MSI Endanwender-Forum

Rund um MSI Produkte => All-in-One PCs und Desktops => Thema gestartet von: antaeus am 11. Februar 2017, 19:10:25

Titel: Bios Update bei Cubi N
Beitrag von: antaeus am 11. Februar 2017, 19:10:25
Hallo allerseits,

ich würde gern das Bios meines Cubi N updaten. Das ist gut 1,5 Jahre alt und die Tage kam wohl eine neue Version heraus. Leider funktioniert die hier (https://de.msi.com/Desktop/support/Cubi-N.html#down-bios) "beschriebene" Prozedur nicht.

Der Download des HP Flash Tools von der MSI-Seite klappt schon mal nicht oO - OK, das kann man sich auch anderswo besorgen. Leider ist das Tool aber nicht mehr mit Windows 10 kompatibel (siehe https://www.heise.de/download/product/hp-usb-disk-storage-format-tool-97463).  Ein alternatives Tool (Hiren Generic USB Format Tool )das in einem anderen MSI-Dokument (https://service.msicomputer.com/msi_user/support/images/TroubleSt/BIOS_FD.pdf (https://service.msicomputer.com/msi_user/support/images/TroubleSt/BIOS_FD.pdf)) erwähnt wird funktioniert unter Windows 10 auch nicht.

Ich habe auch schon versucht per unetbootin und freedos einen Bootstick zu erzeugen. Auch das klappt nicht, da damit das System nicht booted. Langsam bin ich mit meinem Latein am Ende.

Hinweis: ich habe kein Windows mehr auf dem Cubi installiert. D.h. ein Bios upgrade aus Windows heraus kann ich nicht durchführen.

Danke & Gruß

PS: Sorry, ich sehe gerade, dass es ein BIOS Forum gegeben hätte.
Titel: Re: Bios Update bei Cubi N
Beitrag von: der Notnagel am 11. Februar 2017, 19:37:42
Du willst das BIOS EB120IMS.830 flashen.
Guck mal hier: https://forum-de.msi.com/index.php/topic,105264.0.html
Das HP-Tool 2.2.3. soll unter Win 10 funktionieren. Muß ich nachher mal ausprobieren.
Titel: Re: Bios Update bei Cubi N
Beitrag von: antaeus am 11. Februar 2017, 20:23:56
Danke für deine Antwort. Das HP Tool aus deinem Post funktioniert auf meinem Notebook (Win 10 Home) nicht. So wie in dem Heise-Forumsbeitrag beschrieben startet die Formatierung und bricht sofort ab.
Titel: Re: Bios Update bei Cubi N
Beitrag von: antaeus am 12. Februar 2017, 19:57:01
Um diese Geschichte aufzulösen, ggf. ist "mein" Weg noch für andere nützlich:

- Ladet euch Rufus herunter (https://rufus.akeo.ie/?locale=de_DE). Das Tool läuft auch Windows 10 problemlos.
- Das Tool lädt automatisch FreeDOS herunter und kann damit einen bootfähigen USB-Stick erzeugen.
- Auf diesen kopiert ihr das neue BIOS Image.
- Startet damit euren Rechner und führt das flash.bat Skript aus.

Verwendet das HP Tool nicht mehr. Es bringt USB-Sticks in einen desolaten Zustand. Ich muss erst noch sehen, wie ich zwei meiner Sticks wieder reparieren kann.
Titel: Re: Bios Update bei Cubi N
Beitrag von: der Notnagel am 12. Februar 2017, 21:38:54
Danke für die beiden Hinweise. Das HP-Tool 2.2.3 funktioniert nicht unter Win10, obwohl ich andere Aussagen bekommen habe. Rufus teste ich gerade.
Titel: Re: Bios Update bei Cubi N
Beitrag von: wiesel201 am 13. Februar 2017, 11:29:17
Ich muss erst noch sehen, wie ich zwei meiner Sticks wieder reparieren kann.
Die kannst Du über die Datenträgerverwaltung reparieren, hab ich auch schon mit zwei Sticks durch.
Titel: Re: Bios Update bei Cubi N
Beitrag von: der Notnagel am 13. Februar 2017, 11:32:30
Rufus repariert Sticks auch. Muß man nur anklicken. Meinen einen Stick habe ich mit dem HP-Tool "versaut" und Rufus hat es wieder gerichtet.