MSI Endanwender-Forum

Rund um MSI Produkte => Notebooks => Thema gestartet von: Stephan2020 am 08. Oktober 2020, 14:55:19

Titel: GF72 8RE MS-179E - nach Einbau einer SATA SSD statt der SATA HDD nur noch BIOS
Beitrag von: Stephan2020 am 08. Oktober 2020, 14:55:19
Hallo,

nach dem Einbau einer SATA SSD statt der SATA HDD startet derLaptop nicht mehr und geht automatisch ins Bios.
Es ist schon eine 250 GB NVMe PCIe SSD mit Betriebssystem WIN 10 eingebaut.
Mit der zweiten 1 TB SATA HDD startet der Laptop, mit einer 1TB SATA SSD PLUS von SanDisk nicht.
Im Bios steht die SanDisk SSD drin.
Ich habe die neue SSD extern am Laptop formatiert und wenn ich sie über USB anschließe funktioniert sie.
So wie es mir scheint versucht er jetzt immer mit der neuen zu booten, obwohl kein Betriebssystem drauf ist.

Woran kann das liegen?

Danke für Hilfe
Stephan



Titel: Re: GF72 8RE MS-179E - nach Einbau einer SATA SSD statt der SATA HDD nur noch BIOS
Beitrag von: iTzZent am 08. Oktober 2020, 15:58:15
Der Bootloader findet die Daten von der HDD nicht, denn die steht im Bootloader drin, obwohl das OS auf der NVMe installiert ist. Entweder clonst du die Daten der HDD auf die SSD oder du installierst einfach Windows neu.
Titel: Re: GF72 8RE MS-179E - nach Einbau einer SATA SSD statt der SATA HDD nur noch BIOS
Beitrag von: Stephan2020 am 08. Oktober 2020, 16:51:22
Ok, danke.

Kann es auch etwas mit einem Fehler im Gerätemanager zu tun haben?
Dort steht bei Standart SATA AHCI Controller das er nicht gestartet werden kann, habe ich gesehen.
Titel: Re: GF72 8RE MS-179E - nach Einbau einer SATA SSD statt der SATA HDD nur noch BIOS
Beitrag von: jeanlegi am 08. Oktober 2020, 20:37:21
Könnte sein.
Mit rechtsklich deinstallieren versuchen und danach neu erkennen lassen.
Titel: Re: GF72 8RE MS-179E - nach Einbau einer SATA SSD statt der SATA HDD nur noch BIOS
Beitrag von: Stephan2020 am 09. Oktober 2020, 23:56:01
Nach dem Clonen geht die SATA SSD jetzt.

Der andere Fehler im Gerätemanager kommt wieder auch, wenn ich das Teil deinstalliert habe, dann installiert es sich neu mit Fehler.