Wir sind nicht dafür da, um dir Wissen beizubringen, wir wollen hier Nutzern helfen, die ein Problem haben! Wie eine CPU funktioniert, musst du schon selber herrausfinden, das gleiche trifft auch auf deine anderen Fragen zu. Besuche bitte PC-Games, Hardwareluxx oder Computerbase, da wird ALLES bestens erklärt, da musst du nicht in einem Hersteller Forum nachfragen.

btw. Auf deinem Screenshoot sieht man übrigens, das du alle Kerne nutzt ! Nur wenn du einen Kern nutzt, wird auf 5Ghz geboostet. Das was du willst, schafft ab Werk nichtmal der i9-10900K, der boostet auch nur auf 4.9Ghz auf allen Kernen, im Single Core boostet dieser z.B. auf 5.3Ghz. Du kannst deine CPU natürlich von Hand übertakten, da musst du dich denn BELESEN, wie dies funktioniert. Du hast dir solche Hardware gekauft, also musst du auch wissen, wie diese funktioniert, dafür gibt es unzählige Tutorials.