MSI Endanwender-Forum

Rund um MSI Produkte => Grafikkarten => Thema gestartet von: ArMyHuHn am 15. Oktober 2016, 18:04:49

Titel: Treiber Problem mit der RADEO RX 480 GAMING X 8G
Beitrag von: ArMyHuHn am 15. Oktober 2016, 18:04:49
Hi Leute. Habe mir vor ein paar Tagen die RADEO RX 480 GAMING X 8G geholt nach dem einbau fingen die Probleme an . Windows 7 Programme funktionierten nicht mehr bekam nur noch Fehlermeldungen also habe ich das System neu aufgesetzt. Nach dem das system neu drauf war ohne Treiber  Funktionierte auch die Windows 7 Anwendungen wie zb. Spider Solitärer , also habe ich daran gemacht die Treiber von der Grafikkarte zu instillieren nach der Instillation und dem dazu gehörigen neustart   habe ich dann Testweise wieder Spider Solitärer gestartet und es kam auch direkt eine Fehlermeldung ( Anwendung wurde beendet) . Also dachte ich mir das ich noch mals den Radeon Treiber runter lösche und das system ohne Treiber starte . Sie da die Karte wurde als Standard Grafikkarte erkannt und Spider Solitärer lief auch wieder  ohne Probleme und auch andere Windows Anwendungen starteten wieder . Nun meine Frage hat jemand das gleich Problem schon gehabt oder weis jemand eine lösung?

Mein System :
AMD FX8350 CPU
ASUS Sabertooth 990fx Mainbord
16GB Corsair Vengeance DDR3 (1600)
Sound Onbord
120GB Kingston SSD
Titel: Re: Treiber Problem mit der RADEO RX 480 GAMING X 8G
Beitrag von: ArMyHuHn am 16. Oktober 2016, 20:23:05
Problem ist gelöst es lag an dem Service Pack 1 was fehlte . Die Radeon Treiber Funktionieren nur damit , ohne SP1 verursacht der Treiber und die Software nur Probleme .
Titel: Re: Treiber Problem mit der RADEO RX 480 GAMING X 8G
Beitrag von: wiesel201 am 16. Oktober 2016, 20:35:46
SP1 sollte für Win7 Nutzer absolut Pflicht sein, es sei denn der Rechner wird ausschließlich offline betrieben.
Titel: Re: Treiber Problem mit der RADEO RX 480 GAMING X 8G
Beitrag von: ArMyHuHn am 16. Oktober 2016, 20:55:08
Mag sein , Mein System wurde 2011 drauf gespielt und lief bis zu dem Zeitpunkt ohne probleme und das sogar ohne SP1 . Was ich so verurteile ist das von MSI bzw AMD keine Infos gab wo man man es erkennen konnte das man mindestens Windows 7 SP1 braucht . NVIDIA Karten und Software ist das egal ob SP1 drauf ist.  Wenn man schon soviel Geld ausgibt für die Karte kann man erwarten das mehr Infos vorhanden sind
Titel: Re: Treiber Problem mit der RADEO RX 480 GAMING X 8G
Beitrag von: wiesel201 am 16. Oktober 2016, 21:19:10
Ich verurteile vor Allem den Leichtsinn, mit einem nicht aktualisierten Betriebssystem über Jahre hinweg das Internet zu nutzen. Damit riskiert man nicht nur die Sicherheit für den eigenen Rechner, sondern wird auch gerne mal unfreiwilliges Mitglied von BOT-Netzen.
Titel: Re: Treiber Problem mit der RADEO RX 480 GAMING X 8G
Beitrag von: ArMyHuHn am 17. Oktober 2016, 10:59:47
Wie gesagt das ist deine Ansicht der Sache . Dies hat aber nix mit dem Mangel an Informationen seitens des Herstellers zutun.
Titel: Re: Treiber Problem mit der RADEO RX 480 GAMING X 8G
Beitrag von: Schnidde am 17. Oktober 2016, 11:50:42
Diese Information ist nicht notwendig,  wenn man von einem aktuellen Stand des Betriebssystem ausgeht. Warum man Updates ignoriert, ist mir ebenfalls ein Rätsel.
Titel: Re: Treiber Problem mit der RADEO RX 480 GAMING X 8G
Beitrag von: miwe4 am 17. Oktober 2016, 15:40:42
Diese Information ist nicht notwendig,  wenn man von einem aktuellen Stand des Betriebssystem ausgeht. Warum man Updates ignoriert, ist mir ebenfalls ein Rätsel.
Der Hersteller Deiner neuen Grafikkarte soll Dich also allen ernstes darauf hinweisen, auf Deinem Betriebssystem auch aktuelle Treiber etc. zu nutzen? 

Gab es da nicht schon vor Jahrzehnten die Hinweise, bei Wechsel der Grafikkarte vor dem Ausbau des Vorgängers in Windows immer den Standardtreiber einzustellen bzw. einzurichten?

Mal ganz ehrlich, wer bastelt, sollte sich schon selber vorher informieren. Und wenn Du es selber schon nicht für notwendig erachtest, Dein System aktuell zu halten, was soll denn überhaupt der entsprechende Hinweis eines Herstellers von Hardware bringen? Du ignorierst ja schon die Hinweise Deines Softwareanbieters.
Titel: Re: Treiber Problem mit der RADEO RX 480 GAMING X 8G
Beitrag von: ArMyHuHn am 17. Oktober 2016, 16:31:50
miwe4  Lese dir mal ganz genau durch was ich anfangs geschrieben habe. Windows wurde neu gemacht und somit auch mit Standard Treibern- Laut MSI ist die Karte ab Windows 7 einsetzbar dies Heist für jeden das kein SP1 notwendig ist bei anderen Herstellern steht sogar als Information dabei das mindestens Windows 7 Service pack1  notwendig ist. darum geht es . Interessant ist halt das bei Nvidia dies nicht notwendig ist . Bei Nvidia Heist es Karte einbauen Treiber installieren und alles läuft und das ganz ohne Sp1 oder sonstige änderungen.
Titel: Re: Treiber Problem mit der RADEO RX 480 GAMING X 8G
Beitrag von: miwe4 am 17. Oktober 2016, 17:13:42
Entschuldige bitte diese Unklarheit. Ich meine natürlich den aktuellen Standardtreiber, der ja nun durchaus von dem Stand laut Erscheinungsdatum 2009 von Windows 7 abweichen kann. Bitte habe Verständnis dafür, wenn ich dies jetzt nicht ausprobiere.

Aber Du drehst Dich im Kreis. Du erwartest einerseits konkrete Hinweise einer Firma, ignorierst aber generelle Hinweise der Anbieter zu ihren Produkten. Und da der Support von Microsoft zu Windows 7 ohne SP1 eh eingestellt ist, wundert mich da eigentlich nichts.