MSI Endanwender-Forum

Rund um MSI Produkte => Rund um BIOS, VBIOS und EFI => Thema gestartet von: DerBremer am 16. Januar 2019, 00:51:48

Titel: Hyrican Bios update
Beitrag von: DerBremer am 16. Januar 2019, 00:51:48
Moin

Ich habe ein problem mein bios auf dem neusten stand zu bringen... unzwar habe ich mir die neuste version runtergeladen und beim updaten kam eine fehlermeldung...
Durch diese fehlermeldung bin ich erst darauf gekommen das ich eine OEM version von Hyrican benötige... leider haben die auf der homepage sage und schreibe nur 1 Bios update zum runterladen woohoo...
Ich bin dann durch zufall auf eure seite gestoßen und jemanden wurde geholfen eine version zu bekommen die auch gefunzt hat =)
Ich habe zwar kein MSI board aber vielleicht kan mir aber irgendjemand dennoch helfen und mir eine seite geben oder irgendwas wo ich weiterkomme... denn man findet nix -.-

Zu meinem board: Gigabyte Z170X-Gaming 3
ich hoffe ihr könnt mir helfen und mich dann runtermachen das ich kein msi board habe xD

mfg
Titel: Re: Hyrican Bios update
Beitrag von: der Notnagel am 16. Januar 2019, 06:57:56
Willkommen im Forum. Leider können wir dir nicht helfen. Hyrican ja, aber nur bei MSI-Boards. Per Vertrag dürfen die Hardwarehersteller selber keinen Support liefern. Daher gibt es nur das, was der OEM-Hersteller veröffentlicht. Ich würde an deiner Stelle eine Anfrage bei Hyrican machen. Vieleicht haben die noch was, was nicht auf der Homepage ist.
Titel: Re: Hyrican Bios update
Beitrag von: DerBremer am 16. Januar 2019, 13:18:24
Moin
Habe gestern noch den Support angeschrieben und die haben mir dann per Mail das aktuelle Bios Update gesendet... Wieso die sowas nicht direkt zum Download zur Verfügung stellen ist jetzt mal dahin gestellt...
Also noch mal Glück gehabt... will mein Rechner aufrüsten und hatte bedenken ob es denn auch alles funzt :)

Mfg
Titel: Re: Hyrican Bios update
Beitrag von: wiesel201 am 16. Januar 2019, 14:09:55
Wieso die sowas nicht direkt zum Download zur Verfügung stellen ist jetzt mal dahin gestellt...
Ganz einfach: Hyrican verkauft Komplettrechner, und die sind mit dem Ausgangs-BIOS lauffähig. Jedes BIOS-Update ist risikobehaftet, also stellen sie neuere BIOS-Versionen nicht zum allgemeinen Download zur Verfügung.
Titel: Re: Hyrican Bios update
Beitrag von: der Notnagel am 16. Januar 2019, 14:40:46
Was unterscheidet ein MSI-BIOS von einem Hyrican-BIOS. Es sind die Funktionen, die zu einem erhöhten Supportaufkommen sorgen können. Die OC-Einstellungen fehlen oder sind gedrosselt. BIOS-Updates können zu Ausfällen führen. Man soll bei einem OEM-Rechner eiegntlich nicht aufrüsten sondern neu kaufen. So sind die Komponenten so aufeinander abgestimmt und haben zum Beimspiel im Netzteil keine Reserve für stärkere CPUs oder Grafikkarten. Wenn Die CPU bereits eine iGPU besitzt ist bei einer externen Grafik eigentlich immer ein neues Netzteil fällig. Sehr kostengünstig gekauf für den Kunden = sehr kostengünstiger Support für den Anbieter.
Titel: Re: Hyrican Bios update
Beitrag von: DerBremer am 16. Januar 2019, 16:03:26
Der pc war alles andere als günstig... Hatte lange überlegt wir ein Rechner zu kaufen aber dann ein richtigen der auch was kann xD