MSI Endanwender-Forum

Allgemeines Forum => MSI Spezial => Thema gestartet von: Sickhinti am 02. August 2019, 10:19:34

Titel: MSI Garantie Support
Beitrag von: Sickhinti am 02. August 2019, 10:19:34
Hallo liebe Community,

da ich nicht mehr weiß, wie ich weiterverfahren soll, wende ich mich an euch in der Hoffnung, dass jemand eine gute Idee hat.
Ich habe am 1.7. meinen 9 Monate alten MSI zur RMA angemeldet, da das linke Scharnier gebrochen ist und ich den Laptop nicht mehr öffnen konnte, ohne größeren Schaden anzurichten.
Abwicklung war schnell, habe nach wenigen Minuten meinen UPS Sticker bekommen und den Laptop von einer professionellen Verpackungsfirma verpacken lassen und UPS hat den Laptop dort abgeholt.

Das RMA Abfragetool hat mich dann auf eine falsche Fährte gebracht, da es angezeigt hat, dass der Laptop am 15.7. repariert retour kommt.

Habe dann am 16. oder 17.7. angerufen, wonach mir ein Mitarbeiter mitgeteilt hat, dass der Laptop einen Versandschaden hat (warum sagt mir das MSI erst nach 2 Wochen???) und sie nicht wissen was sie jetzt tun (toll!) und er würde sich am nächsten Tag melden, nachdem er mit seinem Vorgesetzten gesprochen hat. Am nächsten Tag kam keine Meldung, ich rief wieder an und wurde wieder vertröstet.

Zwischendurch erklärt er mir, dass die Scharnier repariert wurde und ich einen Kostenvoranschlag wegen des Versandschadens bekommen würde, worauf ich um schriftliche Mitteilung über alles angefragt habe (auch, dass ein Versandschaden vorliegt, ich brauche ja irgendwas um mich bei der Versandfirma regressieren zu können). Hab ich dann nicht bekommen.

Dann musste ich klarerweise wieder anrufen, kam zu einer anderen Mitarbeiterin die sich meiner Sache annahm. Sie erklärte mir dann, dass der Scharnier Schaden auf Garantie repariert werden wird (der andere Mitarbeiter sagte mir bereits, dass er schon repariert wurde?), sie allerdings auf ein Ersatzteil aus Taiwan warten. Auf erneutes nachfragen wurde mir schriftlich bestätigt, dass es sich bei dem weiteren Schaden um einen Versandschaden gehandelt hat, woraufhin ich den Kostenvoranschlag angenommen habe mit der Bitte um Info über die weitere Vorgangsweise. Seitdem höre ich nichts mehr von MSI und heute konnte ich niemanden erreichen, als ich angerufen habe. 2 E-Mails diese Woche blieben unbeantwortet. Ich warte nun seit 4 Wochen auf den Laptop, bekomme ohne nachfragen gar keine Infos und mit nachfragen bekomme ich widersprüchliche Auskünfte.

Bitte um irgendwelche Gedanken oder Ideen, wie ich vorgehen könnte, dass endlich endgültig Bewegung in den Fall kommt. Es kann ja schon mal sein, dass es aus irgendwelchem Grund länger dauert, aber wenn man 1-3 Wochen veranschlagt für eine Reparatur, dann verlange ich trotzdem Informationen, vor allem wenn der Laptop beim Versand zusätzlich beschädigt wird.

Vielen Dank und LG
Sickhinti
Titel: Re: MSI Garantie Support
Beitrag von: der Notnagel am 02. August 2019, 12:46:20
Dein Problem hast du bereits bei Facebook geschildert und auch ein Supportticket aufgemacht. Dein Problem wird bereits geprüft. So kann u.a. das Video vom auspacken eingesehen werden, um zu sehen, was da los ist. gleichzeitig kann die Ursache für die Verzögerung geprüft und die Reparatur beschleunigt werden.Du bekommst auf dein Ticket Antwort, wenn alles geprüft wurde.
Titel: Re: MSI Garantie Support
Beitrag von: Sickhinti am 02. August 2019, 12:52:39
Nachdem ich nicht mehr gewusst habe, welcher Kanal hier funktioniert und man tatsächlich verlässlich eine Antwort erhält, habe ich alle Kanäle versucht, die mir eingefallen sind.
Vielen Dank für deine Antwort!
Titel: Re: MSI Garantie Support
Beitrag von: Hutbolzen am 02. August 2019, 14:24:03
Es ist doch vollkommen egal wie und wo man sein Problem schildert,hätte er gar nicht gemusst wenn MSI ihn nicht im Regen stehen gelassen hätte.
Ein Versandschaden ist ihm unverzüglich schriftlich mitzuteilen,egal ob auf Hin-oder Rückweg.
Und wenn man schon mehrfach um eine schriftliche Mitteilung bittet sollte das doch wohl auch passieren.
Und dabei sollte es auch keine widersprüchlichen Aussagen geben,dafür wird doch jeder Schritt protokolliert.
Ist doch schon ärgerlich genug das reihenweise Scharniere abbrechen.
Für mich ist die MSI Politik mittlerweile nicht mehr ganz nachvollziehbar.
Titel: Re: MSI Garantie Support
Beitrag von: Sickhinti am 05. August 2019, 09:35:54
Ohne weitere Infos habe ich heute morgen eine SMS von UPS bekommen, dass mein Laptop morgen geliefert wird? Die Informationspolitik ist absolut unverständlich für mich, ich hoffe, dass alles ordnungsgemäß repariert wurde...

LG und danke für eure Antworten