MSI Endanwender-Forum

Rund um MSI Produkte => Mainboards für Intel CPUs => Thema gestartet von: berti44 am 10. Januar 2019, 11:35:49

Titel: Fast Boot aktiviert und PC startet nicht mehr
Beitrag von: berti44 am 10. Januar 2019, 11:35:49
Hi, wenn ich im UEFI Fast Boot aktiviere startet der PC nur das erste mal, also nur nach dem ersten hochfahren.
Nach einem Neustart wird das Betriessystem nicht mehr gefunden, es kommt die Meldung ich soll ein Bootfähiges Medium einlegen.
Auch kann ich mit meiner USB Tastatur und Maus (Logitech) nichts mehr machen, ich kann erst mit einer PS2 Tastatur wieder ins Bios.
Schalte ich den Fast Boot ab startet der PC wieder einwandfrei.
Kennt jemand dieses Problem und kann mir einen Tipp geben damit ich Fast Boot nutzen kann denn Windows 10 ohne Fast Boot ist erst nach 80 Sekunden betriebsbereit.
Betriebssystem ist auf einer M.2 mit 240 GB die Programme auf einer zweiten M.2 mit 240 GB.
Vielleicht liegts an den M.2 SSDs dass die bei Fast Boot nicht erkannt werden?
Eventuell hat auch einer die X299 Gaming Pro Carbon /AC Platine und hat ähnliche Erfahrungen gemacht.
Als Prozessor nutze ich eine Intel CPU 7820X 8x 3.60 GHZ (Skylake-X 8 Kerne)
Netzteil: Sharkoon 650W ATX 2.4
Arbeitsspeicher: DDR4 16 GB (2 x 8)
Grafikkarte eine Radeon RX 580, 6GB GDDR5

Gruß Berti
Titel: Re: Fast Boot aktiviert und PC startet nicht mehr
Beitrag von: MDROLF am 13. Januar 2019, 16:49:37
Schau mal im BIOs ob Deine Startfestplatte an erster Stelle in der Priority steht ,das System wird nicht gefunden.