MSI Endanwender-Forum

Rund um MSI Produkte => Grafikkarten => Thema gestartet von: MICROMANIA am 27. März 2020, 07:44:45

Titel: MSI RX 5700XT Gamming X _keine manuelle Lüftersteuerung
Beitrag von: MICROMANIA am 27. März 2020, 07:44:45
Hallo zusammen

ich hoffe man kann mir hier weiter helfen. Wie schon im Betreff erwähnt, habe ich das Problem das ich bei meiner Grafikkarte, die Lüfter nicht Manuell steuern kann.

Leider heisst das auch das die eingene Custom-Lüfterkurve ( Über den Radeontreiber[Version 20.2.2] oder durch MSI_AfterburneVersion [4.6.2]) nicht funktioniert ;-( !

Über ein Benchmarktest (FurMark) ,sehe ich aber das die voreingestellte Lüftersteuerung (ohne irgendeine Software) funktioniert.

Hat jemand eine Lösung für das Problem  ?-( ??


Hier meine Rechner_Eckdaten

-AMD Ryzen7 3700X
-MSI X570 Gaming Pro Carbon WIFI
-MSI RX 5700 XT Gaming X
-Corsair 32 GB,3200Mhz, CL16
-1TB Samsung EVO plus M2
-Betriebssystem Win10pro
Titel: Re: MSI RX 5700XT Gamming X _keine manuelle Lüftersteuerung
Beitrag von: jeanlegi am 28. März 2020, 16:20:57
Sollte mit dem Afterburner gehen, wenn du bei Fan Speed auf Auto klickst um diesen zu deaktivieren.
Solange Auto leuchtet wird da nichts passieren.
Im Menü selber hast du unter dem Reiter Lüfter den Haken gesetzt bei "Aktivieren der benutzerdefinierten Lüfterkontrolle"?
Titel: Re: MSI RX 5700XT Gamming X _keine manuelle Lüftersteuerung
Beitrag von: MICROMANIA am 29. März 2020, 19:31:41
Update
~~~~~~~

Also ich habe den Support kontaktiert und als Lösung ein Update des BIOS(MH-V381.143) der Grafikkarte zugeschickt bekommen.
Nach dem flashen, lässt sich die Grafikkarte sogar für eine Sekunde lang auf den gewünschten Wert einstellen
(nur über den MSI Afterburner, nicht aber über den AMD_Treiber), wird dann aber wieder automatisch zurück geregelt ?-( .

So wie es aussieht, ist das ein BIOS-Problem der Grafikkarte.

Naja ein gutes hat es ja ... Das Update hat eine noch bessere Lüfterkurve. Bei dem selben Benchmarktest habe ich jetzt nur noch 60°C statt 66°C   :-D .

Ich glaub ich werde darauf hin erstmal warten bis es was neues vom Support gibt. Die Grafikkarte läuft ja auch so mit dem vorinstallierten Kurve Super :thumbup: .

Titel: Re: MSI RX 5700XT Gamming X _keine manuelle Lüftersteuerung
Beitrag von: C:Alex am 30. März 2020, 14:19:50
Hallo Leute,

ich habe das gleiche Problem. Es ist keine manuelle Lüftersteuerung möglich. Ich habe am Samstag meine alte GTX980 gegen die RX 5700 XT EVOKE OC getauscht und bin vom Lüfterlärm fast nach hinten umgefallen. Die alte GTX980 habe ich eigentlich nie bewusst gehört und das obwohl diese in letzter Zeit immer zu 100% ausgelastet war.

Ich habe versucht über MSI-Afterburner und RadeonSoftware die Lüfter zu regeln - Fehlanzeige.
Auch bei mir kann ich in der Radeonsoftware die manuelle Regelung der Lüfter für 5 Punkte einstellen, bei Klick auf "Änderung übernehmen" springt jedoch alles wieder zurück.

Gibt es eine Lösung für das Problem?


PS: Ich bereue es schon jetzt nach zwei Tagen, nicht bei NVIDIA geblieben zu sein. So viele Jahre problemloses Spielen.
Titel: Re: MSI RX 5700XT Gamming X _keine manuelle Lüftersteuerung
Beitrag von: MICROMANIA am 03. April 2020, 14:18:38
Update 2
~~~~~~~~~

Das ist die Antwort vom Support


Sehr geehrte Damen und Herren,
 
vielen Dank für Ihre Anfrage.
 
ich haben dies geprüft und konnte hier keinen Fehler finden.
Die Karte lies sich ohne Probleme Regeln.

zum test habe ich Afterburner 4.6.2 Beta 3 und Beta 4 genommen.

Wenn Sie die Lüfterkurve Einstellen ist dies etwas zweit versetzt, weil dies sich langsam anpasst an die Einstellungen.

Wenn Sie 80% Fest Einstellen im Hauptfenster und last wegnehmen gehen die Lüfter weiterhin aus wenn die Temperatur der Karte zu gering ist.
Sobald die Temperatur der GPU dann wieder auf über 64C° geht, drehen die Lüfter dann wieder mit 80%.
Das ist ein normales verhalten.

Ich glaube das erklärt es dann.


Titel: Re: MSI RX 5700XT Gamming X _keine manuelle Lüftersteuerung
Beitrag von: C:Alex am 08. April 2020, 12:13:49
Ich konnte mein Problem jetzt wie folgt lösen:

1. Radeon RX 5700 XT Evoke OC ausgebaut
2. GeForce RTX 2070 SUPER eingebaut

Mein System war plötzlich wieder superleise, im Benchmark (Red Dead Redemption 2) gwaren die Ergebnisse sogar besser. Man braucht keine Zusatztools um irgendwelche Lüfter zu regeln, alles perfekt.

AMD-Karte geht Retour. Es war noch einmal ein Versuch auf AMD zu wechseln, jedoch mein letzter.


Grüße
Alex