MSI Endanwender-Forum

Modding und Overclocking => Notebook-Tuning => Thema gestartet von: LeanderDK am 30. Dezember 2019, 13:40:53

Titel: nvidia anzeigeeinstellungen stehen nicht zur verfügung nach mxm upgrade
Beitrag von: LeanderDK am 30. Dezember 2019, 13:40:53
Hallo liebe pc bastler , ich habe mir vor wenigen tagen die gtx 980m 8gb gekauft und habe sie in mein altes msi gx 60 3cc eingebaut hat auch alles super geklappt nur das umschalten der gpus geht nicht wenn ich die nvidia systemsteuerung öffne kommt nvidia anzeigeeinstellungen stehen nicht zur verfügung das liegt wahrscheinlich an der Onboard gpu da sie mit dem Monitor verbunden ist ich Hoffe ihr könnt mir helfen.
 PC: amd a10 5750m
Onboard gpu:amd radeon hd 8650g
Titel: Re: nvidia anzeigeeinstellungen stehen nicht zur verfügung nach mxm upgrade
Beitrag von: iTzZent am 30. Dezember 2019, 16:25:23
Welche Treiber sind installiert und welche Windows Version kommt zum Einsatz ?
Titel: Re: nvidia anzeigeeinstellungen stehen nicht zur verfügung nach mxm upgrade
Beitrag von: LeanderDK am 30. Dezember 2019, 16:45:27
windows 10 und der treiber ist der neuste von amd und nvidia
Titel: Re: nvidia anzeigeeinstellungen stehen nicht zur verfügung nach mxm upgrade
Beitrag von: iTzZent am 30. Dezember 2019, 16:54:44
k.A. ob die Kombi AMD + Nvidia überhaupt funktioniert... wenn ich mich recht erinnere, gibt es da Probleme mit der Kompatibilität. Auch der Windows 10 Treiber für die HD8650G ist nicht mehr der neuste und wird auch nicht mehr aktualisiert. https://www2.ati.com/drivers/beta/non-whql-win10-64bit-radeon-software-crimson-relive-16.2.1-sep20.exe dieser ist der aktuellste, auch wenn er 4 Jahre alt ist.

Schau mal hier vorbei: https://www.hardwareluxx.de/community/threads/msi-gx60-3be-gx60-1ac-gx70-3be.998268/page-28 aber die haben alle noch die Radeon drin. Aber auch mit der originalen Radeon gibt es diese Probleme...
Titel: Re: nvidia anzeigeeinstellungen stehen nicht zur verfügung nach mxm upgrade
Beitrag von: Hutbolzen am 30. Dezember 2019, 17:45:55
Die Kombi funktioniert,wenn überhaupt,nur mit alten Treibern.
Versuche mal die originalen von MSI.
Titel: Re: nvidia anzeigeeinstellungen stehen nicht zur verfügung nach mxm upgrade
Beitrag von: LeanderDK am 04. Januar 2020, 13:46:03
Ok habe den alten treiber von nvidia draufgeworfen aber geht immer noch nix vlt. kann man ja das bios flashen und da gibt es eine option wo man die igpu austellen kann
Titel: Re: nvidia anzeigeeinstellungen stehen nicht zur verfügung nach mxm upgrade
Beitrag von: iTzZent am 04. Januar 2020, 13:56:37
Nein, die iGPU wird benötigt, damit du was auf dem Display siehst. Das Signal der dGPU wird über die iGPU geschleift...  ohne iGPU funktioniert ein GT60, GX60, GT70 oder GX70 nicht.

Probiere mal diesen iGPU Treiber: https://download.msi.com/nb_drivers/cs/chipset_aticomal_9.012_w800.zip der ist von 2013...
Titel: Re: nvidia anzeigeeinstellungen stehen nicht zur verfügung nach mxm upgrade
Beitrag von: LeanderDK am 04. Januar 2020, 15:12:16
Hat leider auch nix gebracht
Titel: Re: nvidia anzeigeeinstellungen stehen nicht zur verfügung nach mxm upgrade
Beitrag von: iTzZent am 04. Januar 2020, 16:08:17
Dann darfst du die 980M wieder verkaufen und dir eine HD8970M/R9 M290 holen, denn nur die funktioniert mit der AMD Plattform, so halbwegs... unter Windows 10 mit halbwegs aktuellen Treibern hast du aber auch damit Probleme.

Mein Tip: Verkauf das Ding und hol dir ein GT72... da hast du deutlich mehr von.
Titel: Re: nvidia anzeigeeinstellungen stehen nicht zur verfügung nach mxm upgrade
Beitrag von: LeanderDK am 22. Januar 2020, 18:17:19
Würde auch ein msi gt70 gehen?
Titel: Re: nvidia anzeigeeinstellungen stehen nicht zur verfügung nach mxm upgrade
Beitrag von: iTzZent am 22. Januar 2020, 18:49:15
Musst du selber wissen... ein GT72 ist halt DEUTLICH besser, in jeder Hinsicht...

- IPS Display (ab i7-4720HQ)
- Thunderbolt 3 (ab Skylake)
- NVMe SSDs (ab Skylake)
- 3-4 SSDs Slots (ne nach Model)
- bessere Verarbeitung (meiner Meinung nach)