MSI Endanwender-Forum

Rund um MSI Produkte => All-in-One PCs und Desktops => Thema gestartet von: BMWKante am 08. März 2016, 15:13:51

Titel: Nightblade X2 Support
Beitrag von: BMWKante am 08. März 2016, 15:13:51
Hallo,
bin seit kurzem Besitzer eines Nightblade X2 Systems. Leider werden im Support (deutschsprachige MSI-Seite) keine Updates für dieses System angeboten. Ist hier etwas geplant? Kann ich die Updates von der globalen MSI-Seite laden? Sind die Programme dort multi-language?
Titel: Re: Nightblade X2 Support
Beitrag von: mbathen am 08. März 2016, 15:21:31
Da gibt es auf der globalen Seite 3 Ausführungen. Welches hätte's denn gerne?
Titel: Re: Nightblade X2 Support
Beitrag von: der Notnagel am 08. März 2016, 15:25:09
Es ist schade, aber da hilt nur die globale Seite weiter: https://us.msi.com/product/barebone/support/Nightblade-X2.html#down-driver&Win10%2064
mbathen, X2 gibt es nur eins.

Ich habe das mal an den Admin von MSI-D gegeben.
Titel: Re: Nightblade X2 Support
Beitrag von: mbathen am 08. März 2016, 15:28:18
Wenn die Forderung exakt ist, ja.
Titel: Re: Nightblade X2 Support
Beitrag von: BMWKante am 09. März 2016, 08:28:49
Ich sehe nur ein X2 Modell. 3 Ausführungen finde ich nicht.
Der Link bezieht sich allerdings auf die US-Seite, nicht die globale.
Titel: Re: Nightblade X2 Support
Beitrag von: der Notnagel am 09. März 2016, 08:44:23
Sehe ich jetzt auch, dass ich auf der US-Seite gelandet bin. Auf der globalen Seite gibt es drei Nightblade X2 https://www.msi.com/search/Nightblade%20X2/product/1
Ich denke aber, dass du das Nightblade X2 ohne B und ohne Barbone meinst. Die unterscheiden sich ohnehin nicht bei den Treibern.
Auf der deutschen Seite gibt es nun auch die Treiber: http://de.msi.com/support/desktop/Nightblade-X2.html#down-driver&Win10%2064
Die Empfehlung lautet: halte dich an der globalen Seite.
Die ist immer aktueller und auf der deutschen Seite sind die Programme identisch (oder nicht vorhanden oder älter ;).
Titel: Re: Nightblade X2 Support
Beitrag von: BMWKante am 09. März 2016, 12:42:35
Ja habe das Nightblade X2. Danke für die Hilfe. Kann ich bei einem BIOS Update nach der Anleitung von Win 8.1 vorgehen? Meine installierte Version ist älter als die angebotene.
Titel: Re: Nightblade X2 Support
Beitrag von: der Notnagel am 09. März 2016, 12:59:14
ja, über DOS-Stick geht.
Titel: Re: Nightblade X2 Support
Beitrag von: BMWKante am 10. März 2016, 08:17:37
Hat gestern gut geklappt mit dem BIOS Update. Es wird die aktuellste Version angezeigt. Ein paar Dinge sind mir jedoch aufgefallen:

Vor dem Update hatte ich im Windows Task-Manager einen CPU Takt von < 1 GHz bis 4,17 GHz. Der OC Button war deaktiviert und im Gaming Center der "gaming mode" gewählt.

Nach dem Update habe ich nur noch einen CPU Takt von 4,05 GHz. Auch hier ist der OC nicht aktiviert und der "gaming mode" gewählt.

Aktiviere ich den OC Button ändert sich nichts. Erst nach einem Neustart des Rechners wird im Task-Manager ein CPU von 4,17 GHz angezeigt. Dieser wird allerdings konstant gehalten.

Sind diese Eigenschaften normal für die i7-6700k CPU? Ich habe natürlich nach dem Update im BIOS "restore Defaults" gewählt und gespeichert. Muss ich den PC nach Aktivierung des OC Buttons immer neu starten damit der OC übernommen wird? Wie sieht es beim "silent mode" aus? Ist hierfür auch ein Neustart notwendig?

