MSI Endanwender-Forum

Rund um MSI Produkte => Mainboards für AMD CPUs => Thema gestartet von: GersiKL am 23. April 2017, 13:50:35

Titel: 970A-G46 Mainboard Temp auf 128 Grad
Beitrag von: GersiKL am 23. April 2017, 13:50:35
Hallo,
habe zufällig gesehen das bei meinem 970A-G46 Mainboard die Temp mit 128 Grad im BIOS angegeben wird.
Im MSI Control Center wird ebenfalls 128 Grad angezeigt ( nicht Fahrenheit !). Die Anzeige ändert sich auch nicht
über die Nutzungsdauer des PC's. Selbst direkt nach dem einschalten, aus kaltem Zustand, werden 128 Grad
angezeigt. Früher wurden noch normale Werte zwischen 28-32 Grad angezeigt.

Ist vielleicht der Sensor für die Mainboard Temp. defekt, oder ist das eine Einstellungssache ?
(Bios Update auf die neuste Version hat keine Änderung gebracht)

Über jede Hilfe würde ich mich freuen.

MfG GersiKL
Titel: Re: 970A-G46 Mainboard Temp auf 128 Grad
Beitrag von: der Notnagel am 23. April 2017, 19:13:05
Was wird dir denn im BIOS angezeigt?
Hast du nach dem BIOS-Update ein CMOS-Reset  mit gezogenem Netzstecker gemacht?
Titel: Re: 970A-G46 Mainboard Temp auf 128 Grad
Beitrag von: GersiKL am 23. April 2017, 20:52:06
Hallo, Danke erstmal für deine Antwort.
Im Bios selbst wird ebenfalls die Temperatur mit 128 Grad angegeben (hatte ich ja geschrieben ;-) )
Nach dem Biosupdate habe ich kein CMOS Reset gemacht, auf was muss ich da achten ?
Muss ich irgendwelche Daten vorher sichern?
Nach dem Update ist mein Windows 10 erstmal mit einer Fehlermeldung gestartet und ich musste die
Windows Reparatur durchlaufen lassen. Passiert das dann wieder ?

Danke für deine Hilfe.

MfG GersiKL
Titel: Re: 970A-G46 Mainboard Temp auf 128 Grad
Beitrag von: der Notnagel am 23. April 2017, 21:10:28
sollte nicht passieren, du wirst nur hinterher aufgefordert ins BIOS zu gehen und die Einstellungen zu überprüfen. Die Einstellungen sind alle zurückgesetzt.
Titel: Re: 970A-G46 Mainboard Temp auf 128 Grad
Beitrag von: Nonac am 24. April 2017, 06:32:05
Nach dem Biosupdate habe ich kein CMOS Reset gemacht, auf was muss ich da achten ? Muss ich irgendwelche Daten vorher sichern? Nach dem Update ist mein Windows 10 erstmal mit einer Fehlermeldung gestartet und ich musste die Windows Reparatur durchlaufen lassen. Passiert das dann wieder ?
Daten müssen nicht zwingend gesichert werden.
Aber durch den CMOS Reset wird alles auf Standard im UEFI zurückgesetzt.
Auch der SATA Controller.
Die Windows Fehlermeldung könnte natürlich daher kommen, dass W10 im AHCI installiert worden ist und durch das BIOS Update bzw. CMOS Reset wurde der SATA Controller auf IDE zurückgesetzt. 
Dies bitte nach dem CMOS Reset kontrollieren.
Titel: Re: 970A-G46 Mainboard Temp auf 128 Grad
Beitrag von: GersiKL am 24. April 2017, 08:54:18
So, CMOS Reset hab ich durchgefürt, aber leider keine Veränderung.
Es werden weiterhin im Bios sowie Control Center 128 Grad angezeigt.
Gehe mal davon aus des der Sensor 'ne Macke hat, oder hast du da
eventuell noch eine Idee ?