MSI Endanwender-Forum

Rund um MSI Produkte => Grafikkarten => Thema gestartet von: andrekorb am 27. April 2019, 02:42:19

Titel: MSI 2080 Trio X - Rechner stürzt bei Spielen ab nach paar Minuten
Beitrag von: andrekorb am 27. April 2019, 02:42:19
Hi Leute,
neuer Rechner:
i7 9700K
ASUS Prime Z390-A
16 GB DDR4 GSkill
650 Watt NT be Quiet dark power (vorher 600W Cooler Master aus 2014).

Alle Treiber usw neu und aktuell.

Rechnerteile alle neu außer die GraKa. Die habe ich gebraucht gekauft (Garantie noch drauf).

Zur Info die Daten zur Graka:
Anzeigegerät         : GeForce RTX 2080 auf GPU TU104-A (MSI Trio X 2080)
AnzeigeTreiber       : 430.39
BIOS                 : 90.04.23.00.38

Rechner läuft super. Prime95 läuft stundenlang problemlos. Office Betrieb stundenlang easy. Temperaturen mehr als OK. (mehre Lüfter im Big Tower Gehäuse).

Sobald ich aber eine 3D Anwendung (Spiele z.B.) starte stürzt nach mehreren Minuten der Rechner ab. Ohne Fehlermeldung. Lüfter plötzlich ganz laut. Muss neu gestartet werden,. Geht dann auch wieder super. Bis zur nächsten 3D Anwendung wenn die GraKa buckeln muss. Ende. Heute nochmal ein neues größeres NT rein alle Kabel neu ran. GraKa raus und wieder rein. Aber no chance.

U.a. die Specs nochmal und ein Teil vom Afterburner. Am Anfang habe ich prime laufen lassen (nur paar Minuten in dem Fall 1:23 bis 1:26, dann ab ca. 1.27 Uhr begann der Heaven Benchmark 4.0 /aktuell. Und nach paar Minuten...down. Alle Temperaturen waren im grünen Bereich. mM keine Auffälligkeiten.

P.S. Nix Übertaktet. UEFI auch aktuell.

Was ist das??

mfG

André
Titel: Re: MSI 2080 Trio X - Rechner stürzt bei Spielen ab nach paar Minuten
Beitrag von: Captain.Rudi am 07. Mai 2019, 19:50:08
naja ums auszuschließen dann stecke doch erstmal eine andere Grafikkarte testweise rein und schau dir an was passiert... ;)
Titel: Re: MSI 2080 Trio X - Rechner stürzt bei Spielen ab nach paar Minuten
Beitrag von: andrekorb am 07. Mai 2019, 21:31:29
naja ums auszuschließen dann stecke doch erstmal eine andere Grafikkarte testweise rein und schau dir an was passiert... ;)

Hi. Ja danke für die Antwort. Ich sollte mal aktualisieren. Also ich habe in der Zwischenzeit Tests mit der GPU Einheit der CPU, einer alten ATI und einer GTX 960  Karte gemacht. Alles stabil auf max Einstellungen mit 99% GPU Belastung über ca. 1h. Alles erfolgreich und ohne Abstürze. Ich habe die Karte jetzt zurückgeschickt mdB um Prüfung und Tausch. Mal schauen. Dauert halt nur lang. Laut Computeruniverse so 4 Wochen.
Ich dachte hier im Forum ist mehr los und jemand hat den entscheidenden Tip ;-)
Titel: Re: MSI 2080 Trio X - Rechner stürzt bei Spielen ab nach paar Minuten
Beitrag von: Captain.Rudi am 08. Mai 2019, 10:24:03
Naja wenn keiner eine Antwort weiß...

Mein erster Gedanke war...gebrauchte Karte, hat dir wieder mal einer Schrott abgedreht...aber das wollte ich erstmal nicht schreiben.

Am Ende bestätigt sich das ja wieder. Ich hätte bei gebrauchten Artikeln immer so meine Bauchschmerzen... vorallem in der Preisregion.
Titel: Re: MSI 2080 Trio X - Rechner stürzt bei Spielen ab nach paar Minuten
Beitrag von: wiesel201 am 08. Mai 2019, 10:30:06
Na ja, wenn er den Kaufbeleg vom Verkäufer mitbekommen hat, dann kann er sich an den Händler wenden wg. Gewährleistung.
Titel: Re: MSI 2080 Trio X - Rechner stürzt bei Spielen ab nach paar Minuten
Beitrag von: andrekorb am 08. Mai 2019, 11:15:55
Alles ok. Hast du evtl Recht. Ich habe das nicht so eng gestehen weil ja nachweislich noch Garantie drauf ist.


Naja wenn keiner eine Antwort weiß...hi

Mein erster Gedanke war...gebrauchte Karte, hat dir wieder mal einer Schrott abgedreht...aber das wollte ich erstmal nicht schreiben.

Am Ende bestätigt sich das ja wieder. Ich hätte bei gebrauchten Artikeln immer so meine Bauchschmerzen... vorallem in der Preisregion.
Titel: Re: MSI 2080 Trio X - Rechner stürzt bei Spielen ab nach paar Minuten
Beitrag von: Captain.Rudi am 08. Mai 2019, 17:48:12
Ist doch alles richtig...wenn keine Garantie mehr drauf wäre, wär's auch nen richtiger Skandal. Ich mein du hast für die gebrauchte sicher nicht wenig bezahlt.

Letztenendes musst du das ja auch selbst wissen... ;)