Ein weiterer Punkt der mir aufgefallen ist. Ich startete den Computer mit aktivierten OC Button ins BIOS und bekam kurz bevor die BIOS Oberfläche geladen wurden einen CPU / System Fan Fehler. Im BIOS werden jedoch die Lüfter sowie dessen Drehzahlen angezeigt.
Titel: Re: Nightblade X2 Support
Beitrag von: BMWKante am 10. März 2016, 19:39:16
Seit dem BIOS Update habe ich leider das Problem, dass beim Bootvorgang ein Fehlermeldung "CPU and System fan error Please check" kommt. Ich habe im BIOS nachgesehen und es werden beide Lüfter tatsächlich mit 0 rpm angezeigt. Die Lüfter selbst laufen aber zumindest den Systemlüfter sehe ich von außen.

Ich würde gerne wieder das alte BIOS flashen. Kann ich es irgendwo herunterladen?

Oder gibt es für dieses Problem eine andere Lösung?
Titel: Re: Nightblade X2 Support
Beitrag von: HKRUMB am 11. März 2016, 10:13:20
schalt die Warnung aus ...oder ändere die Lüfterkurve ( zZeit steigt die CPU Temperatur auf 50 °C , dann dreht der CPU Lüfter auf über 30 %) ...bleib beim neuen BIOS ;)
Titel: Re: Nightblade X2 Support
Beitrag von: BMWKante am 11. März 2016, 10:52:48
die Lüfter Fehlermeldung kommt meist dann wenn ich in Windows den OC aktiviere und den Rechner neu starte. Muss ich den PC herunterfahren und neu hochfahren wenn ich den OC Button am Rechner drücke?
Den Neustart muss ich machen da sich sonst der CPU Takt nicht ändert.

Sorry für die vielen Fragen, bisher habe ich den OC immer klassisch im BIOS gemacht zumindest bei anderen Rechnern.
Titel: Re: Nightblade X2 Support
Beitrag von: HKRUMB am 11. März 2016, 12:17:08
Zitat
Nach dem Update habe ich nur noch einen CPU Takt von 4,05 GHz. Auch hier ist der OC nicht aktiviert und der "gaming mode" gewählt.

Standardtakt ist 4GHz
Die Lüfterfehlermeldung kommt ,weil sich die Lüfter zu langsam oder nicht drehen ...
Wenn du F7 im BIOS drückst kannst du selber Hand anlegen beim OC

Ein Neustart ist zum Übertakten per Gaming App oder Corecenter  notwendig
Titel: Re: Nightblade X2 Support
Beitrag von: Schnidde am 19. März 2016, 23:24:17
Wurde ein Cmos Reset nach dem Biosupdate durchgeführt? Und meines Wissens nach betätigt man den OC Button vor Systemstart. Also wenn man es in Windows aktiviert, ist ein Neustart notwendig um alle Änderungen zu übernehmen.
Titel: Re: Nightblade X2 Support
Beitrag von: BMWKante am 22. März 2016, 10:44:12
CMOS reset habe ich nicht gemacht, nur im BIOS selbst die Default Einstellungen geladen und gespeichert. Aktiviere ich den OC Button jetzt vor dem Einschalten des Computers, dann habe ich auch keine Lüfter-Fehlermeldungen. Mache ich es in Windows muss ich den PC herunterfahren und wieder booten. Ein Neustart bei vorher aktiviertem OC Button bewirkt genau diese Fehlermeldung.
Titel: Re: Nightblade X2 Support
Beitrag von: Schnidde am 22. März 2016, 11:49:27
Soweit mir bekannt, wird der OC Button im ausgeschalteten Zustand aktiviert.
Titel: Re: Nightblade X2 Support
Beitrag von: BMWKante am 22. März 2016, 12:13:13
ja, so funktioniert die Verwendung des OC Buttons bei mir auch problemlos. Nur hat mich  die Produktbeschreibung verwirrt, da hier der OC Button so beschrieben wird, als könne man ihn jederzeit betätigen. Dass das Gerät ausgeschalten sein muss - diese Information - habe ich dann in diesem Forum erfahren.
Ich hoffe jedoch nichts am Gerät durch die Aktivierung des OC Buttons unter Windows beschädigt zu haben. Bis jetzt jedenfalls läuft alles.
Titel: Re: Nightblade X2 Support
Beitrag von: Schnidde am 22. März 2016, 15:52:14
So gibt MSI die Reihenfolge selbst an.
Kaputt gemacht glaube ich nicht, aber da OC Genie nach Aktivierung erst einmal das System erkennen muss und dann im Chip verarbeiten muss, welche Einstellungen optimal für genau deine Hardware sind, muss es vor Inbetriebnahme des Systems aktiviert werden. Nun weißt du es ja :-) .