MSI Endanwender-Forum

Rund um MSI Produkte => All-in-One PCs und Desktops => Thema gestartet von: bebaxxter am 27. Oktober 2019, 13:21:17

Titel: Netzwerkkarte setzt manchmal aus
Beitrag von: bebaxxter am 27. Oktober 2019, 13:21:17
Hallo,

ich hoffe hier kann mir jemand helfen. Seit einigen Tagen kommt es bei meiner WLAN Verbindung immer wieder zu Problemen:


1. Youtube: Video lädt auf einmal nicht mehr weiter, Verbindung bricht ganz ab. Dann läuft Verbindung wieder vollkommen flüssig
2. Verschiedene Spiele: Verbindung bricht komplett ab
3. Pingtest: 6 Sekunden, 11 Sekunden, 162 Sekunden, 6 Sekunden

Problem: Die oben genannten Probleme treten nur manchmal auf, nicht konsequent.

Ich habe dann meinen Tower direkt per Lankabel an den Router gehängt. Probleme treten nicht mehr auf.

Daraus könnte man schließen das der WLAN CHip defekt sein könnte, meine Frage ist, wie kann ich das genau herausfinden?
Ich möchte nicht sofort einen neuen kaufen. Generell ärgert mich das sowas nach 2 Jahren auftritt. (ist eigentlich noch jung für einen MSI)




Technische Daten:

- MSI Tower Gaming G Serie
- Prozessor: Inter Core i7
- WLAN Karte: Intel Dual Band Wireless-AC 3168

Ich habe bereits schon probiert:

1. Karte deaktivieren / aktivieren
2. resetten
3. neuen Treiber installiert
4. Kaspersky komplett deaktiviert

hat soweit alles 4 nichts gebracht :/. Ich habe auch ein Kaspersky installiert, falls das Probleme machen kann.

Ich bedanke ich schon mal im Vorfeld für die Hilfe.
Titel: Re: Netzwerkkarte setzt manchmal aus
Beitrag von: jeanlegi am 28. Oktober 2019, 16:34:48
Versuch es mal hiermit: https://forums.intel.com/s/question/0D50P0000490JkbSAE/ac-3168-network-connection-speed-problem?language=en_US
Ansonsten meine ich hatten wir hier schon mal das Thema mit dem Chip und der ist meine ich auch ein wenig zickig.